1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intellibright: Algorithmen sollen…

nachrüstbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nachrüstbar?

    Autor: ichbinhierzumflamen 25.02.13 - 15:07

    weiss das jemand, ich bin ein laie in der beamer thematik, diese pico beamer fand ich immer zu schwach, aber jetzt vielleicht doch noch einen blick wert, oder nicht?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 15:07 durch ichbinhierzumflamen.

  2. Re: nachrüstbar?

    Autor: Salzbretzel 25.02.13 - 15:54

    Da diese in Smartphones verbaut werden, lässt sich das Bild sicher mit dieser Technik aufhellen.
    Dadurch kann man die maximale Leuchtkraft des Beamers besser ausreitzen - aber heller wird er leider nicht. Das Bild wird noch verfälscht.
    Wer die Mini Beamer nutzt, der kann sich über die Evulotion freuen. Wenn du aber nicht zufällig Camper bist oder ihn nur in absoluter Dunkelheit nutzen willst - nein, da wird das aufhellen auch nicht den Ausschlag geben das du eine solche Lösung unbedingt brauchst.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

  3. Re: nachrüstbar?

    Autor: ichbinhierzumflamen 25.02.13 - 17:21

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da diese in Smartphones verbaut werden, lässt sich das Bild sicher mit
    > dieser Technik aufhellen.
    > Dadurch kann man die maximale Leuchtkraft des Beamers besser ausreitzen -
    > aber heller wird er leider nicht. Das Bild wird noch verfälscht.
    > Wer die Mini Beamer nutzt, der kann sich über die Evulotion freuen. Wenn du
    > aber nicht zufällig Camper bist oder ihn nur in absoluter Dunkelheit nutzen
    > willst - nein, da wird das aufhellen auch nicht den Ausschlag geben das du
    > eine solche Lösung unbedingt brauchst.


    das ist irgendwie nicht die antwort auf meine frage =) ob man diese neue technik in bereits bestehende syystem integrieren kann, hätt ich gern gewusst :)

    in dem artikel steht sowas wie das nun der neue algo eingesetzt wird in neue systeme, die frage ist halt ob das auch auf alte systeme anwendbar ist

  4. Re: nachrüstbar?

    Autor: mambokurt 25.02.13 - 18:26

    Per Firmware bzw Softwareupdate sollte das gehen, letztendlich bearbeiten die ja das Bild einfach nach, sollte sich in jeden Videoplayer einbauen lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CREATON GmbH, Wertingen
  2. MEIERHOFER AG, Berlin
  3. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern
  4. Autostadt GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
      Entwicklertagung
      Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

      GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

    2. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
      Microsoft
      Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

      Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

    3. Open Source: Angriff von zwei Seiten
      Open Source
      Angriff von zwei Seiten

      Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik immer lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.


    1. 11:12

    2. 10:25

    3. 09:30

    4. 09:16

    5. 08:55

    6. 07:54

    7. 23:17

    8. 19:04