Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lamps: Smarte Interface-Projektion…

Die Objekte bleiben nicht dumm?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Objekte bleiben nicht dumm?

    Autor: Endwickler 20.12.12 - 12:20

    Irgendwie sind die Objekte auch mit Licht so dumm wie vorher oder verstehe ich das einfach nicht? Allein die Zusatzsteuerung reagiert oder zeigt.

  2. Re: Die Objekte bleiben nicht dumm?

    Autor: Nephtys 20.12.12 - 12:29

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie sind die Objekte auch mit Licht so dumm wie vorher oder verstehe
    > ich das einfach nicht? Allein die Zusatzsteuerung reagiert oder zeigt.

    Je nach Definition.

    Aber es folgt den Richtlinien eines "Smart Homes", also sind die Elemente jetzt "smart".
    Nicht vernetzt sind sie immer noch, aber muss ja nicht sein.

  3. Re: Die Objekte bleiben nicht dumm?

    Autor: maestro300 20.12.12 - 14:25

    ja die objekte bleiben dumm aber durch fancy computergesteuert werden sie "intelligent"

    aber nunja so wie das projekt da gemacht wird ist das eh blödsin weil du immer nen dlp beamer und ne webcam über den entsprechende objekten brauchst (im umkehrschluss heißt das, dass diese objekte nur an bestimmten orten intelligent sind)

  4. Re: Die Objekte bleiben nicht dumm?

    Autor: Zitrone 20.12.12 - 15:00

    oder du hast sehr viele beamer XD

    erinnert mich ein wenig an Sixth Sense, das vor jahren mal vorgestellt wurde. was ist daraus eigentlich geworden?

  5. Re: Die Objekte bleiben nicht dumm?

    Autor: TheUnichi 21.12.12 - 10:46

    Wäre ja wie zu sagen dass du dumm bist, nur dein Hirn ist es nicht, denn ohne dein Hirn bist du auch ein dummes Objekt (Viele sind es sogar mit)

    Objekte ohne Funktion haben auf einmal eine Funktion, ob durch Remote-Controls oder eigener Mechanik ist doch an dem Punkt egal

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Unternehmen: 1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt
    Unternehmen
    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

    1&1 Versatel hat erneut eine weitere Stadt erschlossen. Doch das Netz der 1&1-Tochter bleibt unklar: Bilder der Infrastruktur sind nicht zu erhalten.

  2. Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
    Microsoft
    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

    Psychonauts, Sid Meier's Pirates, Star Wars: Knights of the Old Republic und zehn weitere Klassiker von der ersten Xbox lassen sich offiziell auf der Xbox One ausführen - sogar mit höheren Auflösungen als im Original.

  3. DMT Bonding: Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus
    DMT Bonding
    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

    Die Telekom holt weiter das Letzte aus dem alten Kupferkabel heraus. Wieder gibt es eine neue Technologie, DMT Bonding, auch Gigabit to the Basement genannt. Und der Hersteller Adtran hat starke Verbindungen nach Deutschland.


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23