1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Laser-LED-Kombination: Helle…

Am Markt vorbei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Am Markt vorbei

    Autor: notme 14.10.11 - 09:16

    das ist sehr schön, was die Lebensdauer anbelangt.
    Eine Auflösung von 1024x768 ist aus heutiger Sicht jedoch inakzeptabel.
    Wenigstens 1366x768 wäre angebracht gewesen.

  2. Re: Am Markt vorbei

    Autor: Maetu 14.10.11 - 09:27

    Falsch. Für Präsentationen ist XGA immer noch eine geeignete Auflösung, da ab ein paar Metern Sichtabstand die höhere Auflösung sowieso nichts mehr bringt - ausser kleinere Schrift die man dann noch schlechter lesen kann. Ausserdem gibt es meines Wissens nach kein LCD-Panel oder DLP-Chip mit der von die gewünschten Auflösung. Man nimmt halt was der (LCD/DLP-)Markt hergibt, das sind: 1024x768, 1280x800, 1920x1080 - alles andere (Eigenentwicklung, Kleinserie) wäre unbezahlbar.

  3. Re: Am Markt vorbei

    Autor: Keridalspidialose 14.10.11 - 09:43

    EIne höher Auflösung bringt meiner Meinung nach feiner aufgelöste Schriften, aber keine kleineren Schriften. Vergrößern, skalieren, zoomen. Und man verwendet einfach mehr Pixel um die Schrift darzustellen.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.11 09:44 durch Keridalspidialose.

  4. Re: Am Markt vorbei

    Autor: Lokster2k 14.10.11 - 11:03

    Mag sein, dass man die Schriftgröße kompensieren kann, das kommt dann aber auf die verwendete Software/OS an und man kann nicht prinzipiell davon ausgehen.
    In einer höheren Auflösung erscheint der selbe Schriftgrad also erstmal automatisch kleiner.

    Und dass man zum Zeichnen der Schrift einfach nur mehr Pixel verwendet findet nur statt, wenn du dein OS auf eine niedrigere Auflösung, als die native des Beamers stellst und da kommt dann meist Matsch bei raus...

    Habe nen VGA DLP Beamer, mit ca 4m Abstand der Sitzposition zur Leinwand und für Videomaterial ist das vollkommen ausreichend (hab das meiste eh "nur" in DVD-Auflösung). Zum Zocken sind allerdings viele Interfaces in dieser Auflösung schon zu klein, der Platz aufm Screen aber dennoch gering...Sportspiele, Plattformer und sowas, ja, aber kein RTS oder Shooter oder RPG...Das Verhältnis der Schriftgröße (in Anwendungen) zum Betrachtungsabstand verhält sich nicht linear zum Verhältnis eines Monitors...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  5. Re: Am Markt vorbei

    Autor: Martin F. 14.10.11 - 19:49

    Lokster2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag sein, dass man die Schriftgröße kompensieren kann, das kommt dann aber
    > auf die verwendete Software/OS an und man kann nicht prinzipiell davon
    > ausgehen.

    Doch, eigentlich schon. Jedenfalls bei Powerpoint und ODF. Bei PDF sollte es auch kein Problem darstellen. Bei HTML werden ggf. die Bilder nicht skaliert, aber in den meisten Browsern inzwischen schon. Würde ich aber auch eher nicht für Präsentationen nutzen.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Zeuthen
  3. AOK Niedersachsen, Hannover
  4. ITEOS, Freiburg, Heilbronn, Stuttgart, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Ohne DVD + Digitalausgaben + Werbefrei auf pcgames.de lesen + 10€ Amazon-Gutschein für 51€ pro...
  2. Heft + Digital + 15€ Amazon-Gutschein + buffed werbefrei für 75€ pro Jahr
  3. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus 8TB für 139€, Roccat Khan Pro für 63,99€ (inkl...
  4. 11,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  2. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten
  3. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt