Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenloser Server: Sony stellt…

Normales TV Programm

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Normales TV Programm

    Autor: KleinerWolf 30.11.12 - 14:44

    sollte man dann aber nicht mehr darauf schauen.
    Das sieht ja schon in 1080p schlecht aus.

  2. Re: Normales TV Programm

    Autor: boiii 30.11.12 - 14:49

    Wie Olli Schulz beim letzten Auftritt gesagt hat:

    "DANN GUCKT DIE SCHEI*E DOCH NICHT. Es gibt so viele gute Inhalte im TV, man muss es ja nicht umbedingt herrausfordern und den ganzen Nachmittag RTL gucken."

  3. Re: Normales TV Programm

    Autor: Thaodan 01.12.12 - 05:37

    Die sind aber auch nicht in FULLHD, aber mal ehrlich gute Filme/Serien wie zb. : wie Hogans Heroes, Bud Spencer und Terrence Hill Prügelfilme oder Men of Honor brauchen das nicht.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Normales TV Programm

    Autor: Casandro 01.12.12 - 08:38

    Das hängt vom Film/Serie ab. Es gibt durchaus, zumindest im Ausland, Fernsehen das schön sein will. Brittain From Above profitiert beispielsweise schon von HDTV. Das ist eine Dokumentarreihe über die Veränderungen in Großbritannien, die sie anhand von Luftbildaufnahmen zeigt. Das was bei uns gefühlstriefende Adjektive machen, wird bei denen von sehr schönen ruhigen Luftaufnahmen ersetzt.

    Das Schöne ist halt, dass es, zumindest im Ausland, eine Korrelation zwischen guten Filmen/Serien und der Produktion in HDTV gibt. In Deutschland ist es leider nicht so. Ich saß schon oft frustriert vor dem Monitor um die vielen versteckten Witze in der Ausstattung von Ijon Tichy zu finden. In HD ginge das einfacher.

  5. Re: Normales TV Programm

    Autor: KleinerWolf 01.12.12 - 11:12

    Ging es mir mit einem Wort um den Inhalt? Es gibt noch mehr ausser RTL im TV

  6. Re: Normales TV Programm

    Autor: Casandro 01.12.12 - 14:44

    Ahh, dann hast Du wohl ein Fernsehgerät bei dem das Panel mit 6 oder 8 Bit pro Kanal angesteuert wird. Da treten die Kompressionsartefakte besonders stark hervor, da Du ja 8 Bit am Eingang des TVs hast, auf die dann die Gammakorrektur sowie die Helligkeits- und Kontrasteinstellung angewendet wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über Hays, Frankfurt
  4. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (-90%) 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Nach Hack: US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo
    Nach Hack
    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

    Erstmals ermittelt die US-Börsenaufsicht gegen ein Unternehmen, weil es nicht korrekt und frühzeitig über einen Hackerangriff berichtet hat. Die Ermittlungen könnten den Abschluss der Übernahme von Yahoo durch Verizon stören.

  2. Prozessoren: Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
    Prozessoren
    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

    Bald werden neue Xeon-Chips erscheinen, die mehr Takt bei geringerer Leistungsaufnahme haben. Zur Gamecom 2017 sollen die Kaby Lake-X verfügbar sein, Quadcores mit besonders hohen Frequenzen und einem neuen Sockel.

  3. Ex-Cyanogenmod: LineageOS startet mit fünf unterstützten Smartphones
    Ex-Cyanogenmod
    LineageOS startet mit fünf unterstützten Smartphones

    Nach dem Ende von Cyanogenmod stehen erste ROMS des Nachfolgers LineageOS bereit - allerdings zunächst nur für fünf Smartphones von über 80 geplanten. Wer eine CM-Version nutzt, soll das neue System mit Hilfe eines experimentellen ROMs ohne Datenverlust und Probleme flashen können.


  1. 11:00

  2. 10:45

  3. 10:30

  4. 10:00

  5. 08:36

  6. 07:26

  7. 07:14

  8. 11:29