1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heimkino-Raumklang von oben: Dolby…

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser

DTS und Dolby arbeiten mit Ton-Objekten, Auro Technologies mit Auro 3D hingegen weiter mit Sound-Kanälen. Wir haben mit Auro-Chef Wilfried Van Baelen gesprochen und uns die beeindruckende Demo für Raumklang von oben ohne die Deckenlautsprecher von Dolby Atmos angehört.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Auro 3D ist wirklich eine Offenbarung gewesen 5

    peter_pan | 22.01.15 17:39 27.01.15 22:34

  2. 3D Ton geht nur mit 2.0 Kopfhörern. 8

    PatrickDosSantosDomingos | 22.01.15 15:56 27.01.15 13:48

  3. @Golem 3

    Komischer_Phreak | 26.01.15 12:37 26.01.15 13:53

  4. Originalsprache statt neuer Technik 19

    Anonymer Nutzer | 22.01.15 13:23 26.01.15 13:32

  5. Darum bin ich leider weiter auf Stereo 8

    bummelbär | 22.01.15 12:21 26.01.15 08:57

  6. Wenn es wirklich mit Atmos "Kompatibel" ist klingt das doch ziemlich vielversprechend 3

    HiddenX | 22.01.15 18:07 24.01.15 13:04

  7. Raumklang mit Kopfhörern > Alles andere 1

    spyro2000 | 23.01.15 20:01 23.01.15 20:01

  8. Auro 3D: Besuch in den weltberühmten GALAXY Studios 1

    Mnyut | 23.01.15 13:22 23.01.15 13:22

  9. 5.1 ist für mich das Ende der Fahnenstange. 1

    Yes!Yes!Yes! | 23.01.15 12:42 23.01.15 12:42

  10. Surround über Kopfhörer + 50.2 Sound 18

    fxtentacle | 22.01.15 12:44 23.01.15 06:08

  11. Und wer soll das bezahlen? 4

    Crossfire579 | 22.01.15 16:08 22.01.15 18:53

  12. Filmempfehlungen 2

    Marka | 22.01.15 15:21 22.01.15 16:07

  13. Sounobjekte vs. Kanäle, unterschied? 10

    Misthaufen | 22.01.15 12:08 22.01.15 14:39

  14. Braucht man später für Auro 3D, Atmos oder DTS X spezielle Lautsprecher... 7

    Fantasy Hero | 22.01.15 12:36 22.01.15 14:22

  15. @golem: Typos 2

    exothermal | 22.01.15 13:02 22.01.15 13:06

  16. Tippfehler: "Cineplex" > "Cineplexx" - KT 2

    Nein! | 22.01.15 12:19 22.01.15 12:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Continental AG, Hannover
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...
  2. 86,20€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 110,93€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  4. 89,66€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind