1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG Minibeam im Test: Wie ein…

Laserbeamer in Smartphone Größe

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: niemandhier 11.04.16 - 10:27

    Ich find die Laserbeamer in Smartphonegröße ja noch interessanter. Gut dafür braucht es derzeit wirklich dunkle Räume aber sie sind dafür noch mal ne Nummer kleiner. Schon faszinierend wie weit die Technik gekommen ist.

  2. Re: Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: Haf 11.04.16 - 10:51

    In der Tat, ich habe auch so ein super kleines Teil, das nicht größer ist als zwei übereinander liegende Smartphones, das ist echt klasse. Die Auflösung beträgt immerhin qHD (960x540), das Bild geht auch gut auf 2m Diagonale und man kann auch in einem abgedunkelten Raum noch erstaunlich viel sehen. Auch der Akku hält ähnlich lange durch wie bei diesem LG Teil. Und ich habe deutlich weniger gezahlt.
    Weiß leider gerade den Hersteller nicht mehr genau, war glaube ich aber ein Aiptek-Gerät, Q20 wenn ich mich nicht täusche.

  3. Re: Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: niemandhier 11.04.16 - 10:57

    Hab den Sony MP-CL1, der macht sogar 1920 x 720. Putziges Teil.

  4. Re: Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: ad (Golem.de) 11.04.16 - 10:58

    Haf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Tat, ich habe auch so ein super kleines Teil, das nicht größer ist
    > als zwei übereinander liegende Smartphones, das ist echt klasse. Die
    > Auflösung beträgt immerhin qHD (960x540), das Bild geht auch gut auf 2m
    > Diagonale und man kann auch in einem abgedunkelten Raum noch erstaunlich
    > viel sehen. Auch der Akku hält ähnlich lange durch wie bei diesem LG Teil.
    > Und ich habe deutlich weniger gezahlt.
    > Weiß leider gerade den Hersteller nicht mehr genau, war glaube ich aber ein
    > Aiptek-Gerät, Q20 wenn ich mich nicht täusche.

    der hier von Sony http://www.sony.com/electronics/projector/mp-cl1 ist ja auch interessant, aber leider in Deutschland noch immer nicht lieferbar. Kostet so 350 US-Dollar netto.

  5. Re: Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: ad (Golem.de) 11.04.16 - 10:59

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab den Sony MP-CL1, der macht sogar 1920 x 720. Putziges Teil.


    Hach! Wo kriegt man den und für wieviel?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.16 10:59 durch ad (Golem.de).

  6. Re: Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: niemandhier 11.04.16 - 11:05

    Hatte meinen über eBay aus Südkorea importiert. 460¤ inklusive Einfuhrumsatzsteuer und Fedex Zollabfertigunsgebühr. Projektoren an sich sind Zollfrei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.16 11:05 durch niemandhier.

  7. Re: Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: Crossfire579 11.04.16 - 11:21

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemandhier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab den Sony MP-CL1, der macht sogar 1920 x 720. Putziges Teil.
    >
    > Hach! Wo kriegt man den und für wieviel?


    1920x720? Ist das etwa ein 21:9 Beamer?

  8. Re: Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: niemandhier 11.04.16 - 11:41

    Nein das wird auf 16:9 gestaucht.

  9. Re: Laserbeamer in Smartphone Größe

    Autor: Patman 12.04.16 - 13:52

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein das wird auf 16:9 gestaucht.


    Wie funktioniert das denn bitte?
    Sind die Pixel dann echt mehr hoch als breit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant (m/w/d) ÖPNV Softwarelösungen / -support
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt
  2. Führungskraft (w/m/d) Referat F11 "Anschriftenregister, Referenzdatenbestand"
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. IT-Security Professional (m/w/d)
    SIZ GmbH, Bonn
  4. Fachinformatiker (m/w/d)
    itsc GmbH, Hannover, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
Beam me up, BMW

Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Mini Recharged BMW bietet den Umbau des originalen Mini zum Elektroauto an
  2. Entertainment BMW Theatre Screen bringt 8K-Kino für die Rücksitze
  3. Transformation BMW will 6.000 neue Stellen wegen E-Autos schaffen

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
    Sportuhr im Hands-on
    Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

    Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku