Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen…

Dell macht nur Probleme

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dell macht nur Probleme

    Autor: Silberfan 08.09.17 - 21:33

    Ich habe mir mal den Online Konfigurator angesehen und mir kommt das große Kotzen.
    Interessante und mir wichtige Konfigurationen sind online nicht Möglich. Auswahl der Speicher (Modelle) nicht machbar. Nachträglich oder anderes ( Stärkeres ) Netzteil nicht auswählbar. Kühler Alternativen nicht anpassbar bzw. auswählbar. Nur DVD Brenner Laufwerk auswählbar kein BD Brenner und das zieht sich mit anderen Problemen weiter durch die Bestellung. Allein so ein Chaos schreckt einen ab wer einen Dell Pc kaufen will ( zumindest mich) . Da lob ich mir meinen Eigenbau den ich so Wählen und zusammensetzten konnte wie ich wollte. Er funktioniert sauber und ohne Probleme . also auch für Anfänger bzw. Interessierte --» FINGER WEG VON DELL PC SYSTEMEN. Was mich auch am meisten stört sind einige Konfigurationen mit Nvidia Grafikkarte die nicht ab änderbar bzw. anpassbar sind wenn man z.B. eine andere Grafikkarte drin haben will z. B. eine AMD Vega oder RX.
    Einzig und allein das PC Gehäuse sieht Ok aus und auch für Gaming wie Office macht es eine gute Figur ,rest taugt nix.

  2. Re: Dell macht nur Probleme

    Autor: taifun850 09.09.17 - 00:20

    Was für ein Blödsinn. Du bist nicht die Zielgruppe und damit fertig.

    Dell ist nicht Alternate. Wenn du jedes Bauteil einzeln bestimmen willst, dann gehe zu denen. Dell bietet Zielgruppengerecht gute Rechner.

  3. Re: Dell macht nur Probleme

    Autor: zilti 26.09.17 - 20:33

    Dell ist mittlerweile eh eine richtige Billig-Schrottbude geworden, wie ACER vor ein paar Jahren. Plastikmüll, der schon beim nett gucken kaputtgeht. Die waren ganz früher mal gut, und leben jetzt noch ein Bisschen von ihrem früheren Ruf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. AUDI AG, Ingolstadt
  4. ITEOS, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-75%) 3,75€
  3. (-70%) 14,99€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33