1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDMI 2.0 und Displayport: HDR…

Ich habe seit 1 Jahr 4K, und als Monitor sehr zu empfehlen, vor allem wegen Schriften

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe seit 1 Jahr 4K, und als Monitor sehr zu empfehlen, vor allem wegen Schriften

    Autor: Friedhelm 05.03.18 - 13:05

    Das leidige Thema unsaubere Schriften ist mit einem 4K Monitor endlich passé.

    Weil die Abstufungen so fein sind, braucht man sich selbst über skalierte Buchstaben keine Sorgen machen. Und ich glaube, diese rumgeeier mit den "Auflösungen" hat nun auch ein Ende, und es wird so kommen wie man es seit Jahrzehnten bei openGL macht:

    Linke obere Ecke ist Position 0,0 und die rechte untere Ecke ist Position 1,1

    Somit ist es vollkommen Egal welche Auflösung man einstellt, man muß nur noch angeben ob das Bild gestreckt wird, oder ein festes Verhältnis eingestellt werden soll:

    16:9, 16:10, 4,3

    und damit entsprechende schwarze Balken angezeigt werden.

    Ich mache das schon länger mit meinen Apps so, und es ist fantastisch, weil man sich nie wieder mit dem Auflösungskram beschäftigen muß, und man trotzdem saubere Schriften bekommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.18 13:06 durch Friedhelm.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Regierung von Oberbayern, München
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 84,90€ auf Geizhals
  2. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€ + Lieferzeit, 103,78€ sofort verfügbar)
  3. 418,15€
  4. 515,65€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de