Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikeffekte von DirectX-11 und…

Lieber Partikel verbessern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber Partikel verbessern

    Autor: PeterParker 14.12.09 - 16:47

    Naja, alles schön und gut aber DX 10 bietet bereits alles für sauberes Displacement, Ambiet Occlusion, HDRI etc. Das reicht doch erstmal - zumal es bisher kaum ein Spiel gut nutzt.

    Statt dessen hätte man sich endlich mal um die Partikel-systeme kümmern sollen. Das Rauch wie Rauch aussieht oder dass grad bei CMR, wenn die Autos durch Pfützen fahren, keine Sprite-Würste dem Reifenverlauf nachgezogen werden um damit Wasser zu animieren.

  2. Lieber mal neue Spielideen entwickeln, als an ausgelatschten Konzepten rumfeilen

    Autor: Tekl 14.12.09 - 17:11

    Autorennen und Lauf-durch-die-Gegend-öffne-Türen-und-ballere-wild-umher-Spiele gab’s schon auf dem C64.

    Was nützt die realistisch spritzende Pfütze und der realistischere Rauch, wenn es sich dann doch so spielt wie die anderen Rennspiele?

    --
    Tekl

  3. Re: Lieber Partikel verbessern

    Autor: NeoTiger 14.12.09 - 20:12

    Partikel sind nun mal 2D Sprites. Wenn sie keine 2D Sprites mehr wären, würden sie auch nicht mehr "Partikel" heissen. Wüsste nicht was man da verbessern könnte.

    Aus wievielen Partikel letztlich ein Rauch besteht, wie sie sich zueinander bewegen oder wie die Rauch-Sprites aussehen, das ist alles Sache der 3D-Engine des Spieles. Da kann die GPU wenig dazu beitragen - außer vielleicht PhysX Berechnungen für die physkalisch glaubwürdigen Bewegungsmuster anzubieten.

  4. Re: Lieber Partikel verbessern

    Autor: Allan Wegan 17.12.09 - 11:25

    Also in Risen sehen Nebel, Rauch und Regen top aus. Die Partikelsystemunterstützung meiner Geforce 8800 GTS scheint also sehr gut zu sein. Die Karte ist allerdings inzwischen schon ein par Jahre alt. Also ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass deine Karte mindestens das Gleiche hinbekommt, wenn die Spieleentwickler sie lassen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 4,99€
  3. 12,99€
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29