1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kino der Zukunft: Der Hobbit…
  6. T…

Und woher wollt ihr wissen was besser ist?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: wie kommst du darauf?

    Autor: henkrid 26.04.12 - 12:16

    Ob es nun alle reporter sind oder ein paar ist völlig egal. Der Author hat gesagt, dass wenn Jackson das mit teurer Technik in die Hand nimmt, dann wird es nicht “billig“ wirken. “billig“ ist sehr subjektiv, und abwertend, gerne kann ich auch “wahrnehmbar anders“ sagen.

    Aber genau das video, das jackson teuer produziert hat, ist doch grundlage all der heissen luft hier. drum ist die grundaussage des Authors nicht korrekt.

  2. Re: wie kommst du darauf?

    Autor: feierabend 26.04.12 - 12:22

    henkrid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob es nun alle reporter sind oder ein paar ist völlig egal. Der Author hat
    > gesagt, dass wenn Jackson das mit teurer Technik in die Hand nimmt, dann
    > wird es nicht “billig“ wirken. “billig“ ist sehr
    > subjektiv, und abwertend, gerne kann ich auch “wahrnehmbar
    > anders“ sagen.
    >
    > Aber genau das video, das jackson teuer produziert hat, ist doch grundlage
    > all der heissen luft hier. drum ist die grundaussage des Authors nicht
    > korrekt.

    1. Waren sich nicht alle Zuschauer der Vorführung einig, dass es "Billig" wirkt.
    2. Handelt es sich um noch nicht fertiges Material (war, wie im Artikel erwähnt, vermutlich nicht so schlau, das Material bereits jetzt zu Zeigen)

  3. Re: wie kommst du darauf?

    Autor: Freepascal 26.04.12 - 13:44

    > Hehe ja da hat sich mit fratze ja genau die Art von "Experten" angesprochen
    > gefühlt wie ich meinte :) Zu allem was labbern, aber dabei den Eindruck
    > noch verstärken dass man null Ahnung aber einen starken Profilierungsdrang
    > hat - und es wird auch kein Argument geliefert wo er solches Material
    > gesehen haben will, um sowas behaupten zu können. Naja Troll halt.

    Der schreibt doch zu so ziemlich jedem Thema solche oder ähnliche Beiträge. Entspann' dich, du hast natürlich Recht, bist aber im völlig falschen Forum für eine einigermaßen sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema.

    Meine Meinung dazu: Die zeitliche Auflösung ist ein Faktor, der das Erscheinungsbild von Videomaterial beeinflusst. Und es gibt zahlreiche Produktionen, in denen aus gestalterischen Gründen bewusst eine niedrigere Bildwiederholungsrate gewählt wird, als heute schon technisch möglich wäre. Das zeigt, dass die Folgerung, dass ein höherer Wert besser ist, nicht in jedem Fall gilt, auch wenn mancher Forenposter die Welt gerne einfacher hätte. Ob der "cineastische Look" von 24 Bildern/s gelernt ist oder doch psychovisuelle Gründe hat, ist schlicht nicht geklärt, daher lassen sich dazu nur Aussagen tätigen, die sich um den persönlichen Geschmack drehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 33€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  2. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme
  3. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner