1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDR 10+ Adaptive: Samsung…

Adaptive Helligkeit ist schrecklich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Adaptive Helligkeit ist schrecklich

    Autor: Harioki 01.01.21 - 13:28

    Mag sein, dass dies bei der HDR10+ Darstellung der neuen Samsung-TVs angenehmer funktionieren wird, aber bei PC-Bildschirmen ist dieses ständige automatische Nachregeln der Helligkeit, abhängig vom Umgebungslicht, unfassbar nervig. Glücklicherweise lässt sich das in den Energiespareinstellungen der Grafikkarte i.d.R. deaktivieren..

    Der Filmmaker-Modus hingegen klingt ganz interessant.

  2. Re: Adaptive Helligkeit ist schrecklich

    Autor: AlexanderSchork 01.01.21 - 14:44

    Finde es selbst bei vielen Smartphones anstrengend.
    Mache Handys reagieren so empfindlich, das nur leichte Bewegungen und der damit verbundenen Lichteinfall das Display hoch und runter regeln.
    Und das manchmal im Sekundentakt.

  3. Re: Adaptive Helligkeit ist schrecklich

    Autor: JouMxyzptlk 01.01.21 - 16:39

    Dieses Nachregeln stört beim meinen Samsung-TV-als-Monitor von 2015 selbst wenn ich Filme ansehe, denn es regelt auch mitten in einer Szene. Daher immer aus. Bei meinem Smartphone war es mit Android 10 besonders schlimm. Zeitwese hat die Helligkeit ständig gepumpt wenn es nur auf dem Tisch lag. Mit Android 11 zwar etwas besser, aber nicht gut genug. Daher bleibt "Adaptive" hier auch aus.

  4. Re: Adaptive Helligkeit ist schrecklich

    Autor: Achranon 01.01.21 - 16:55

    Harioki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag sein, dass dies bei der HDR10+ Darstellung der neuen Samsung-TVs
    > angenehmer funktionieren wird, aber bei PC-Bildschirmen ist dieses ständige
    > automatische Nachregeln der Helligkeit, abhängig vom Umgebungslicht,
    > unfassbar nervig. Glücklicherweise lässt sich das in den
    > Energiespareinstellungen der Grafikkarte i.d.R. deaktivieren..

    Hängt davon ab wie es umgesetzt ist.

    Leider ist es gerade in den Samsung TVs, die ansonsten supermein nächster wird sicher auch wieder von Samsung sein, eher mittelmässig umgesetzt, dunkelt meist viel zu aggressiv herunter obwohl es noch nicht dunkel genug dafür ist.

    Ich habe es mittlerweile immer abgeschaltet. Wenns mir zu hell ist habe ich dafür eine eigene dunkle Bild Einstellung die ich von Hand wähle.

    > Der Filmmaker-Modus hingegen klingt ganz interessant.

    Nein, unnötig wie ein Kropf. So ungefähr das gleiche wie der sowieso schon immer existierende Kinomodus.

    Für mich sowieso sinnfrei da ich Filme mit Zwischenbildberechnung ansehe. Diesen ruckelnden 24 Bilder Bilder pro Sekunde Schrott kann ich mir nicht mehr antun.

    Aber solange es kein Zwang ist, und man es abschalten kann oder man das Bild Prozessing in dem Mode doch wieder dazu zu schalten stört es mich auch nicht. Dann hätte man auf den Samsungs zumindest 5 statt 4 Bildmodi.

  5. Re: Adaptive Helligkeit ist schrecklich

    Autor: Keridalspidialose 01.01.21 - 17:42

    Auch meine Erfahrung. Samsung sollte sich erstmal bei seinen Kunden umhören was von solchen Features gehalten wird, statt da jetzt sinnlos Resourcen in die Entwicklung zu stecken, in Blödsinn den keiner haben will.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.01.21 17:43 durch Keridalspidialose.

  6. Re: Adaptive Helligkeit ist schrecklich

    Autor: gelöscht 02.01.21 - 01:30

    Habe einen Sony, bei dem ich das auch abschalten musste. Das Teil hat bei Untertiteln reagiert. Nicht auszuhalten..

  7. Re: Adaptive Helligkeit ist schrecklich

    Autor: dantist 02.01.21 - 06:42

    Achranon schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Diesen ruckelnden 24 Bilder Bilder pro Sekunde Schrott kann ich mir nicht
    > mehr antun.

    Wenn 24p bei dir ruckelt, machst du oder dein Zuspieler oder TV irgendwas falsch.

  8. Re: Adaptive Helligkeit ist schrecklich

    Autor: gunterkoenigsmann 02.01.21 - 10:45

    Ab wieviel fps man kein Ruckeln mehr sieht, ist stark von Mensch zu Mensch unterschiedlich und außerdem davon, was man gewohnt ist => Der Unterschied muss diesmal nicht unbedingt die elektronische Hardware sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Intelligent Developer / Data Warehouse Specialist (m/w/d) für logistische Prozesse ... (m/w/d)
    PM-International AG, Speyer
  2. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, verschiedene Standorte
  3. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in KI-bezogene Themen im Bereich Digital Public Services
    Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin
  4. IT Techniker (m/w/d)
    ESBYTE.GmbH, Oberhaching

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Soulcalibur 6 Deluxe Edition für 11,75€, Tales of Berseria für 6,99€, Assassin's Creed...
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Guardians of the Galaxy angespielt: Rocket, Groot und der stellare Strafzettel
Guardians of the Galaxy angespielt
Rocket, Groot und der stellare Strafzettel

Schräge Typen und wunderbar komplexe Kämpfe: Golem.de hat das handlungsbasierte Abenteuer mit den Guardians of the Galaxy angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings Marvel-Film kommt später als erwartet zu Disney+
  2. Disney+ TV-Sender fordern Filme für 1 Monat ohne Streamingkonkurrenz
  3. Disney+ Disney plant 60 europäische Serien bis 2024

WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
WLAN und 6 GHz
Was bringt Wi-Fi 6E?

Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
Von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6E 6 GHz ist offiziell für WLAN freigeschaltet
  2. Wi-Fi 6E Zulassung für 6-GHz-WLAN in der EU abgeschlossen