1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Legendary Entertainment: TV-Serie…

Immersion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immersion

    Autor: Icestorm 08.10.14 - 17:25

    Damals, 1993, brauchte es keiner 3D-Brillen. Die Grafiken erschienen so real, dass man (ich) sich "drinnen" fühlte. "Zeit gefressen" hat Myst damals, so wie heute MMORPG *g*
    Ich hoffe, die Umsetzung wird adäquat. Dass die Millers involviert werden, finde ich schonmal ein gutes Zeichen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.14 17:25 durch Icestorm.

  2. Re: Immersion

    Autor: EwieElektro 08.10.14 - 17:30

    Endlich gibts da ma Neuigkeiten zu. Und ne serie is ja noch besser als ein film.
    Hoffe die verhunzen es nur nicht. Aber mit den Myst Machern an bord sollte da scho was richtig geiles bei rauskommen :D
    Und das wieder ein neues Myst spiel geplant ist, ist auch ne richtig gute Neuigkeit :)
    Da freut sich das Myst-Fan herz :)

  3. Re: Immersion

    Autor: MarioWario 08.10.14 - 18:37

    … kann naturlich auch richtig doof werden - mit langweilig, ausdruckslosen 3D-Animationen… Die Idee die Myst-Welt mit heutigen, grafischen Mitteln zu erzeugen hat was (ich war allerdings von Frau Jolie als Lara Croft sehr enttäuscht (Gesicht war einfach plumper als bei der Original--Lara aus dem Spiel) - steht zu befürchten das es wieder so einen komischen Batman gibt).

  4. Re: Immersion

    Autor: onkel hotte 08.10.14 - 20:16

    Ich versuche meine Erwartungen so niedrig wie möglich zu schrauben.
    Das ummelige Gefühl als wir "damals" alleine auf der Insel umherirrten lässt sich prinzipbedingt nicht in eine Serie transportieren. Aber ich lasse mich auch hier gerne eines besseren belehren.
    Das die Schöpfer mit dabei sind, hat gar keine Aussagekraft. Das ehemalige Genies auch sehenden Auges Müll produzieren können haben Herr Lucas und Spielberg bewiesen. Wer weiß welchen Besen die Millers seit einigen Jahren reiten.

  5. Re: Immersion

    Autor: Garius 08.10.14 - 21:04

    Grafik? Pfff....Grafik altert. Die Atmosphäre hält bis in die heutige Zeit. Hab sofort wieder die geniale Intromusik im Kopf.

  6. Re: Immersion

    Autor: QDOS 08.10.14 - 22:56

    Ich fand Myst ja immer - vor allem spielerisch - bescheiden…

  7. Ich fand vor allem toll, dass es auf der PC Games ein Demo gab.

    Autor: Yes!Yes!Yes! 09.10.14 - 08:22

    Da konnte ich nach wenigen Minuten erkennen, dass mir diese leblose Welt mit ihren hohlen Rätseln nicht ansatzweise gefällt. :)

  8. Re: Immersion

    Autor: gema_k@cken 09.10.14 - 10:40

    Der Name ist halt Programm. Ganz großer Myst. :D

  9. Re: Ich fand vor allem toll, dass es auf der PC Games ein Demo gab.

    Autor: gema_k@cken 09.10.14 - 10:42

    Ich glaub ich hab auch mal die Demo angeworfen und dann für mich entschieden, dass Myst Mist ist.

    //EDIT

    Okay, das ist nur meine persönliche Meinung. Ich will das hier niemandem madig machen. Wenns euch gefallen hat dann ist das auch voll okay. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.14 10:43 durch gema_k@cken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  3. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  4. Bank-Verlag GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Oracle gegen Google: Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden
    Oracle gegen Google
    Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden

    Das höchste Gericht der USA wird im Streit Oracle gegen Google um die Verwendung von Java-APIs verhandeln. Der Supreme Court befasst sich nur noch mit einem bestimmten Aspekt der Klage gegen den Android-Hersteller.

  2. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  3. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.


  1. 21:45

  2. 17:34

  3. 17:10

  4. 15:58

  5. 15:31

  6. 15:05

  7. 14:46

  8. 13:11