Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Harmony-Skill: Fernseher und Co…

braucht man die Fernbedienung dazu?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. braucht man die Fernbedienung dazu?

    Autor: bark 29.08.17 - 12:54

    dddddd

  2. Re: braucht man die Fernbedienung dazu?

    Autor: _j_b_ 29.08.17 - 13:11

    Nein, der Alexa fähige Lautsprecher steht nach erfolgter Spracheingabe auf, läuft zu deiner Stereoanlage und dreht am Lautstärkeregler!

    Vermutlich wird sogar nicht nur irgendeine Harmony Fernbedienung benötigt, sondern auch der Hub. Theoretisch würde es wohl auch nur der Hub tun, aber ich weiß nicht ob der Hub ohne eine Fernbedienung überhaupt funktioniert.

  3. Re: braucht man die Fernbedienung dazu?

    Autor: genussge 29.08.17 - 13:12

    Das Harmony Hub kann man per Smartphone konfigurieren / verwenden

  4. Re: braucht man die Fernbedienung dazu?

    Autor: budweiser 29.08.17 - 13:21

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, der Alexa fähige Lautsprecher steht nach erfolgter Spracheingabe auf,
    > läuft zu deiner Stereoanlage und dreht am Lautstärkeregler!
    >
    Vogel ey, es wird nur der Hub + Smartphone benötigt, keine Fernbedienung.

  5. Re: braucht man die Fernbedienung dazu?

    Autor: Anonymouse 29.08.17 - 14:11

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, der Alexa fähige Lautsprecher steht nach erfolgter Spracheingabe auf,
    > läuft zu deiner Stereoanlage und dreht am Lautstärkeregler!
    >
    > Vermutlich wird sogar nicht nur irgendeine Harmony Fernbedienung benötigt,
    > sondern auch der Hub. Theoretisch würde es wohl auch nur der Hub tun, aber
    > ich weiß nicht ob der Hub ohne eine Fernbedienung überhaupt funktioniert.

    Wenn man die Antwort offensichtlich gar nicht weiß, dann sollte man sich zynische Antworten sparen.

  6. Re: braucht man die Fernbedienung dazu?

    Autor: Rax 29.08.17 - 14:20

    Habe nur ein Harmony Hub, bediene es schon seit längerer Zeit über Yonomi mit einem FireTV Stick per Spracheingabe zum Einschalten von Projektor/Leinwand/Verstärker/Licht, wenn ich die Lautstärke ändern will muss ich bisher aber ans Handy. Ich muss mal schauen ob sich mit dem Harmony Skill da etwas ändert.

  7. Re: braucht man die Fernbedienung dazu?

    Autor: std 30.08.17 - 10:34

    Der Skill ist in der jetzigen Form kaum zu gebrauchen. Zu große Lautstärkesprünge, Verständnisprobleme bei Favoritensendern (z.B. OneHD), der Befehl "Stop" löst "Pause" aus etc
    Außerdem umständliche Aktivierung . Will wirklich jemand beim Sender skippen, schnell spülen oder bei jeder Lautstärkeänderung den Skill beim Namen nennen?
    MfG. Stefan

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Mixed Reality: Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens
    Mixed Reality
    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

    Eine der störendsten Einschränkungen der aktuellen Hololens ist das horizontale Sichtfeld von etwa 35 Grad. Ein Patent zeigt, dass Microsoft eine Lösung gefunden hat, es zu verdoppeln.

  2. Nvidia: Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro
    Nvidia
    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

    Bisher verkaufte Nvidia das Shield TV für 230 Euro, mittlerweile gibt es auch eine günstigere Variante. Der fehlt der Gaming-Controller, die Fernbedienung liegt weiter bei. Der Fokus verschiebt sich daher auf Streaming, der neue Google Assistent hilft dabei.

  3. Die Woche im Video: Wegen Krack wie auf Crack!
    Die Woche im Video
    Wegen Krack wie auf Crack!

    Golem.de-Wochenrückblick Ein Problem beim WPA2-Standard lässt viele ausflippen, wir bewahren Ruhe. Wir begeistern uns stattdessen für einen winzigen Laptop, kämpfende Roboter und ein episches Star-Wars-Abenteuer. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10