1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Haier: Ein komplett drahtloser…

Aua

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aua

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.11 - 18:57

    Nicht nur HDTV +, demnächst auch noch Chip in den Arsch oder das was sich einst Hirn nannte. Na Super.

    Ich sehe Rentner die von Computer und Internet nichts wissen wollen, im festen Glauben das Kabel Deutschland die Telekom sei und das Kabel im Haus zu denen gehört, weshalb diese dann sich auch jeden Mist von diesem Kabel-Konzern andrehen lassen, obwohl in Blick in das Impressum, was diese aber nicht kennen, ausreichen täte.

    Lieber Sarrazin. Ist es wirklich so schlimm wenn dieses Deutschland ausstirbt?
    Ich behaupte mal NEIN.

  2. Re: Aua

    Autor: Seasdfgas 05.09.11 - 23:20

    oo
    weil diese alten menschen auch so sehr zielgruppe der modernen technik sind

    wo liegt das problem? neue technik ist doch immer unausgereift, das es schon nur noch ein stirnband und ohrenklipp ist, ist doch ziemlich beeindruckend
    das problem der fernbedienung, die wer weiß wohin verschwunden ist, ist ja nun durchaus bekannt, oder? und seit jahrzehnten sucht man da nach lösungen, warum also nicht gehirnzappen.
    wer weiß, wozu sich das einmal entwickelt


    viel schlimmer an der sache ist doch wohl dieser stromverschleiß mit einem angelblich kabellosen fernseher, der dann nur auf einer matte stehen muss, von der ein kabel abgeht, dafür aber x mal mehr strom schluckt

  3. Re: Aua

    Autor: misterfister 06.09.11 - 02:00

    Schöne Polemik, ich sehe das so, dass das alles nur Spielereien für den Pöbel sind.
    Marx hatte recht als er sagte "Opium des Volkes", in dem Kontext hier allerdings auf mediale Volksverdummung. Irgendwann nehmen wir alle unsere Soma-Rationen und gut ist es.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg
  3. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...
  3. 50,99€ (mit Rabattcode "STRIVE")
  4. 54,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020