1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heimkino-Raumklang von oben…

Darum bin ich leider weiter auf Stereo

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Darum bin ich leider weiter auf Stereo

    Autor: bummelbär 22.01.15 - 12:21

    "Wir mussten uns zusammenreißen, um nicht den Instinkten nachzugeben und einen Schulterblick zu wagen."
    Ja das ist sehr irritierend. Darum hab ich weiterhin Stereo. Es macht keinen Spaß dauernd nach links rechts oder hinten zu gucken und erschreckt zu werden. Zumindest mir persönlich nicht. :)

  2. Re: Darum bin ich leider weiter auf Stereo

    Autor: Crossfire579 22.01.15 - 18:12

    Schade dann verpasst du 33,33333% der Tonspur ;)

  3. Re: Darum bin ich leider weiter auf Stereo

    Autor: Anonymer Nutzer 22.01.15 - 20:35

    Crossfire579 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade dann verpasst du 33,33333% der Tonspur ;)

    Aber nur wenn die Tonspur aus Fantasien kommt.
    Eine Spur ist für Stereofonie auch ein bisschen wenig.

  4. Re: Darum bin ich leider weiter auf Stereo

    Autor: Crossfire579 23.01.15 - 09:04

    Wollte schreiben dann hörst du nur 33,3333 wenn man nen 5.1 Film hat

  5. Re: Darum bin ich leider weiter auf Stereo

    Autor: Koto 23.01.15 - 14:17

    Also ich habe auch nur Stereo das reicht vollkommen.

    Ich kenne auch viele da steht die 5.1 Anlage nur rum. Vor allem bei vielen gibt es auch noch Nachbarn und man kann die Anlage eh nicht so nutzen. Sonst gibt es Ärger. Daher läuft der Ton dann über den TV.

    Die neuen Ton Formate sind für Freaks oder Leute die eben ein Schallgedämmtes Kinozimmer haben.

  6. Re: Darum bin ich leider weiter auf Stereo

    Autor: Geroemel 24.01.15 - 13:07

    Ich seber habe auch immer nur Stereo gehört,aber nachdem ich mir auro 3d gekauft hab gibt es nix besseres mehr für mich.

  7. Re: Darum bin ich leider weiter auf Stereo

    Autor: Heizer 26.01.15 - 04:31

    Vor 14 jahren erstes 5.1 system gekauft (Bose) xD, dann auf Jamo umgestellt und irgend wann habe ich das 5.1 zeug verkauft und mir 2 schöne Jamo standlautsprecher hingestellt. Die Teile laufen jetzt seit über 10 jahren und ich will nichts mehr von diesem dollby oder THX wissen :)

  8. Re: Darum bin ich leider weiter auf Stereo

    Autor: Trollversteher 26.01.15 - 08:57

    Naja, es gibt auch 5.1 Systeme mit gutem Sound, wo dann auch der Musikgenuss in Stereo noch Spass macht, weil die Front-Satteliten auf dem Niveau guter Hifi-Boxen sind. Aber dafür darf man dann auch einiges hinblättern...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Projektmanager / Berater SAP Logistik (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Bildverarbeitung / Industrie 4.0
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  3. SAP Key-User SD (m/w/d) - Mitarbeiter Customer Service
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, Böblingen
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    Pinion GmbH, Denkendorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de