Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HEVC: Fernmeldeunion gibt…

wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

    Autor: Seasdfgas 27.01.13 - 00:28

    ich hab schon einige videos bekommen, die diesen standart haben sollten, aber ich hab noch nie eins zum laufen bekommen

  2. Re: wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

    Autor: ronlol 27.01.13 - 00:35

    Codecs ...

    Bei mir spielt jedes Gerät vom alten Android Smartphone über ein aktuelles Android Tablet ein Thinclient mit Intel Atom bis zum aktuellen Notebook problemlos H.264 ab. Irgendwas machst du falsch. Selbst das Android Tablet spielt H.264 Clips in 1080p absolut flüssig ab und macht keinen Ärger.

  3. Re: wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

    Autor: Eurit 27.01.13 - 03:49

    Nimm VLC

    Der Logik verpflichtet :)

  4. Re: wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

    Autor: Thrasher 27.01.13 - 16:39

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab schon einige videos bekommen, die diesen standart haben sollten,
    > aber ich hab noch nie eins zum laufen bekommen

    Naja, um an Codecs zu kommen gibts natürlich ne ganze Menge Wege. Da du in deinem Post die Info vorenthalten hast, welches Betriebssystem du auf dem Notebook nutzt gehe ich jetzt einfach mal von Windows aus ;-)

    Beliebteste Variante ist natürlich der VLC Player der ja schon quasi alles mitbringt was man so benötigt. Auch sehr empfehlenswert ist auch das K-Lite Codec Pack. Dort kann man ne Menge konfigurieren. Viele nutzen das auch weil man den integrierten Player nicht installieren muss und dann automatisch der Windows Media Player zur eierlegenden Wollmilchsau gemacht wird.

    Noch 'n Tipp am Rande. Ich konnte damals (als ich noch Windows benutzte) auch keine h.264 codierten Videos schauen wenn sie die Endung *.mp4 hatten. Dann gabs nur ein Standbild. Abhilfe hat da einfach umbenennen in *.m4v gebracht.

    Cheers

  5. Re: wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 27.01.13 - 16:49

    Dass du ernsthaft glaubst, dass wer, dessen Nutzernamen daraus besteht, auf der Tastatur auf die ersten 5 Tasten der mittleren Buchstabenzeile zu hämmern, die Frage ernst gemeint hat, ist ja echt ulkig…

  6. Re: wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

    Autor: frostbitten king 28.01.13 - 13:12

    Bloß nicht haha. Ich würde nicht meinem ärgsten Feind VLC empfehlen. Das is so ein Drecksteil.

  7. Re: wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

    Autor: bassline8 28.01.13 - 14:00

    frostbitten king schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bloß nicht haha. Ich würde nicht meinem ärgsten Feind VLC empfehlen. Das is
    > so ein Drecksteil.

    1. Warum?
    2. Alternative?

  8. Re: wie zum geier bekomm ich meinen laptop den h.264 kompatibel?

    Autor: dopemanone 28.01.13 - 16:42

    bassline8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > frostbitten king schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bloß nicht haha. Ich würde nicht meinem ärgsten Feind VLC empfehlen. Das
    > is
    > > so ein Drecksteil.
    >
    > 1. Warum?
    > 2. Alternative?

    1. versteh ich auch nicht.
    2. MediaPlayerClassic HomeCinema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  2. Amprion GmbH, Dortmund
  3. Spheros GmbH, Gilching bei München
  4. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Köln, Frankfurt, Hamburg, Wolfsburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)
  3. 189,90€ statt 222,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Künstliche Intelligenz: Alpha Go geht in Rente
    Künstliche Intelligenz
    Alpha Go geht in Rente

    Google Deepmind verabschiedet sich von seiner künstlichen Intelligenz Alpha Go. Es hat nur eines von 74 Spielen verloren.

  2. Security: Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen
    Security
    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

    Mit einem drastischen Vergleich fordert Telekom-Chef Höttges ein Verbot von Cyberangriffen: Es müsse ein internationales Abkommen geben, ähnlich dem zum Verzicht auf Landminen. Zudem soll es eine Meldepflicht für Sicherheitslücken geben - auch für staatliche Institutionen.

  3. Anga: Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung
    Anga
    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

    Die Kabelnetz-Betreiber wollen ein Gesetz, das die Analogabschaltung absichert. Für die Umstellung auf Docsis 3.1, den neuen Kabelnetzstandard, ist die Analogabschaltung wichtig.


  1. 10:51

  2. 10:50

  3. 10:17

  4. 10:12

  5. 09:53

  6. 09:12

  7. 09:10

  8. 08:57