1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP Omen X Emperium 65: 65-Zoll…

Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

    Autor: Gatsch 08.01.19 - 18:35

    Freesync, Hdmi 2.1, sehr niedriger Input-Lag,...

  2. Re: Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

    Autor: FrankM 08.01.19 - 19:27

    Welchen Fernseher meinst du, der bei 4k (nicht nur bei Full HD) >=120HZ unterstützt?
    Von welchem Input-Lag reden wir bei dem Fernseher? Wurde das irgendwo schon gemessen?

  3. Re: Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

    Autor: Gatsch 08.01.19 - 20:22

    https://www.flatpanelshd.com/news.php?subaction=showfull&id=1546474656

  4. Re: Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

    Autor: dahana 08.01.19 - 23:41

    Gatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freesync, Hdmi 2.1, sehr niedriger Input-Lag,...

    Weil OLED nicht für Gaming taugt.
    Außer man ist bereit das Ding nach einem Jahr zu entsorgen weil die organische Schicht weggebrannt ist...

  5. Re: Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

    Autor: TodesBrote 09.01.19 - 09:44

    dahana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gatsch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Freesync, Hdmi 2.1, sehr niedriger Input-Lag,...
    >
    > Weil OLED nicht für Gaming taugt.
    > Außer man ist bereit das Ding nach einem Jahr zu entsorgen weil die
    > organische Schicht weggebrannt ist...

    Stimmt nicht direkt, nahezu ausschließlich an Stellen, an denen sich zB. Das HUD befindet oder permanente Icons etc.

  6. Re: Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

    Autor: Ach 09.01.19 - 09:51

    13ms, für einen Fernseher unerreicht, für ein Display so lala.

  7. Re: Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

    Autor: Trollversteher 09.01.19 - 11:01

    >Weil OLED nicht für Gaming taugt.
    >Außer man ist bereit das Ding nach einem Jahr zu entsorgen weil die organische Schicht >weggebrannt ist...

    Das ist glaube ich ein altes Vorurteil, das noch auf den ersten Generationen von OLEDs basiert (und gerne von Samsung weiterverbreitet wird, um ihre QLED-Mogelpackung anzupreisen).

    Häufig wird auch der (nicht permanente) Memory-Effekt mit echtem "einbrennen" verwechselt.

    Natürlich ist das Problem der größeren Abnutzung von Pixeln, die über einen längeren Zeitraum konstant mit gleicher Helligkeit den gleichen Farbwert halten nach wie vor vorhanden, moderne OLEDs steuern dem aber durch intelligente Anti-Einbrenn-Programme entgegen, die während der Nutzung tagsüber die Auslastung der einzelnen Pixel analysieren, und dann Nachts, im Standby, ein "Reinungsprogramm" starten, welches die lokalen Auslastungsunterschiede wieder ausgleicht.

  8. Re: Warum kauft man bei diesem Prei nich einfach die neuen LG Oleds?

    Autor: Z101 09.01.19 - 14:10

    dahana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gatsch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Freesync, Hdmi 2.1, sehr niedriger Input-Lag,...
    >
    > Weil OLED nicht für Gaming taugt.
    > Außer man ist bereit das Ding nach einem Jahr zu entsorgen weil die
    > organische Schicht weggebrannt ist...

    Organische Schicht weggebrannt? Wir haben nicht mehr 2004.

    Es gibt nichts besseres als Oled für games.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Forchheim
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. ABENA GmbH, Zörbig
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
    ZFS erklärt
    Ein Dateisystem, alle Funktionen

    Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
    Von Oliver Nickel

    1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
    2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    1. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
      Gigafactory
      Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

      Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.

    2. Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten
      Windows 10 on ARM
      Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

      Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.

    3. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
      Nuvia
      Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

      Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.


    1. 16:45

    2. 16:26

    3. 16:28

    4. 15:32

    5. 15:27

    6. 14:32

    7. 14:09

    8. 13:06