1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Laserbeamer: Xiaomis…

Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Vögelchen 21.09.21 - 17:48

    Ich kann mir unter "200 Zoll" nicht vorstellen und will das auch nicht lernen. Und es ist auch keine gesetzlich zulässige Maßeinheit.

  2. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Eheran 21.09.21 - 17:50

    Dass es immer die Diagonale ist macht es auch nicht besser. Die kann man sich nun wirklich nicht mehr vorstellen. Nur die Breite wäre einfacher. Die Höhe ergibt sich, genau wie bei der Diagonalen, aus dem Seitenverhältnis, was ohnehin so gut wie immer 16:9 ist.

  3. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: LH 21.09.21 - 18:24

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass es immer die Diagonale ist macht es auch nicht besser. Die kann man
    > sich nun wirklich nicht mehr vorstellen. Nur die Breite wäre einfacher. Die
    > Höhe ergibt sich, genau wie bei der Diagonalen, aus dem Seitenverhältnis,
    > was ohnehin so gut wie immer 16:9 ist.

    Ein Wechsel auf cm wäre mit persönlich auch lieber, leider scheinen die meisten Kunden daran kein Interesse zu haben. Angaben in cm sind ja durchaus (fast) überall zu finden, aber die meisten Nutzer sprechen dann doch wieder nur von den Angaben in Zoll...

  4. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Somian 21.09.21 - 18:29

    http://screen-size.info/

  5. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: thespook 21.09.21 - 18:32

    Ich persönlich kann mehr mit Zollangaben anfangen. Aber ich bin auch mit Displaygrössenangaben in Zoll groß geworden.


    Im übrigen an den OP: Muss so ein Thread-Titel wirklich sein?
    Funktioniert Kritik nicht mehr ohne vulgäre Ausbrüche?

  6. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Siliciumknight 21.09.21 - 18:52

    Jede Lichtweite (Innendurchmesser) wird in Zoll angegeben:
    Tunnel, Fenster, Monitor, Rohre, Garagen- und Türportale, Lautsprechermembrane, usw...

    40Zoll sind ~ein Meter.
    Ein Zoll sind 25.4Millimeter.
    Also sind 200Zoll...

    Bestraf uns nicht mit deiner Faulheit (Zitat von Dir: (...)und will das auch nicht lernen(...) )

    --- Wenn diese Aussage stimmt, ist sie nicht unbedingt falsch ---

  7. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: hutschat 21.09.21 - 19:33

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir unter "200 Zoll" nicht vorstellen und will das auch nicht
    > lernen. Und es ist auch keine gesetzlich zulässige Maßeinheit

    Dann rechne es im Kopf um, ist ja wirklich nicht zuviel verlangt. Das bekommen ja sogar Grundschüler hin.

  8. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: ChMu 21.09.21 - 20:07

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir unter "200 Zoll" nicht vorstellen und will das auch nicht
    > lernen. Und es ist auch keine gesetzlich zulässige Maßeinheit.

    US? Der Zoll ist urDeutsch und wurde ab den 15ten Jahrhundert (da gab es die USA noch gar nicht) vom "Daumen" uebernommen, es war der 12te Teil eines Fusses eines roemischen Laegionaers. Die Roemer haben es also mal eingefuehrt und die Deutschen haben es dann uebernommen und nutzen es bis heute. Die Roemer hatten kein Dezimal System, es gab keine 0.
    Hunderte Jahre spaeter, um 1800, gab es dann den Meter, welcher in verschiedenen Laengen bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts genutzt wurde und seit 1983 eine feste Groesse bekommen hat.
    Bildschirm Diagonalen werden international weiter in Zoll gemessen, waere auch bloed einen ein Meter, neunundreissig Centimeter und 7 Millimeter Fernseher verkaufen zu wollen. Bei 55" weiss jeder was gemeint ist.

  9. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: nuclear 21.09.21 - 20:13

    Hä? Dann wären die Fernseher eben 140cm. Nur weil die Maßen jetzt komisch in cm sind heißt das doch nicht, dass es ebenso wäre wenn m oder cm die Standards wären.
    Natürlich würde man es dann auch so konstruieren, dass die nachher runde Zahlen haben.

  10. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Eheran 21.09.21 - 20:17

    >waere auch bloed einen ein Meter, neunundreissig Centimeter und 7 Millimeter Fernseher verkaufen zu wollen. Bei 55" weiss jeder was gemeint ist.
    Das ist immer das beste Argument für oder gegen Zoll/Meter. Weil man nur beim einen runde Zahlen machen kann... klar.

  11. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: ChMu 21.09.21 - 21:20

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä? Dann wären die Fernseher eben 140cm. Nur weil die Maßen jetzt komisch
    > in cm sind heißt das doch nicht, dass es ebenso wäre wenn m oder cm die
    > Standards wären.
    > Natürlich würde man es dann auch so konstruieren, dass die nachher runde
    > Zahlen haben.

    Du willst also nur fuer Deutschland Fernseher, Monitore, Kameras, Telefone ect in vollen cm fertigen lassen? Oder willst Du den Weltmarkt ueberzeugen nun bitte in cm zu rechnen?
    Deutschland baut nichts selber, kann also kaum eine andere Masseinheit durchdruecken und umrechnen und "aufrunden" geht auch nicht, da wird irgendein Erbsen Zaehler sofort klagen und seine 3mm extra Bildschirm einfordern.
    Man koennte ca. 140cm dranschreiben, was man in Deutschland ja auch tut aber bei 15,494 cm Telefonen weiss keiner mehr was gemeint ist.
    In Europa wird vieles anders gerechnet als im Rest der Welt, der Meter basiert ja auch auf einem Franzoesischen Gesetz, wurde von Deutschland, auch aus Politischen Gruenden, im 19ten Jahrhundert uebernommen.
    Zum Beispiel wurde mir erklaert, wie viele Liter Benzin ein Auto auf 100km verbraucht. Konnte ich nichts mit anfangen, ich bin es gewohnt zu wissen, wie weit ich mit einer Galone/Liter/kW, was immer es gibt, komme. Also 9mpg (Miles to the gallon) fuer meine alte Wohnzimmerschaukel oder 85mpg fuer was kleines in der Stadt. Der Sinn dahinter ist, das ich sofort sehe, was mich eine bestimmte Strecke kostet. Macht man in Europa anders. Hat man aber schon immer anders gemacht, also ist das etabliert und gut so.
    Nun willst Du ein etabliertes Mass aendern, warum?

  12. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Eheran 21.09.21 - 21:31

    >Der Sinn dahinter ist, das ich sofort sehe, was mich eine bestimmte Strecke kostet.

    6 L/100km --> für 500 km:
    6 * 5 * Literpreis = 30 * Literpreis = 30 * ~1,5 = ~45 ¤

    40 mpg --> für 500 miles:
    500 / 40 * Gallonpreis = 12.5 * Gallonpreis 12.5 * ~3.5 = ~40 $

    Ich sehe nicht, was leichter sein soll. In beiden Fällen sind es 2 Rechenschritte und je nach Ganzzahligkeit mehr oder weniger Runden.

  13. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: xPandamon 21.09.21 - 23:13

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 40Zoll sind ~ein Meter.
    > Ein Zoll sind 25.4Millimeter.
    > Also sind 200Zoll...
    >
    > Bestraf uns nicht mit deiner Faulheit (Zitat von Dir: (...)und will das
    > auch nicht lernen(...) )

    Hier geht's nicht um Faulheit sondern hautsächlich um unübersichtliche, unpraktische Maßeinheiten. Es gibt mittlerweile selbst Amerikaner die von deren Maßen genervt sind und eine Umstellung wollen, weil das metrische System einfach um Welten besser ist. 200 Zoll sind 508cm. Weißt du was auch 508cm sind? 5,08m bzw aufgerundet 5,1m. Wahnsinn wie man plötzlich auf Anhieb die Maße vor Augen hat.

  14. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: LH 21.09.21 - 23:18

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du willst also nur fuer Deutschland Fernseher, Monitore, Kameras, Telefone
    > ect in vollen cm fertigen lassen? Oder willst Du den Weltmarkt ueberzeugen
    > nun bitte in cm zu rechnen?

    Die ganze Welt, mit der Ausnahme der USA und einiger kleiner Länder, nutzt ebenfalls SI Maßeinheiten wie das Meter.

    > Man koennte ca. 140cm dranschreiben, was man in Deutschland ja auch tut
    > aber bei 15,494 cm Telefonen weiss keiner mehr was gemeint ist.

    Die krummen Zahlen kommen ja nur durch das Zoll. Wenn der Rest der Welt sich hier nicht den USA unterwerfen würde, hätten wir eben auch Telefone mit z.B. 15cm Displaydiagonalen. Und ja, da wüsste jeder, was damit gemeint ist. Schließlich kennen die Menschen weltweit das Metermaß.
    Das wäre für Asien ok, das wäre für Afrika ok, das wäre für Südamerika ok, das wäre sogar für Nordamerika ok - außer für die USA.

  15. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: LH 21.09.21 - 23:22

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >waere auch bloed einen ein Meter, neunundreissig Centimeter und 7
    > Millimeter Fernseher verkaufen zu wollen. Bei 55" weiss jeder was gemeint
    > ist.
    > Das ist immer das beste Argument für oder gegen Zoll/Meter. Weil man nur
    > beim einen runde Zahlen machen kann... klar.

    Korrekt. Sollen doch die Amerikaner mit ihrer Extrawurst am Ende unrunde Zahlen haben, warum muss der Rest der Welt unter ihnen leiden? Niemand außer den USA kommt mit den SI Einheiten nicht zurecht, selbst wenn es lokale Einheiten gibt (haben wir in DE ja auch...). Sollen die Amis doch mit unrunden lokalen Maßeinheiten leben.

  16. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Trollversteher 22.09.21 - 08:04

    Ist halt mit der Einführung der ersten Flachbildfernseher vor ca 20 Jahren übernommen worden, und mittlerweile zum de facto Standard geworden. Und unter einem 50" oder 65" Fernseher können sich, denke ich zumindest, heutzutage mehr Kunden etwas vorstellen als unter einem 127cm oder 165,1cm Fernseher...

  17. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Heiner 22.09.21 - 08:35

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Der Sinn dahinter ist, das ich sofort sehe, was mich eine bestimmte
    > Strecke kostet.
    >
    > 6 L/100km --> für 500 km:
    > 6 * 5 * Literpreis = 30 * Literpreis = 30 * ~1,5 = ~45 ¤
    >
    > 40 mpg --> für 500 miles:
    > 500 / 40 * Gallonpreis = 12.5 * Gallonpreis 12.5 * ~3.5 = ~40 $
    >
    > Ich sehe nicht, was leichter sein soll. In beiden Fällen sind es 2
    > Rechenschritte und je nach Ganzzahligkeit mehr oder weniger Runden.
    Stimmt, kompliziert wird es nur, wenn ich wissen will wieviel $ 500km bei 40 mpg kosten.

  18. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: Vollstrecker 22.09.21 - 08:49

    200 Zoll sind ca. 1 1/2 Tischtennisplatten oder 1/20 Fußballfelder.


    Gern geschehen, ich rechne gerne in Urdeutsche Größeneinheiten um :D

  19. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: on(Golem.de) 22.09.21 - 09:24

    Hallo,

    ich ergänze die Zentimeter, in dem Fall eher Meterangaben noch, das ist kein Problem. Danke für den Hinweis.

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  20. Re: Kann das mit den US-Affenmaßen bitte mal aufhören?

    Autor: ChMu 22.09.21 - 09:59

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 200 Zoll sind ca. 1 1/2 Tischtennisplatten oder 1/20 Fußballfelder.
    >
    > Gern geschehen, ich rechne gerne in Urdeutsche Größeneinheiten um :D

    Wobei Zoll die deutscheste (sagt man das?) Einheit ueberhaupt ist. Keine Ahnung warum man hier meint, das das aus den USA kommt. Wenn ich im Baumarkt meinen 1/2Zoll Wasserhahn mit dem 3/4Zoll Rohr verbinden will und einen Uebergang brauche, sagt auch keiner was.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter Escalation- und Incident-Management (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER.Personalberatung, Darmstadt
  2. Datenschutzkoordinator (m/w/d)
    S-Kreditpartner GmbH, Berlin
  3. IT-Security Spezialist Kommunikation (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  4. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. The Secret of Monkey Island: Special Edition für 1,99€, LEGO Star Wars: The Complete Saga...
  3. (u. a. Titanfall 2 PC für 6,99€, Die Sims 4 PC für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de