Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HBO: Westworld erscheint auf 4K…

Ich fand die Serie einfach nur

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: Christian72D 11.07.17 - 08:53

    schlecht!

    Man sieht ja was für eine Qualität die von Kritikern hoch gelobten und ausgezeichneten Filme/Serien oftmals haben. :(

  2. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: Desertdelphin 11.07.17 - 09:03

    Und man sieht auch das es immer wieder Menschen gibt die zu ignorant sind zu akzeptieren das Geschmäcker verschieden sind. Das Ende des alten Films fand ich besser, aber die Serie an sich sehr gut.

    Leute wie du unterscheiden sich IMHO nur wenig von radikalen Religiösen... Nur sie kennen die einzige Wahrheit und stellen diese auch so dar. Damit sind alle die nicht so denken dumm, unwissend etc.

  3. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: tg-- 11.07.17 - 09:08

    Westworld war für mich die beste Drama-Serie in 2016 und ich freue mich sehr auf Season 2.

    Aber vermutlich bin ich nur genauso bescheuert wie die sämtliche Kritiker und kann nur nicht erkennen wie furchtbar die Qualität in Wirklichkeit ist.

  4. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: LSBorg 11.07.17 - 09:09

    Sehe ich ähnlich wie Desertdelphin. Es ist immer wieder das selbe... Egal bei was, Serien, Filme, Autos, Spiele...usw. "ICH finde das scheisse, also ist es auch scheisse. Alle anderen haben keine Ahnung/keinen Geschmackt"

    Interessant wäre, was denn so schlecht war?

  5. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: twothe 11.07.17 - 09:27

    Die Serie hat sich mit sehr tiefgreifenden, philosophischen Themen beschäftigt, das ist natürlich nicht für jeden was. Auch bedarf es einiges an Vorwissen um die Nuancen der Serie überhaupt verstehen zu können.

    Ich persönlich fand sie schwerfällig, teilweise unnötige Effekthascherei, aber im Kern spricht sie hervorragend ein Thema an, das uns in den nächsten 100 Jahren auch irgendwann bevorsteht: ab wann ist eine Maschine so menschlich, dass sie zu benutzen Sklaverei gleich kommt?

  6. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: oldathen 11.07.17 - 09:38

    sie war ok. Nichts im Vergleich mit den Kalibern ala The Son, American Gods oder The Man in the High Castle oder Ophan Black. Für meine Geschmack ist sie sogar noch einen Tick schlechter als Halt and Catch Fire. Mal gespannt ob die mit Season 2 mehr Schwung reinbringen.

  7. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: heulendoch 11.07.17 - 09:56

    Geschmäcker sind halt echt verschieden. Ich fande "The Man in the High Castle" zum Beispiel langweilig, "Westworld" hingegen fand ich Astrein.

    E: Westworld hätte man nach der 1. Staffel eigentlich beenden können. Sollen? Naja das werden wir sehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.17 09:57 durch heulendoch.

  8. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: Dwalinn 11.07.17 - 09:57

    Clickbait :P

  9. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: theFiend 11.07.17 - 09:58

    oldathen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sie war ok. Nichts im Vergleich mit den Kalibern ala The Son, American Gods
    > oder The Man in the High Castle oder Ophan Black. Für meine Geschmack ist
    > sie sogar noch einen Tick schlechter als Halt and Catch Fire. Mal gespannt
    > ob die mit Season 2 mehr Schwung reinbringen.

    Da sieht man wieder wie die Geschmäker auseinander gehen. Ich fand Westworld besser als alle von dir genannten Serien. Aber letztlich ist das auch ok so. Serien fassen thematisch einen oft eng gefassten Rahmen auf, und deshalb können sie schlichtweg nicht für jeden interessant sein.

    Wenn man die "neutralen" Parameter wie schauspielerische Leistung, technische Umsetzung, Kamera usw. betrachtet, war sie aber unbestritten eine der besten Serienstarts in 2016.

  10. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: hardtech 11.07.17 - 10:00

    Ich fand die serie interessant, aber etwas schwergängig an einigen stellen.
    Bald kommt aber erstmal game of thrones!
    American gods ist auch ganz gut. Mag die art der schauspieler.

  11. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: Trockenobst 11.07.17 - 10:08

    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sieht ja was für eine Qualität die von Kritikern hoch gelobten und
    > ausgezeichneten Filme/Serien oftmals haben. :(

    Die Serie war brillant. Natürlich war das keine Kunstserie aus Frankreich, aber für US Verhältnisse auf HBO schon über-philosophisch. Sehr viele Szenen mit den "nackten" Androiden waren sehr glaubwürdig gemacht, für andere US-Sender viel zu heikel.
    Es gibt aktuell auch keine andere Serie die das Thema "Intelligente Androiden als Sklaven" so fundamental bearbeitet.

    Die Serie hatte einige Produktionsschwierigkeiten, aber das heißt nur dass sie jetzt eine mehr als solide Basis für die zweite Staffel haben. Ich freue mich darauf.

    Meine Tipps für Qualitätssucher: Legion, Holistic Detective Agency, Fargo und als Scifi Zuckerstück, The Expanse. Auf Amazon oder Netflix auch im Original verfügbar.

  12. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: LSBorg 11.07.17 - 10:16

    Nichts spaltet die Menschen so sehr wie Religion, Autos und Serien. :D

  13. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: Trockenobst 11.07.17 - 10:16

    oldathen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sie war ok. Nichts im Vergleich mit den Kalibern ala The Son, American Gods
    > oder The Man in the High Castle oder Ophan Black. Für meine Geschmack ist
    > sie sogar noch einen Tick schlechter als Halt and Catch Fire. Mal gespannt
    > ob die mit Season 2 mehr Schwung reinbringen.

    American Gods war etwas lahm. Ich kenne den Comic, die haben sich die harten Sachen nicht getraut und haben darauf gehofft das Casting & Hype der Serie hilft. Da erwarte ich weitaus mehr bei der Vorlage in der zweiten Staffel.

    The Man in the High Castle streckt eine dünne Vorlage bis zum geht nicht mehr. Ich habe die Serie nicht über die vierte Folge geschafft und die "hothothot" Freunde der Serie die ich kenne mussten sich schon in der zweiten Staffel durchkämpfen. Kein gutes Zeichen, wenn Fans leiden.

    Orphan Black war die ersten drei Staffeln super, seit dem melken sie planlos die Premisse. Die Fünfte werde ich mir zu Weihnachten als Abschluss geben, es ist gut.

    Aber das zeigt wie die Geschmäcker auseinander gehen und welche verfkucte Bandbreite inzwischen in Serien möglich sind. Die sind sich nicht mal in irgendeine Form alle ähnlich inzwischen, was ich super finde. Keep watching :D

  14. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: Trockenobst 11.07.17 - 10:18

    LSBorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nichts spaltet die Menschen so sehr wie Religion, Autos und Serien. :D

    Religion und Autos sind mir wurscht ;)

  15. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: blaub4r 11.07.17 - 10:21

    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schlecht!
    >
    > Man sieht ja was für eine Qualität die von Kritikern hoch gelobten und
    > ausgezeichneten Filme/Serien oftmals haben. :(


    Naja die Qualität war schon gut, jedenfalls die 3-4 folgen die ich gesehen habe, aber ich hatte irgendwie was anderes erwartet. Könnte nichts mit der Serie anfangen.

  16. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: Tantalus 11.07.17 - 10:38

    LSBorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nichts spaltet die Menschen so sehr wie Religion, Autos und Serien. :D

    Doch, Betriebssysteme. :-P

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  17. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: ibsi 11.07.17 - 10:53

    Wie kannst Du nur!!!!

    (siehst Du, und schon sind wir wieder im Thema :D)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.17 10:53 durch ibsi.

  18. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: IncredibleAlk 11.07.17 - 11:00

    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schlecht!
    >
    > Man sieht ja was für eine Qualität die von Kritikern hoch gelobten und
    > ausgezeichneten Filme/Serien oftmals haben. :(

    Hast du denn noch mehr Beispiele für hoch gelobte Serien, die deiner Meinung nach grotten schlecht sind?

  19. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: evergreen 11.07.17 - 12:37

    Schlecht? Mit Nichten. Das war wohl eine der besten Serien seit Game of Thrones... aber ok. Zum Ende, es wird eine 2te Staffel geben.


    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schlecht!
    >
    > Man sieht ja was für eine Qualität die von Kritikern hoch gelobten und
    > ausgezeichneten Filme/Serien oftmals haben. :(

  20. Re: Ich fand die Serie einfach nur

    Autor: LSBorg 11.07.17 - 13:14

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LSBorg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nichts spaltet die Menschen so sehr wie Religion, Autos und Serien. :D
    >
    > Religion und Autos sind mir wurscht ;)

    Aber die Serien bleiben. :D

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  2. WESTPRESS GmbH & Co. KG, Hamm
  3. STI Freight Management GmbH, Duisburg
  4. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt Osthafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 216,71€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  3. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)

Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    1. Huawei: Dorothee Bär verurteilt Anbieter-Blaming bei 5G
      Huawei
      Dorothee Bär verurteilt Anbieter-Blaming bei 5G

      Die Staatsministerin für Digitalisierung steht hinter der Entscheidung der Bundesregierung, alle 5G-Ausrüster gleich zu behandeln. Huawei müsse die gleichen Anforderungen erfüllen wie auch Ericsson und Nokia.

    2. Mobilfunk: Unionsfraktion will staatliche Gesellschaft gegen Funklöcher
      Mobilfunk
      Unionsfraktion will staatliche Gesellschaft gegen Funklöcher

      Die Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft (MIG) soll Standorte in Regionen errichten, in denen entweder keiner der drei Anbieter ein Netz betreibt oder aber nur ein Netz präsent ist. Die Firmen sollen dies nutzen, um Funklöcher zu schließen.

    3. Epic Games: Exklusivspiele und 100 Millionen US-Dollar für Entwickler
      Epic Games
      Exklusivspiele und 100 Millionen US-Dollar für Entwickler

      GDC 2019 Bislang nur für die PS4 erhältliche Spiele wie Detroit Become Human erscheinen exklusiv im Epic Games Store, ebenso wie das nächste Werk von Obsidian. Seine Einnahmen will das Unternehmen im großen Stil für unabhängige Projekte bereitstellen.


    1. 19:04

    2. 18:22

    3. 18:20

    4. 17:26

    5. 16:48

    6. 16:40

    7. 16:38

    8. 16:20