1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konkurrenz zu Disney+ und Prime…

Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: OMGle 25.03.21 - 13:20

    Sonst wäre es ja unbezahlbar.

  2. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: BlindSeer 25.03.21 - 13:29

    Dann kannste auch direkt illegal laden, ist das Selbe... Korrekte Reaktion: Verzicht mit Hinweis an Netflix wieso...

  3. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: Dino13 25.03.21 - 13:46

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonst wäre es ja unbezahlbar.

    Also 18 für euch 3-4 im Monat wäre unbezahlbar? Das sind mal 6¤ im Monat. Soll das ein wirklich sehr schlechter Witz sein?

  4. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: BlindSeer 25.03.21 - 13:49

    Ist das klassische Schönreden vom eigenem illegalem verhalten, in dem sich einige sogar als Held wie Robin Hood darstellen.

  5. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: OMGle 25.03.21 - 13:56

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kannste auch direkt illegal laden, ist das Selbe... Korrekte Reaktion:
    > Verzicht mit Hinweis an Netflix wieso...


    Ne, illegal zu laden kostet vom Zeitaufwand her viel mehr, als die 18¤ für Netflix monatlich, denn man muss jede Datei suchen, laden, entpacken, auf das Zielgerät schieben, dann noch selber tracken, in welcher Serie wo man ist.
    Mit Netflix und Video Pass kann ich es überall auch unterwegs jede Zeit gucken, Geräte wechseln, die Kiddies können selber was aussuchen und gucken.

  6. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: franzropen 25.03.21 - 14:10

    Moment, wenn eine Firma sich arbeiter aus dem Ausland holt, um die Kosten zu drücken ist das Ok, wenn man als Benutzer aber dasselbe tut ist es illegal?
    Globalisierung nur für die Reichen und Mächtigen oder was?

  7. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: korona 25.03.21 - 14:11

    Mit der richtigen Hard- und Software geht das eigentlich automatisch...

  8. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: BlindSeer 25.03.21 - 14:30

    Ja, gesetzlich gesehen ja. Muss mir auch nicht passen, ist aber so. Account Sharing laut AGb übrigens auch verboten. Ergo: AGB Verstoß -> Verstoß gegen die Nutzungsbedinungen -> Keine gültige Lizenz -> Illegaler Konsum.

    Beschwer dich nicht bei mir, sondern beim bescheuertem Lizenzrecht.

  9. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: Svenismus 25.03.21 - 15:51

    AGBs und das Gesetz sind zwei komplett unterschiedliche Dinge, nur weil man gegen die AGBs verstößt handelt man nicht illegal. In die AGBs können die Unternehmen schreiben was sie wollen, das Gesetz steht über den AGBs. Netflix aus dem Ausland zu beziehen ist überhaupt nicht illegal, ganz im Gegenteil, es ist gesetzlich legal. Netflix kann dir zwar den Account sperren, weil du gegen deren AGBs verstößt, sie können dich als Person fürs Account Sharing allerdings nicht strafrechtlich belangen.

  10. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: Svenismus 25.03.21 - 15:55

    Du kannst dir auch eine Bohrmaschine kaufen und diese mit deinen Freunden teilen. Was der Hersteller oder Verkäufer der Bohrmaschine in die AGBs schreibt, spielt überhaupt keine Rolle.

    Edit:
    ne -> eine
    Bohrmaschinen -> Bohrmaschine



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.21 15:56 durch Svenismus.

  11. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: ManuPhennic 25.03.21 - 16:15

    YouTube Premium gibt es mit dem aktuellen Kurs auch für 1,80¤ ;)

  12. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: Snuze 25.03.21 - 16:18

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kannste auch direkt illegal laden, ist das Selbe... Korrekte Reaktion:
    > Verzicht mit Hinweis an Netflix wieso...

    Wenn das so wäre, dann wäre Netflix schon pleite. Aber nice try.

  13. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: xSureface 25.03.21 - 17:48

    Wenn die in den AGBs ne Strafzahlung reinschreiben, wenn du gegen die AGBs verstößt, hast du die am Ende zu zahlen. Da Hilft dir auch dein Gesetz nicht weiter. AGBs sind Vertragsrecht.
    Da kannst aber gerne zum Anwalt gehen und gegen Klagen. Sofern der Betrag angemessen ist, hast aber keine Chance.

  14. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: Oktavian 25.03.21 - 17:57

    > Wenn die in den AGBs ne Strafzahlung reinschreiben, wenn du gegen die AGBs
    > verstößt, hast du die am Ende zu zahlen.

    So simpel ist es allerdings auch nicht. Regelungen wie die Regionalität von Accounts sind in den AGB gut aufgehoben, keine Frage. Genau für solche Details sind sie da. Eine Strafzahlung in den AGB ist bislang zumindest ziemlich unüblich und dürfte als überraschende Klausel im Sinne von BGB §305c Abs. 1 gelten und ist damit unwirksam. Netflix müsste solche Strafen in sein ganz normales Preisverzeichnis aufnehmen, wo sie prominent neben den Abo-Kosten stehen. Aber will Netflix das wirklich?

    > Da kannst aber gerne zum Anwalt gehen und gegen Klagen. Sofern der Betrag
    > angemessen ist, hast aber keine Chance.

    Nein nein, Netflix müsste klagen, die wollen ja Geld. Wer einen Anspruch durchsetzen will, muss klagen.

    Nun ist die Frage, wieviel ist bei einer Monatsgebühr von 8 EUR angemessen als Strafe? Maximal weitere 8 EUR würde ich sagen, denn der Vertrag wird ja von Monat zu Monat geschlossen. Damit wird jedes Amtsgericht diese Klage abweisen, da der Anspruch zu gering ist. Unter 10 EUR werden Zahlungsklagen quasi grundsätzlich abgewiesen, da kein Rechtsschutzinteresse besteht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.21 17:59 durch Oktavian.

  15. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: BlindSeer 26.03.21 - 07:10

    Digitale Waren vs physische Waren, Immaterialgüterrecht ist was ganz anderes, weil schon die Unterscheidung Besitzer und Eigentümer nicht so gegeben ist.

  16. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: T2FZ3 26.03.21 - 07:39

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moment, wenn eine Firma sich arbeiter aus dem Ausland holt, um die Kosten
    > zu drücken ist das Ok, wenn man als Benutzer aber dasselbe tut ist es
    > illegal?
    > Globalisierung nur für die Reichen und Mächtigen oder was?

    Danke! Wie verblendet doch das gemeine Volk funktioniert.

  17. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: Sportstudent 26.03.21 - 07:50

    Hat sich mit der Zeit so eingeschliffen, bloß niemandem was gönnen.

    Frage, wenn man sich Netflix aus dem Ausland bezieht, muss man es wahrscheinlich auch immer mit einem VPN nutzen oder?

  18. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: BlindSeer 26.03.21 - 08:08

    Ich sehe s umgekehrt. Andere müssen mehr zahlen, weil einige im Egotrip Kosten drücken und unsolidarisch andere für ihr Vergnügen zahlen lassen...

  19. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: BlindSeer 26.03.21 - 08:10

    Oder sie würden ihre Preise, oder ihr Preismodel anpassen? Verzicht und NIchtkauf ist die einzige Art die diese Seite des Marktes hat um den Anbieter zu signalisieren "Interesse ist da am Angebot, aber der Preis stimmt nicht".

  20. Re: Gott sei Dank kann man den über die Türkei abgeschlossen Account mit 2-3 Kumpels teilen

    Autor: Muhaha 26.03.21 - 10:00

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe s umgekehrt. Andere müssen mehr zahlen, weil einige im Egotrip
    > Kosten drücken und unsolidarisch andere für ihr Vergnügen zahlen lassen...

    DESWEGEN erhöht Netflix nicht die Preise. Netflix ist nicht an irgendwelchen Moralvorstellungen interessiert.

    Netflix ist als börsennotierte Firma nur an Nutzerwachstum interessiert. Mehr Nutzer bekommt man durch attraktivere Inhalte und attraktivere Inhalte produzieren zu lassen kostet Geld. Viel Geld. Also werden immer wieder die Preise für die Bestandskunden erhöht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. BUND Naturschutz Marketing GmbH, Leipzig
  3. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme