Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ipod Touch günstiger: iPod Nano…

Shuffle ein sehr gutes Produkt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Shuffle ein sehr gutes Produkt

    Autor: nightmar17 28.07.17 - 07:46

    Hab inzwischen meinen zweiten iPod Shuffle. Die kann man gut für den Sport nutzen und halten auch etwas aus, sprich die können mal auf den Boden fallen etc.

    Das die eingestellt werden war eigentlich nur eine Frage der Zeit.
    Die meisten nutzen ja das Smartphone um Musik zu hören.

  2. Re: Shuffle ein sehr gutes Produkt

    Autor: SasX 28.07.17 - 08:14

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab inzwischen meinen zweiten iPod Shuffle. Die kann man gut für den Sport
    > nutzen und halten auch etwas aus, sprich die können mal auf den Boden
    > fallen etc.
    >
    > Das die eingestellt werden war eigentlich nur eine Frage der Zeit.
    > Die meisten nutzen ja das Smartphone um Musik zu hören.

    Ich finde es schade. Ich habe einen der kleinen, quadratischen iPod Shuffles für meine Tochter. Die ist 10 und nutzt den gerne, auch beim Joggen (z.B. bei Schulveranstaltungen, die Schule ist sehr sportlich orientiert). Und für sie ist der ideal, weil er einen guten Halteclip hat und sehr robust ist. Zudem kann ich den Shuffle für sie in der Lautstärke begrenzen, bei Kindern für mich auch nicht ganz unwichtig.

  3. Re: Shuffle ein sehr gutes Produkt

    Autor: misfit 28.07.17 - 08:37

    Finde den Shuffle auch super. Das einzige was nervt ist das er kein Display hat und nur 2GB Speicher hat. Aber wenn man z.B. jogged, Rad fährt oder mit dem Snowboard unterwegs ist, dann brauchst du eigentlich eh kein Display sondern eine haptische Oberfläche, mit der man Songs skippen kann usw.

    Der Nano macht diese Nachteile teilweise weg, zumindest der quadratische. Er ist nicht viel größer, hat ein Display, wesentlich mehr Speicher und auch einen großen Klipp auf der Rückseite. Kostet dafür auch erheblich mehr. Wäre für mich vielleicht noch mal eine Option, den zu kaufen.

  4. Re: Shuffle ein sehr gutes Produkt

    Autor: feierabend 28.07.17 - 09:26

    misfit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (...) Wäre für mich vielleicht noch mal eine Option, den zu kaufen.

    Der quadratische Nano wird seit 2012 nicht mehr hergestellt.
    Da wirst Du Probleme haben einen zu finden bei dem der Akku noch halbwegs was taugt.
    Die Chance ist groß, dass er Benutzt wurde und sehr viele Ladezyklen hinter sich hat oder ewig rum lag und tiefenentladen wurde.

  5. Re: Shuffle ein sehr gutes Produkt

    Autor: bennob87 28.07.17 - 09:56

    Zum Glück habe ich mir da vor einem Jahr einen bestellt, sogar Wasserdicht bis 2 Meter von eiener Firma die die Teile zerlegt und die Elektronik/Bauteile beschichtet.
    Klasse Teil zum Schwimmen an der Badekappe :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  2. Öffentliche Versicherung Braunschweig, Braunschweig
  3. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Hamburg, Karlsruhe, Mainz
  4. MTRIX GmbH, Lüneburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 47,95€
  3. (-53%) 27,99€
  4. (-65%) 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" angestochen. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.

  2. Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP
    Netzwerkfilter
    Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

    Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.

  3. Luftfahrt: Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb
    Luftfahrt
    Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb

    Mal ist Phoenix ein Luftschiff, mal ein Flugzeug: Schottische Forscher haben ein unbemanntes Flugzeug entwickelt, das Vortrieb aus dem Übergang vom Zustand leichter als Luft in den Zustand schwerer als Luft generiert.


  1. 16:27

  2. 15:57

  3. 15:41

  4. 15:25

  5. 15:18

  6. 14:20

  7. 14:01

  8. 13:51