Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad & Co.: Tablets krempeln den…
  6. Thema

Ich glaub ich schrei mal gaaaaaaaaaaanz laut!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich antworte mal leise

    Autor: Waginator 18.10.10 - 15:51

    MacLover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Link?
    >
    > UK : store.apple.com
    >
    > O2 : www.iphone-könig.de/iphone4-bei-o2-infos-preise-und-tarife/5458.html
    >
    > >Preise: über o2 MyHandy:
    > >iPhone 3 GS 8 GB: Anzahlung: 79€, Rate: 20€ (Gesamt:
    > 559€)
    > >iPhone 4 16 GB : Anzahlung: 79€, Rate: 25€ (Gesamt:
    > 679€)
    > >iPhone 4 32 GB : Anzahlung: 79€, Rate: 30€ (Gesamt:
    > 799€)
    >
    > > Oh man! Rechne doch mal nach Du Schlauberger!
    >
    > Brauch ich nicht zu rechen, nur zu gucken. Tu mal das selbe. Schlauberger.
    >
    > > Blaa, blaa.
    >
    > Das Argument schlechthin. Wirklich sehr überzeugend. Nicht.
    >
    > >Das Teil wird bei Foxconn produziert, wie 4839 >andere Modelle >auch.
    >
    > Nicht jedes Modell verlangt die selben Qualitätsstandards, nicht jedes
    > Modell wird gleich gebaut.
    >
    > Oder kosten alle Produkte eines jeden Herstellers immer gleich viel? Cool.
    > Krieg ich jetzt nen Phaeton zum Preis eines Golfs?
    >
    > >IPS is nen Hype,
    >
    > Nein, eine teure, fortschrittliche Technologie.
    >
    > > genauso wie die Kamera. All das >rechtfertigt nich
    > > den Preis.
    >
    > DU must es ja wissen. Wahnsinn. Warst du bei der Konstruktion des iPhone 4
    > dabei? Kennst du die Supply Chain in und aus wendig. Is ja doll. Krieg ich
    > nen Autogramm?
    >
    > > Richtig. Aber Du hast sie. Sogar mit Löffeln ge*essen
    >
    > Offenbar hab ich mehr Ahnung als du. Dich wurmt es aber zuzugeben. Troll.


    Die Qualitätskeule als Aplfel-Fan zu schwingen ist doch etwas gewagt, oder? ^

  2. Re: Ich antworte mal leise

    Autor: Philantroph 18.10.10 - 15:53

    > > Richtig. Aber Du hast sie. Sogar mit Löffeln ge*essen
    >
    > Offenbar hab ich mehr Ahnung als du. Dich wurmt es aber zuzugeben. Troll.

    *lol* typische Haltung eines Appleaners! Immer ein bißen geiler als der Rest ;).

    Ach: Gehört dieser Gummistrumpf, den ich brauche, um überhaupt telefonieren zu können auch in Deine Chain?

  3. Re: Ich antworte mal leise

    Autor: windowsverabschieder 18.10.10 - 16:01

    Hektisch übern ecktisch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hektisch weil es schnell kommen soll.

    Die Bedeutung des Wortes hektisch ist mir bekannt. Aber welche Anzeichen gibt es, dass Apple "hektisch" daran arbeitet?

    > NACHDEM sich herauskristallisiert
    > dass man Muskelkater vom 10 Zoll Pad bekommt und man damit bequem 20
    > Minuten lesen kann …

    Du solltest mal ein paar Klimmzüge machen ;-)

  4. Re: Ich antworte mal leise

    Autor: ViertelVor 18.10.10 - 16:27

    bliiiiiiiib schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das iPhone kostet ~1000€. Ohne Vertrag und mit auch. Klar wird das Ding
    > über den Vertrag subventioniert. Bei o2 zahlste für gleiche Leistung im
    > Monat die Hälfte. Ergo: 1000€!

    Blödsinn.

    > Und is schon geil, wie Apple wirklich so viel mehr Kohle als für den iPod
    > touch nehmen kann. Tja, die Leute kaufens - schon nen bißchen dämlich

    Dämlich wäre es, mit einem Touch und noch einem Handy in der Hosentasche rumzulaufen.

    > Gibts eigentlich noch die iPod Touch Handy Erweiterung?

    Gefrickel.

  5. Re: Ich antworte mal leise

    Autor: frankse 18.10.10 - 17:42

    Ob wir Apple User dämlich sind oder ob Du es bist. Das ist doch die Frage !

    Auf jeden Fall sind Deine Kommentare dämlich !

    Lass uns doch den Spaß mit den Apple Produkten, dass muss doch jeder selber wissen was er kauft.

  6. Definitiv kein 7" iPad

    Autor: siebenZoller 18.10.10 - 23:54

    Leise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass das sehr gut ist sieht man daran dass apple hektisch auch etwas in 7
    > zol entwickeln wird.

    Ach, echt? ->

    "Commenting on avalanche of tablets heading to market. Just a handful of credible entrants. Almost all use 7" screen, compared to iPad at nearly 10" screen. 7" screen is only 45% as large as iPad's screen. Hold an iPad in portrait view and draw a horizontal line halfway down. What's left is a 7" screen...too small. There are clear limits to how close elements can be on the screen before users can't touch accurately. We believe 10-inch screen is minimum necessary."

    Quelle: http://www.macrumors.com/2010/10/18/steve-jobs-criticizes-7-inch-tablets-says-10-inches-minimum/

    Mit anderen Worten: Es wird kein iPad unter 9,7" kommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  4. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19