1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hisense 3D TV Ultra-D 2160p: 3D…

"... mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "... mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren."

    Autor: fratze123 29.08.12 - 08:51

    So ein Unsinn. 1920 × 1080 bleibt 1920 × 1080. Wenn es mehr wird, ist es hochskaliert. Da kann man faseln, was man will.

  2. Re: "... mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren."

    Autor: Anonymer Nutzer 29.08.12 - 09:05

    Bingo. Nur die Art und Weise des hochskalierens lässt sich optimieren. Da wurde wahrscheinlich mal wieder brav ein Pressetext kopiert.

  3. Re: "... mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren."

    Autor: hpommerenke 29.08.12 - 09:29

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Unsinn. 1920 × 1080 bleibt 1920 × 1080. Wenn es mehr wird, ist es
    > hochskaliert. Da kann man faseln, was man will.

    Es macht schon einen Unterschied, wenn du ne DVD über den BD-Player schaust, und dann die Skalierung einschaltest (BD Player rechnet das Bild hoch --> ziemlich gut) oder aus lässt (Fernseher streckt das Bild --> naja).

    "Das Internet ist nur eine Modeerscheinung."

  4. Re: "... mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren."

    Autor: LH 29.08.12 - 09:32

    hpommerenke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es macht schon einen Unterschied, wenn du ne DVD über den BD-Player
    > schaust, und dann die Skalierung einschaltest (BD Player rechnet das Bild
    > hoch --> ziemlich gut) oder aus lässt (Fernseher streckt das Bild -->
    > naja).

    ie Qualität der skalierung hängt nicht vom Gerätetyp ab, sondern davon, wie gut der Skalierungsalgorithmus arbeitet. Genauso gut kann ein Fernseher besser als ein BD Player skalieren.
    Am Ende bleibt es aber eine nachträgliche Skalierung. Die Frage ist nur, wie gut es gemacht wird.

  5. Re: "... mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren."

    Autor: Raumzeitkrümmer 29.08.12 - 09:48

    Es geht aber um zwei unterschiedliche Bilder, deren Zeilen verschachtelt sind. So entsteht ein Bild mit 1920 Spalten und 1080 Doppelzeilen.

  6. Re: "... mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren."

    Autor: hpommerenke 29.08.12 - 10:08

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hpommerenke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es macht schon einen Unterschied, wenn du ne DVD über den BD-Player
    > > schaust, und dann die Skalierung einschaltest (BD Player rechnet das
    > Bild
    > > hoch --> ziemlich gut) oder aus lässt (Fernseher streckt das Bild -->
    > > naja).
    >
    > ie Qualität der skalierung hängt nicht vom Gerätetyp ab, sondern davon, wie
    > gut der Skalierungsalgorithmus arbeitet. Genauso gut kann ein Fernseher
    > besser als ein BD Player skalieren.
    > Am Ende bleibt es aber eine nachträgliche Skalierung. Die Frage ist nur,
    > wie gut es gemacht wird.

    Darum geht es auch gar nicht. Es geht darum, ob der BD Player die DVD mit 1080p an die Glotze sendet, oder mit 576, und der Fernseher dann einfach skaliert, ohne oder mit einem schlechten Algorithmus.

    "Das Internet ist nur eine Modeerscheinung."

  7. Re: "... mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren."

    Autor: S-Talker 29.08.12 - 13:40

    hpommerenke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hpommerenke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es macht schon einen Unterschied, wenn du ne DVD über den BD-Player
    > > > schaust, und dann die Skalierung einschaltest (BD Player rechnet das
    > > Bild
    > > > hoch --> ziemlich gut) oder aus lässt (Fernseher streckt das Bild -->
    > > > naja).
    > >
    > > ie Qualität der skalierung hängt nicht vom Gerätetyp ab, sondern davon,
    > wie
    > > gut der Skalierungsalgorithmus arbeitet. Genauso gut kann ein Fernseher
    > > besser als ein BD Player skalieren.
    > > Am Ende bleibt es aber eine nachträgliche Skalierung. Die Frage ist nur,
    > > wie gut es gemacht wird.
    >
    > Darum geht es auch gar nicht. Es geht darum, ob der BD Player die DVD mit
    > 1080p an die Glotze sendet, oder mit 576, und der Fernseher dann einfach
    > skaliert, ohne oder mit einem schlechten Algorithmus.

    *facepalm*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Radio NRJ GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 3,95€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  2. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.

  3. Darkweb: 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
    Darkweb
    179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen

    Die Festnahmen sind Teil der internationalen Polizei-Operation DisrupTor und wurden in ganz Europa und den USA durchgeführt.


  1. 18:56

  2. 17:50

  3. 17:40

  4. 17:30

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:50