1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konkurrenz zu Disney…

Warum werden nicht einfach die Anzahl Parallel Streams angepasst?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum werden nicht einfach die Anzahl Parallel Streams angepasst?

    Autor: Doener 11.05.22 - 11:13

    Wenn der Standard Account nur 1 Steam hat, kann immer nur einer schauen.
    Wenn Sie mir 2 oder 4 Streams anbieten, möchte ich auch alle Nutzen können.
    Wenn ich dann nur UHD bekomme mit 4 Streams, dann sollte es auch ok sein wenn ich 4 Benutze.

  2. Re: Warum werden nicht einfach die Anzahl Parallel Streams angepasst?

    Autor: BlindSeer 11.05.22 - 11:14

    Ist es auch. Du kannst einen auf dem Klo starten, einen im Wohnzimmer, einen in der Küche und einen im Arbeitszimmer.

  3. Re: Warum werden nicht einfach die Anzahl Parallel Streams angepasst?

    Autor: thecrew 11.05.22 - 12:41

    Doener schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Standard Account nur 1 Steam hat, kann immer nur einer schauen.
    > Wenn Sie mir 2 oder 4 Streams anbieten, möchte ich auch alle Nutzen können.
    >
    > Wenn ich dann nur UHD bekomme mit 4 Streams, dann sollte es auch ok sein
    > wenn ich 4 Benutze.


    Sehe ich seit Jahren schon genauso.

    Wozu überhaupt SD / HD / Ultra HD Paket?

    Einfach alles ULTRA bzw die Auflösung die man haben will.
    Aber dann eben 1, 2, 4, oder Multiple Streams nach Preistabelle.

    z.B.

    1 aktiver Stream 6.99 Euro
    2 aktive Streams 9.99 Euro
    3 aktive Streams 12.99 EUro
    4 aktive Streams 16.99 Euro

    usw. usw. komplett Standort unabhängig.
    Aber dann auch konsequent.
    Will sich jemand anderes beim 1 Stream Angebot einloggen kommt einfach ne Meldung. Plätze belegt. Fertig.
    Dann muss man sich um diese ganze andere Schei... doch gar nicht mehr kümmern und benötigt auch kein extra System das eben "Sharing" unterbinden soll.
    Man hat also Sicherheit das sich nur "x" Nutzer einloggen und Kostenersparnis weil man das "Anti böser User system" nicht auch noch aufbauen und Administrieren muss.

    Warum also kompliziert wenn es so einfach wäre. Und jetzt die Antwort.

    Weil dann viele nur noch das 6.99 Angebot buchen würden. ;-)

  4. Re: Warum werden nicht einfach die Anzahl Parallel Streams angepasst?

    Autor: xoxox 11.05.22 - 14:11

    Genau das. Ich bin Single, hab aber nen 4k HDR TV. Was soll ich mit dem 1 Stream Gammel SD Paket? Die 4 Streams will ich nicht, muss sie aber bezahlen. Damit ich als Single wieder einen normalen Preis habe, share ich halt die anderen 3 Streams.

    Netflix muss endlich seine uralte Preisstruktur aufbrechen. Ich zahl doch nicht volle 18,99¤ für 3 ungenutzte Streams.

  5. Re: Warum werden nicht einfach die Anzahl Parallel Streams angepasst?

    Autor: BlindSeer 11.05.22 - 14:14

    Also ist es dir zu teuer. Dann buche es einfach nicht und lass schlechte Anbieter pleite gehen.

  6. Re: Warum werden nicht einfach die Anzahl Parallel Streams angepasst?

    Autor: Garius 11.05.22 - 21:30

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ist es dir zu teuer. Dann buche es einfach nicht und lass schlechte
    > Anbieter pleite gehen.
    Warum? Gehen sie doch auch so. Sind doch laut Netflix 100 Fantastilliarden Geld die ihnen damit entgehen.

    Und so hat wenigstens er noch Freude dran xD

  7. Re: Warum werden nicht einfach die Anzahl Parallel Streams angepasst?

    Autor: Garius 11.05.22 - 21:33

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es auch. Du kannst einen auf dem Klo starten, einen im Wohnzimmer,
    > einen in der Küche und einen im Arbeitszimmer.
    Ach sooooo hatte sich Netflix das gedacht. Man, nun fühle ich mich schon fast wie ein Idiot, dass nicht sofort erkannt zu haben. Deine Argumente werden auch immer scharfsinniger xD

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kundenberater IT Support (m/w/d)
    SH business COM GmbH, Schweinfurt
  2. Informationssicherheitsbeauf- tragte:r (m/w/d)
    Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe, Lemgo
  3. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    OSMAB Holding AG, Rösrath
  4. Datenschutzbeauftragte/r (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,90€ (günstig wie nie, UVP 79€
  2. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...
  3. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Kosmologie: Im Weltraum hört dich niemand knallen
      Kosmologie
      Im Weltraum hört dich niemand knallen

      Die kosmische Hintergrundstrahlung wird gerne als das "Echo des Urknalls" bezeichnet. Dabei ist sie weder beim Urknall entstanden noch ist sie ein Echo. Zeit für eine Klarstellung.

    2. Raumfahrt: Nasa verliert Kontakt zu Mondsonde Capstone
      Raumfahrt
      Nasa verliert Kontakt zu Mondsonde Capstone

      Die bisher kleinste Mondsonde hat ein Kommunikationsproblem. Nach 11 Stunden ging der Kontakt verloren.

    3. Fußball: Fifa verwendet KI für Abseitsbestimmung bei WM
      Fußball
      Fifa verwendet KI für Abseitsbestimmung bei WM

      Bei der Fußball-WM 2022 in Katar werden Abseitsstellungen mit einem Hightech-Ball und KI überprüft - das soll schneller gehen und verständlicher sein.


    1. 12:00

    2. 11:47

    3. 11:35

    4. 11:22

    5. 11:07

    6. 10:52

    7. 10:42

    8. 10:27