1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDTV: ARD bereitet den Wechsel auf…

720p umstritten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 720p umstritten?

    Autor: Todd 01.07.10 - 16:50

    > Bisher senden die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender
    > im umstrittenen Format 720p

    720p ist wohl kaum umstritten, sondern vollkommen spezifikationsgemnäß und aufgrund der Vollbildübertragung auch qualitativ nicht so viel schlechter.

    Man könnte es höchstens als "wenig verbreitet" bezeichnen - insbesondere - wie im Artikel ausgeführt - im internationalen Vergleich.

  2. Re: 720p umstritten?

    Autor: Vielleicht doch 01.07.10 - 17:21

    Es geht doch eher darum, dass ein 720p Format auf einem 1080 Fernseher erst noch konvertiert werden muss. Dies kann nie perfekt sein.
    (1080 ->) 720 -> 1080 Konvertiererei kann doch nicht erste Wahl sein.

    Aktuell werden doch fast nur 1080 Fernseher verkauft.

  3. Re: 720p umstritten?

    Autor: hanseeenn 01.07.10 - 17:27

    und vorher macht die ard aus dem internationel 1080i ein 720p -> beide nachteile kombiniert, vollbilder kann man sich nicht einfach ausn hintern zaubern ;-) + zurückrechnen im tv... also einfach nur unnötig

  4. Re: 720p umstritten?

    Autor: The Howler 02.07.10 - 07:01

    Todd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 720p ist wohl kaum umstritten

    Wenn ich die Golem-Threads die es bisher zu diesem Thema gab mal so grob überfliege ist 720p wirklich SEHR umstritten ^^

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  5. Re: 720p umstritten?

    Autor: renegade334 02.07.10 - 19:51

    Also soweit ich sehe, liegt zwischen 1080i/p und 720i/p schon mal das Doppelte an Auflösung. Obwohl, interlacedes Bild kann je nach Umständen mindestens das doppelte an Deteils weniger haben - an der vertikalen Dimension. Interlaced ist irgendwie unscharf. Diese Technik ist einfach zu veraltet. Aufgrund von heutigen Kompressionsmöglichkeiten einfach nicht mehr zeitgemäß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum München
  2. Hays AG, Rottweil
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. Hays AG, Horb am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Windows 10X soll im Frühling 2021 kommen
    Microsoft
    Windows 10X soll im Frühling 2021 kommen

    Das Betriebssystem ist allerdings zunächst nicht für Dualscreen-Geräte vorgesehen. Win32-Apps könnten in einer virtuellen Maschine laufen.

  2. Onlinehandel: Sieben Standorte streiken am Black Friday bei Amazon
    Onlinehandel
    Sieben Standorte streiken am Black Friday bei Amazon

    Bei Amazon haben sich bereits mehrere Hundert Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert. Die Gewerkschaft kritisiert, dass sich in Stoßzeiten Abstände der Beschäftigten zueinander kaum einhalten ließen.

  3. Futuremark: 3DMark nennt Bildrate für echte Spiele
    Futuremark
    3DMark nennt Bildrate für echte Spiele

    Statt nur schlicht Punktewerte auszugeben, zeigt der 3DMark an, wie aktuelle und ältere Titel auf der vermessenen Hardware laufen sollen.


  1. 10:33

  2. 09:55

  3. 09:40

  4. 09:00

  5. 08:39

  6. 07:47

  7. 07:24

  8. 18:49