1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen…
  6. Thema

Highend-bereich?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Highend-bereich?

    Autor: My1 08.09.17 - 15:27

    braucht man da wirklich nen bildschirm mit irgendwelchen komischen wahrscheinlich sündhaft teuren sync kram? dann kann man sich die untere mittelklasse auch gleich sparen

    Asperger inside(tm)

  2. Re: Highend-bereich?

    Autor: Dwalinn 08.09.17 - 15:38

    Der Sync kram ist bei AMD (also Freesync) kostenlos.... das Problem ist meistens funktioniert das nur ab 48 Hz teils sogar erst bei noch höheren FPS/Hz

    @Seroy
    Das ist eigentlich ne sehr gute Auflistung, für mich ist High End aber wie "das beste" da gibt es keine Steigerung und keinen Platz 2.
    Naja vll kann ich mir das noch abgewöhnen^^

  3. Re: Highend-bereich?

    Autor: My1 08.09.17 - 15:45

    aber müssen die screens die technik nicht einbauen -> extra kosten?

    ich bezweifel mal dass meine 42 zoll Medion Glotze die ich als monitor nutze.

    Asperger inside(tm)

  4. Re: Highend-bereich?

    Autor: Dwalinn 08.09.17 - 15:59

    Bei G-Sync (Nvidia) ist das in der tat so, kostet rund 150¤ mehr.

    Bei FreeSync gibt es weder Hardware noch Lizenz kosten... anfangs haben sich das die Hersteller dennoch bezahlen lassen aber mittlerweile macht es fast keinen Sinn mehr das nicht zu implementieren.

    Fernseher wurden bisher zu selten als Bildschirme genutzt daher war das bisher nicht nötig.... allerdings unterstützt die XBO X und sicher auch kommende Konsolen Freesync daher bin ich mir sicher das das der ein oder andere Hersteller in Zukunft bedenkt. Zudem wird FreeSync über HDMI auch erst seit letztes Jahr unterstützt vorher war es exklusiv über Displayport

  5. Re: Highend-bereich?

    Autor: My1 08.09.17 - 16:03

    Interessant.

    Aber wieso kostet freesync nix an hw? Von statisch auf dynamisch zu gehen ist nicht unaufwändig denke ich mal.

    Aber dass auch hier nv und amd jeweils ihre eigene Sülze machen müssen und es da keinen geht überall Standard gibt nervt wie immer.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: Highend-bereich?

    Autor: Dwalinn 08.09.17 - 16:59

    Naja Nvidia hat damit angefangen da es zu dem Zeitpunkt schlicht nichts gab... das ist vergleichbar mit Tesla die nicht auf einen Standard zum Laden warten konnten/wollten...... Freesync ist offen aber Nvidia will mal wieder nicht.

    An sich sind die G-Sync Monitore aber meistens besser.... die Hersteller bauen das halt nur im High End ein... bei FreeSync ist es schwierig einen Monitor zu finden der schon ab 30 Hz/FPS Variable Refreshraten bietet. Ob einem das der Aufpreis wert ist muss jeder für sich wissen.

    Wie das ganze genau funktioniert weiß ich aber auch nicht, da habe ich nur Laienwissen.

  7. Re: Highend-bereich?

    Autor: My1 08.09.17 - 17:02

    da lock ich lieber auf 30 runter wenns geht. stabile fps und vor allem frametimes sind sowieso besser als ein dauerhaftes gewackel in den fps und so.

    und wenn der screen 60 kann dann geht auch 30 ohne tearing

    Asperger inside(tm)

  8. Re: Highend-bereich?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.09.17 - 17:18

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da lock ich lieber auf 30 runter wenns geht. stabile fps und vor allem
    > frametimes sind sowieso besser als ein dauerhaftes gewackel in den fps und
    > so.
    >
    > und wenn der screen 60 kann dann geht auch 30 ohne tearing

    Ich glaub du hast noch nie wirklich ein Free/G-Sync Bildschirm mit getestet, du merkst zwischen 48-75FPS nix, du siehst kein tearing, alles ist extrem flüssig obwohl die FPS rum springt etc. und das beste ist das es im Vergleich zu VSync kein Input Lag gibt und eigentlich genauso aussieht wie VSync!

    Wie hier schon erwähnt erledigt die "Monitorsoftware" den Freesync teil und nicht wie bei NVidia extra Hardware deshalb kostet das nichts und es gibt normalerweise auch kein Aufpreis (Ich hab genauso viel bezahlt wie für mein nicht Freesync Monitor).

    Wenn man mehr Kohle in den Monitor steckt dann gibt es Freesync Monitore mit einem Freesyncbereich von 30-144 FPS, die haben aber alle dann auch eine Auflösung von 2k und sind größer.

  9. Re: Highend-bereich?

    Autor: My1 08.09.17 - 17:23

    ich meine aber auch nicht nur visuell, wieso soll die graka auf maximaler auslastung frames berechnen die zumindest mir egal sind, ist ist es mMn sinnvoller wenn die lieber etwas platz hat und nicht so warm laufen muss, gerade als Dachmensch ist sowas nicht unwichtig, mMn.

    Asperger inside(tm)

  10. Re: Highend-bereich?

    Autor: generalsolo 08.09.17 - 18:10

    thedesx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beeblox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bekommt man Windows nicht immer noch für 10¤, indem man Win7/8.1 kauft
    > und
    > > es dann kostenlos auf Windows 10 upgradet? Die „offizielle“
    > > Upgrade-Phase endete ja bereits, aber man kann doch immer noch einfach
    > den
    > > offiziellen Win10-Installer holen und über das Win7/8.1 System bügeln,
    > ohne
    > > dass man dann eine Win10-Lizenz kaufen muss.
    >
    > Man kann auch ganz einfach bei Amazon für 7¤ eine Windows 10 Pro Lizenz
    > bestellen über irgendwelche Reseller.
    > Funktioniert einwandfrei.

    Ist halt die Frage, ob man diese Drittreseller überhaupt trauen kann. Es kann genauso gut sein, dass dieser Reseller die gleiche Lizenz mehrmals an verschiedenen Kunden verkauft. Dann doch lieber direkt von Amazon, Microsoft-Seite oder im Windows 10 Store zum Vollpreis kaufen, anstatt sich auf Fremden und unbekannten Drittverkäufer zu verlassen. Dadurch ist man immer noch auf der sicheren Seite. Ich hatte mal zwei Keys auf Rakuten (als Gast und Paypal-Konto) gekauft, bei beiden hieß es, dass sie momentan schon/noch von Drittpersonen genutzt werden.

  11. Re: Highend-bereich?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.09.17 - 18:12

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich meine aber auch nicht nur visuell, wieso soll die graka auf maximaler
    > auslastung frames berechnen die zumindest mir egal sind, ist ist es mMn
    > sinnvoller wenn die lieber etwas platz hat und nicht so warm laufen muss,
    > gerade als Dachmensch ist sowas nicht unwichtig, mMn.

    Achso joa das stimmt,
    hab keine Ahnung wie die Funktion bei Nvidia heißt oder ob sie eine haben aber bei Amd gibts für sowas Amd Cool und im Freesyncmodus kappe ich die fps bei 60fps mit Framerate Target Control (was eigentlich auch notwendig ist weil der Bereich bei über 75FPS aufhört).

    Und mit dieser Kombination hat man dann ein VSync das nicht nur fast kein Input Lag hat, sondern auch ein leichten Puffer hat bis 48 fps. Hatte leider noch kein GSync gesehen müsste aber genau gleich sein vom gefühl her :)

    Hab hier ein Test gefunden über FRTC der zeigt das die Karte kühler läuft und leiser (Ist aber mit der alten Treiber Software vom aussehen her):
    https://www.pcworld.com/article/2942163/tested-amds-frame-rate-target-control-delivers-real-benefits-for-radeon-gamers.amp.html



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.17 18:23 durch Seroy.

  12. Re: Highend-bereich?

    Autor: My1 08.09.17 - 19:03

    generalsolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thedesx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beeblox schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bekommt man Windows nicht immer noch für 10¤, indem man Win7/8.1 kauft
    > > und
    > > > es dann kostenlos auf Windows 10 upgradet? Die
    > „offizielle“
    > > > Upgrade-Phase endete ja bereits, aber man kann doch immer noch einfach
    > > den
    > > > offiziellen Win10-Installer holen und über das Win7/8.1 System bügeln,
    > > ohne
    > > > dass man dann eine Win10-Lizenz kaufen muss.
    > >
    > > Man kann auch ganz einfach bei Amazon für 7¤ eine Windows 10 Pro Lizenz
    > > bestellen über irgendwelche Reseller.
    > > Funktioniert einwandfrei.
    >
    > Ist halt die Frage, ob man diese Drittreseller überhaupt trauen kann. Es
    > kann genauso gut sein, dass dieser Reseller die gleiche Lizenz mehrmals an
    > verschiedenen Kunden verkauft. Dann doch lieber direkt von Amazon,
    > Microsoft-Seite oder im Windows 10 Store zum Vollpreis kaufen, anstatt sich
    > auf Fremden und unbekannten Drittverkäufer zu verlassen. Dadurch ist man
    > immer noch auf der sicheren Seite. Ich hatte mal zwei Keys auf Rakuten (als
    > Gast und Paypal-Konto) gekauft, bei beiden hieß es, dass sie momentan
    > schon/noch von Drittpersonen genutzt werden.

    klar wobei der vollpreis schon fies ist, vor allem wenn man die SB im saturn für teils DEUTLICH günstiger bekommt (statt 280 für die pro nur noch 190 oder weniger)

    was aber auch ne nette lösung ist bei ebay nach lizenzen mit coa suchen, die bekommt man nicht so schnell mehrfach verkauft

    da hab ich einmal win8 pro für 50 und ein weiteres mal für 30 und beide male liefen super.

    Asperger inside(tm)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.17 19:04 durch My1.

  13. Re: Highend-bereich?

    Autor: Schmadin 09.09.17 - 18:36

    Seroy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    > ------------------------------------------
    > Und mit dieser Kombination hat man dann ein VSync das nicht nur fast kein
    > Input Lag hat, sondern auch ein leichten Puffer hat bis 48 fps. Hatte
    > leider noch kein GSync gesehen müsste aber genau gleich sein vom gefühl her

    Unabhängig vom saftigen Aufpreis, den g-sync kostet...
    Für mich fühlt sich 100hz plus mit g-sync noch ne spur weicher oder flüssiger an, als v-sync am selben Bildschirm.
    Das kann natürlich durch den Bildschirm begünstigt sein, mir fehlt vergleichshardware im Moment.

    Ansonsten empfinde auch ich größere Powerreserven sehr angenehm, wenn es um den Geräuschkomfort geht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim
  4. Hays AG, Ansbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. ab 2.399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

  1. Intel: Trump-Regierung verbietet ein letztes Mal Handel mit Huawei
    Intel
    Trump-Regierung verbietet ein letztes Mal Handel mit Huawei

    Dank Trump entgehen US-Konzernen und anderen Unternehmen Aufträge in Höhe von 400 Milliarden US-Dollar mit Huawei.

  2. Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Sicherheitssoftware soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.

  3. SpaceX: Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
    SpaceX
    Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten

    Die Darksats von Starlink stören Beobachtungen im Infrarotspektrum. Nicht einig ist sich die astronomische Gemeinde, welche Flughöhe der Satelliten weniger störend ist.


  1. 13:27

  2. 12:00

  3. 11:52

  4. 11:46

  5. 11:37

  6. 11:22

  7. 11:10

  8. 10:31