1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kopfhörer: Apple verdoppelt…

Garantie oder auf Halde legen um Preis zu drücken oder doch nur Werbung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Garantie oder auf Halde legen um Preis zu drücken oder doch nur Werbung

    Autor: seth.nyan 27.11.19 - 20:57

    Nur weil man die Produktion hoch fährt muss man bei so einem verschleißtiel doch nicht davon ausgehen das man dann auch automatisch mehr verkaufen würde. Apple ist mehr wie einen Tag im Geschäft die verrechnen sich nicht mal um 100% was die erwartete Absatzzahl betrifft.
    Ich vermisse auch jegliche News dazu, dass sich Leute die Köpfe wegen dem Gerät einschlagen weil nichts mehr da ist. Warscheinlich aber wieder reines amrketing, Kauft Leute unser Produkt wird uns aus den Händen gerissen, das muss gut sein.

  2. Re: Garantie oder auf Halde legen um Preis zu drücken oder doch nur Werbung

    Autor: datentraeger 27.11.19 - 21:17

    Die Dinger gehen weg wie geschnitten Brot, der größte Teil per Versandhandel, das erklärt den Mangel an blutigen Köpfen.
    Habe auf meine drei Wochen warten müssen, jetzt habe ich sie und verstehe warum die sich so gut verkaufen.

  3. Re: Garantie oder auf Halde legen um Preis zu drücken oder doch nur Werbung

    Autor: ManuPhennic 27.11.19 - 22:08

    Also ich sehe mittlerweile fast nur noch Leute mit diesen Kopfhörern, egal welche Altersschicht, in der S-Bahn und ich denke nicht, das Apple mit Absicht eine Lieferzeit von 4 Wochen in der Vorweihnachtszeit als „Marketinggag“ schalten würde

  4. Re: Garantie oder auf Halde legen um Preis zu drücken oder doch nur Werbung

    Autor: nightmar17 28.11.19 - 07:46

    seth.nyan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil man die Produktion hoch fährt muss man bei so einem verschleißtiel
    > doch nicht davon ausgehen das man dann auch automatisch mehr verkaufen
    > würde. Apple ist mehr wie einen Tag im Geschäft die verrechnen sich nicht
    > mal um 100% was die erwartete Absatzzahl betrifft.
    > Ich vermisse auch jegliche News dazu, dass sich Leute die Köpfe wegen dem
    > Gerät einschlagen weil nichts mehr da ist. Warscheinlich aber wieder reines
    > amrketing, Kauft Leute unser Produkt wird uns aus den Händen gerissen, das
    > muss gut sein.
    Wieso soll Apple das tun? Die Dinger kommen nicht mehr vor Weihnachten und taugen somit nicht als Weihnachtsgeschenk.
    Wenn du mal bei Apple auf die Seite schaust, wirst du feststellen, dass dort als Liefertermin der 3. Januar genannt ist.
    Was soll das denn für ein beschissenes Marketing sein, dass die nicht vor Weihnachten liefern können?
    Die Kunden kaufen dann etwas anderes als Geschenk.

  5. Re: Garantie oder auf Halde legen um Preis zu drücken oder doch nur Werbung

    Autor: xxsell 28.11.19 - 12:39

    >seth.nyan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Wieso soll Apple das tun? Die Dinger kommen nicht mehr vor Weihnachten und
    > taugen somit nicht als Weihnachtsgeschenk.
    > Wenn du mal bei Apple auf die Seite schaust, wirst du feststellen, dass
    > dort als Liefertermin der 3. Januar genannt ist.
    > Was soll das denn für ein beschissenes Marketing sein, dass die nicht vor
    > Weihnachten liefern können?
    > Die Kunden kaufen dann etwas anderes als Geschenk.


    und wenn du bei Apple auf der Seite mal die Verfügbarkeit in der Filiale anschaust wirst du feststellen das in allen Filialen in Deutschland die AirPods Pro "sofort verfügbar" sind.

  6. Re: Garantie oder auf Halde legen um Preis zu drücken oder doch nur Werbung

    Autor: Peter Brülls 28.11.19 - 15:35

    xxsell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > und wenn du bei Apple auf der Seite mal die Verfügbarkeit in der Filiale
    > anschaust wirst du feststellen das in allen Filialen in Deutschland die
    > AirPods Pro "sofort verfügbar" sind.

    Nichts neues. Die eigenen Store wurden schon immer bevorzugt beliefert. Da wäre ein Ausverkauft besonders peinlich.

    Und es gibt ja auch nur 11 Stores. Kein normaler Mensch fährt 100 km ode mehr für ein paar Kopfhörer – die Verfügbarkeit dort hilft also den meisten in Deutschland nicht weiter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  3. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  4. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€
  2. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  3. 224,19€ (bei lego.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de