1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG HU915QE: Laserprojektor…

So ein Blödsinn

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. So ein Blödsinn

    Autor: M.P. 22.05.22 - 15:53

    jede kleinste Welle in der Leinwand macht die Projektion kaputt, eine Fliege auf der Projektionsfläche wirft einen 20 cm langen Schatten ....

    Da wird man wohl mit "Leinwand" oder der mit Spezialfarbe gestrichenen Wand nicht weit kommen. Sondern es wird eine spezielle super-plane Projektionsplatte nötig werden, die man auch noch besonders sorgfältig ausrichten muss ...

  2. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Oktavian 22.05.22 - 16:03

    > jede kleinste Welle in der Leinwand macht die Projektion kaputt, eine
    > Fliege auf der Projektionsfläche wirft einen 20 cm langen Schatten ....
    >
    > Da wird man wohl mit "Leinwand" oder der mit Spezialfarbe gestrichenen Wand
    > nicht weit kommen. Sondern es wird eine spezielle super-plane
    > Projektionsplatte nötig werden, die man auch noch besonders sorgfältig
    > ausrichten muss ...

    Alles richtig. Dafür ist so ein Setup simpel in ein vorhandenes Wohnzimmer zu integrieren. Auf das Sideboard, wo heute der Fernseher steht, kommt der Beamer. An die Wand, die heute der Fernseher verdeckt, kommt eine große Rahmenleinwand für Ultrakurzdistanz-Beamer, das vorhandene Soundsystem wird einfach weiter genutzt. Fertig.

  3. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Seewolf_32 22.05.22 - 16:09

    Der Laser verblitzt einem die Augen. Also augen auf und Schutzbrille tragen beim Staubwischen!

  4. Re: So ein Blödsinn

    Autor: thunderbird487 22.05.22 - 16:15

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Laser verblitzt einem die Augen. Also augen auf und Schutzbrille tragen
    > beim Staubwischen!


    Man könnte aber einfach den Beamer beim Staubwischen ausschalten.

  5. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Laforma 22.05.22 - 16:24

    thunderbird487 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seewolf_32 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Laser verblitzt einem die Augen. Also augen auf und Schutzbrille
    > tragen
    > > beim Staubwischen!
    >
    > Man könnte aber einfach den Beamer beim Staubwischen ausschalten.

    das waer zuviel verlangt. aber der laser wird wie bei jedem anderen kurzdistanzbeamer einfach abgeschaltet, wenn er ein objekt vor der projektionsfleche erkennt...

  6. Re: So ein Blödsinn

    Autor: berlin79 22.05.22 - 16:29

    Logisch benötigt man dafür eine zusätzliche Projektionsfläche bzw. eine CLR Leinwand. Verstehe nicht wieso das nun als "Blödsinn" tituliert werden muss...

    Aber OK, wir leben ja in Deutschland. Meckern muss sein. Vergessen. Sorry.

    Ich z.B. würde mir das Gerät direkt kaufen. Einzig der Preis passt nicht in mein Budget. Schade (für mich).

  7. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Oktavian 22.05.22 - 17:09

    > Der Laser verblitzt einem die Augen. Also augen auf und Schutzbrille tragen
    > beim Staubwischen!

    Wenn ich solche Einwände lese, verstehe ich, warum man dranschreibt, dass man keine Kleintiere in der Microwelle trocknen darf.

  8. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Morons MORONS 22.05.22 - 17:12

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Der Laser verblitzt einem die Augen. Also augen auf und Schutzbrille
    > tragen
    > > beim Staubwischen!
    >
    > Wenn ich solche Einwände lese, verstehe ich, warum man dranschreibt, dass
    > man keine Kleintiere in der Microwelle trocknen darf.

    Die gehören natürlich ausschließlich in den Wäschetrockner.

  9. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Oktavian 22.05.22 - 17:27

    > Die gehören natürlich ausschließlich in den Wäschetrockner.

    Ich dachte in den Gefrierschrank. Es heißt doch "gefriergetrocknet".

  10. Re: So ein Blödsinn

    Autor: dummzeuch 22.05.22 - 17:40

    +1

  11. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Jolla 22.05.22 - 21:03

    berlin79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Logisch benötigt man dafür eine zusätzliche Projektionsfläche bzw. eine CLR
    > Leinwand.

    Gerade mal geschaut was die Teile so kosten...Die haben doch den Knall nicht gehört.

  12. Re: So ein Blödsinn

    Autor: M.P. 23.05.22 - 08:11

    Gerade angesichts des Preises würde ich doch da keine Kompromisse eingehen.
    Vielleicht besser einen Laserbeamer ohne eh mit Nachteilen behaftete Kurzdistanzfähigkeit für deutlich weniger Geld, und bis auf 36 k¤ dann in einen Umbau des Wohnzimmers investieren?

  13. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Oktavian 23.05.22 - 08:26

    > > Logisch benötigt man dafür eine zusätzliche Projektionsfläche bzw. eine
    > CLR
    > > Leinwand.
    >
    > Gerade mal geschaut was die Teile so kosten...Die haben doch den Knall
    > nicht gehört.

    Dafür kommt man problemlos auf Projektionsdiagonalen von 2 bis 3 Metern, ohne sein Wohnzimmer komplett umzubauen oder den ästhetischen Tod zu sterben. Der Aufwand, einen Standard-Projektor halbwegs ansprechend in ein bestehendes Wohnzimmer zu integrieren, ist schon nicht ohne. Wenn ich mir natürlich im Keller ein Kino einrichte, dann brauche ich solche Späße nicht, dann wähle ich erst die Technik aus und baue den Rest des Raums halt drum rum auf.

  14. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Jolla 23.05.22 - 08:54

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Dafür kommt man problemlos auf Projektionsdiagonalen von 2 bis 3 Metern,
    > ohne sein Wohnzimmer komplett umzubauen oder den ästhetischen Tod zu
    > sterben. Der Aufwand, einen Standard-Projektor halbwegs ansprechend in ein
    > bestehendes Wohnzimmer zu integrieren, ist schon nicht ohne.

    Es ging mir um die Leinwand. Die wollen da allen ernstes nen 4-stelligen Betrag für ne Leinwand.

  15. Re: So ein Blödsinn

    Autor: LH 23.05.22 - 09:26

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging mir um die Leinwand. Die wollen da allen ernstes nen 4-stelligen
    > Betrag für ne Leinwand.

    Da sehe ich jetzt kein Problem. Du musst ja eine solche Leinwand nicht kaufen, aber wenn du die Vorteile aus ihrem aufwendigen Herstellungsverfahren ziehen willst, dann musst du auch dafür bezahlen.

    Meine Rahmenleinwand (135 Zoll, für normale Projektion) hat auch 1000 EUR gekostet. Das ist ein spezieller, dehnbarer und langlebiger Kunststoff, der absolut plan ist, und mit einer Spezialbeschichtung diverse recht unterschiedliche Anforderungen bedient (ALR, hoher Gain, Farbneutral, Grau...). Das gibt es eben nicht umsonst.

    Man muss so etwas nicht kaufen, aber eine gute Leinwand kann das Bild deutlich verändern.
    Gerade bei Kurzdistanzbeamern will man eigentlich eine gute Leinwand, sonst hat man a) eine helle Decke und b) meistens kein 100% planes Bild.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.22 09:27 durch LH.

  16. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Oktavian 23.05.22 - 09:46

    > Es ging mir um die Leinwand. Die wollen da allen ernstes nen 4-stelligen
    > Betrag für ne Leinwand.

    Eine "Leinwand" für einen Ultrakurzdistanzbeamer ist eben mehr als mehr als einfach ein gespanntes weißes Tuch. Sie hat eine spezielle Struktur, die einen Großteil des einfallenden Lichts nicht zur Decke reflektiert (Einfallswinkel=Ausfallswinkel), sondern relativ viel in Richtung der Zuseher schickt. Man merkt den Unterschied deutlich.

    Ja, das ist teuer, aber man sollte das als Gesamtpaket sehen. Wer dieses Setup möchte, braucht eben Beamer, Leinwand und Soundsystem. Alles zusammen liegt bei grob 10.000 EUR für eine Projektionsfläche von 2-3 Metern. Wem es das wert ist, prima, der zahlt das, auch weil es so einfach aufzustellen und zu betreiben ist. Und wem es das nicht wert ist, der lässt es halt.

  17. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Mattzo 23.05.22 - 13:42

    Leinwand für über 1000¤ o,O

    Ich stell mir gerade vor wie mein Kater die Leinwand zerstört weil da eine Fliege saß oder meine Tochter mit Buntstiften... Nö ich bleib erstmal bei meinem Flachbild Fernseher.

  18. Re: So ein Blödsinn

    Autor: Oktavian 23.05.22 - 13:51

    > oder meine Tochter mit Buntstiften...

    Oder Tochter mit Lego den Flachfernseher bearbeitet, auch nicht schön. Oder (wie in unserem Fall) Tochter mit einem Stein das Auto rundum "bemalt" hat. Alle Seiten, alle Türen, Kofferraumklappe, Kotflügel, Motorhaube.

    Kleinkinder/Haustiere und sehr hochwertige Einrichtung oder Elektronik passen eben nicht zusammen. Da muss man Prioritäten setzen.

  19. Re: So ein Blödsinn

    Autor: jo-1 23.05.22 - 16:16

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > oder meine Tochter mit Buntstiften...
    >
    > Oder Tochter mit Lego den Flachfernseher bearbeitet, auch nicht schön. Oder
    > (wie in unserem Fall) Tochter mit einem Stein das Auto rundum "bemalt" hat.
    > Alle Seiten, alle Türen, Kofferraumklappe, Kotflügel, Motorhaube.
    >
    > Kleinkinder/Haustiere und sehr hochwertige Einrichtung oder Elektronik
    > passen eben nicht zusammen. Da muss man Prioritäten setzen.

    So schaut’s aus - wir laden keine Freunde mit Kindern ein.

    Zu viel teures, das nur schwer der Haftpflicht zu erklären wäre ;-)

  20. Re: So ein Blödsinn

    Autor: LH 23.05.22 - 19:38

    Mattzo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich stell mir gerade vor wie mein Kater die Leinwand zerstört weil da eine
    > Fliege saß oder meine Tochter mit Buntstiften... Nö ich bleib erstmal bei
    > meinem Flachbild Fernseher.

    Für solche Fälle gibt es eben Motorleinwände, die bei nicht-Benutzung einfahren.
    Ansonsten hat eine Katze bei einem Freund auch schon einmal einen 50 Zoll Fernseher umgeworfen (und dabei zerstört), der auf einem Sideboard stand. Leider sind die Füße einiger Fernseher nicht unbedingt stabil gebaut, da reicht manchmal schon ein wenig Hilfe...

    Kinder machen zudem Fernseher ja auch gerne kaputt, kenne ich auch zwei Fälle. Ein Wutanfall mit einem etwas härteren Gegenstand...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Qualitätsingenieur (m/w/d) Softwarequalität
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Web-Administrator:in (w/m/d)
    Universität zu Köln, Köln
  3. Informatiker / Software Engineer (w/m/d) Customer Service - IT-Systeme
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  4. Software Manager Automotive mit Schwerpunkt Cyber Security (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...
  3. ab 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de