1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hisense 100L8D…

laser beamer mit Monitor?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. laser beamer mit Monitor?

    Autor: macray 27.10.17 - 16:46

    oder wie kann ich die Produktbilder verstehen.
    Da ist ja eindeutig ein Monitor an der Wand zu sehen, auf dem das Bild ausgegeben wird. Oder soll das eine schwebende Leinwand sein? Das Ding wirft nen Schatten nach rechts, kann also nicht das auf die Wand geworfene Bild sein. Wieso zeigt man sowas als Produktbild eines Beamers?

  2. Re: laser beamer mit Monitor?

    Autor: DanielFry030 27.10.17 - 17:06

    Bildunterschrift: Projektor plus Leinwand (Bild: Hisense)

    Ich bin kein Experte, aber ich schätze es ist tatsächlich eine Leinwand. Ein Monitor macht ja überhaupt keinen Sinn... bzw. den Beamer überflüssig. Ich gebe allerdings zu, dass es auf den ersten Blick sehr zweideutig aussieht. Allerdings kosten 4K-Display in dieser Größenordnung ca. das Doppelte o.O



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.17 17:11 durch DanielFry030.

  3. Re: laser beamer mit Monitor?

    Autor: serra.avatar 28.10.17 - 08:48

    Das ist ne hochqualitative Leinwand im Rahmen ... nicht jeder wirft seine Projektion auf ne primitive weiße Wand!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  4. Re: laser beamer mit Monitor?

    Autor: Fotobar 28.10.17 - 19:55

    macray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder wie kann ich die Produktbilder verstehen.
    > Da ist ja eindeutig ein Monitor an der Wand zu sehen, auf dem das Bild
    > ausgegeben wird. Oder soll das eine schwebende Leinwand sein? Das Ding
    > wirft nen Schatten nach rechts, kann also nicht das auf die Wand geworfene
    > Bild sein. Wieso zeigt man sowas als Produktbild eines Beamers?

    Das wird eine Leinwand sein. Und wer sagt dass sie schwebt? Wenn ein Monitor an der Wand hängt, ist das auch keine Zauberei.

    Allerdings denke ich, dass das "dargestellte Bild" auf der Leinwand mit Photoshop drüber gebügelt wurde. Das foto wurde tagsüber aufgenommen weshalb ich mir nicht den tiefen Schwarzwert in dem Bild des Projektors erklären kann. Sollte man mittlerweile schwarzes Licht ausstrahlen können, so korrigiert mich bitte :D

  5. Re: laser beamer mit Monitor?

    Autor: Gokux 29.10.17 - 10:41

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte man mittlerweile schwarzes Licht ausstrahlen können,
    > so korrigiert mich bitte :D

    Bei 3000 Lumen kann man zumindest das Bild auf eine schwarze Leinwand projizieren, was auch Tagsüber gute Schwarzwerte gibt.

  6. Re: laser beamer mit Monitor?

    Autor: Fotobar 29.10.17 - 22:07

    Gokux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Bei 3000 Lumen kann man zumindest das Bild auf eine schwarze Leinwand
    > projizieren, was auch Tagsüber gute Schwarzwerte gibt.

    Dein Ernst?

  7. Re: laser beamer mit Monitor?

    Autor: Gokux 30.10.17 - 10:54

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Ernst?

    Klar. Es ist nicht sonderlich weit verbreitet und eher im DIY Bereich zuhause, aber mit genug Leuchtkraft kann man ein dunkelgraue oder schwarze Leinwand verwenden und damit bei den Kontrasten einiges herausholen.

    Hier probiert z.B. einer verschiedene dunkle Flächen (nicht das schönste Video, aber man sieht das Prinzip): https://www.youtube.com/watch?v=ecrQYdywDZ8

    Zusätzlich kann man natürlich auch noch mit dem Gain-Faktor einer Leinwand spielen, mit all seinen Vor- und Nachteilen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Assistenz Bereichsvorstand Vertrieb, Service und Technologie Exzellenz (m/w/d)
    DMG MORI Global Service GmbH, Pfronten
  2. SAP Application Engineer (m/w/d)
    VTG Aktiengesellschaft, Hamburg
  3. Scrum-Master (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standtorte
  4. Systemmanager (m/w/d) SAP BW
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ankermake M5: Der rasend schnelle 3D-Drucker
Ankermake M5
Der rasend schnelle 3D-Drucker

Achtung, bewegliche Teile: Der Ankermake M5 von Anker ist aufs schnelle 3D-Drucken ausgelegt. Das funktioniert gut, die Software weniger.
Ein Test von Oliver Nickel und Friedhelm Greis

  1. Biohome3D Haus aus dem 3D-Drucker komplett recycelbar
  2. 3D4U Miele-3D-Druckvorlagen für Kaffee, Bohrlöcher und Düsen
  3. Schusswaffen Interpol warnt vor verbesserten Waffen aus dem 3D-Drucker

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

Sicherheitsüberprüfungen bei IT-Jobs: Puff, puff, pass?
Sicherheitsüberprüfungen bei IT-Jobs
Puff, puff, pass?

Wer kifft, besteht eher keine Sicherheitsüberprüfung. Doch für viele IT-Jobs ist das Bedingung. Auch wenn bald das Cannabis legalisiert wird?
Von Lennart Mühlenmeier

  1. Ola Källenius Mercedes-Chef verneint Mangel an Softwarespezialisten
  2. IT-Auftragsplattform Fiverr Harter Preiskampf, wenig gute Projekte
  3. Techbranche in den USA Einstellungsstopp auch bei Apple