Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG Minibeam im Test: Wie ein…

MEIN erster Kontakt ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MEIN erster Kontakt ...

    Autor: Anonymster Benutzer 11.04.16 - 10:51

    ... mit einem Beamer liess mich auch voller Hass zurück. Demonstriert wurde mir der Beamer mit Funzel-Helligkeit auf Rauhfasertapete und 800x600. Das war einfach nur ein Witz. Erst Monate später, als 1080p Projektoren unter 1000 Euro fielen, interessierte mich das Thema wieder.

    Mein zweiter Kontakt mit einem Benq 1080p Beamer war faszinierend. Tolles, helles Bild in Full-HD, auf einer anständigen, fixen Leinwand ohne Dellen und Falten. Einziges Manko ... Regenbogeneffekt .. und leise ist anders !

    Der Regenbogeneffekt war meiner Glas-Brille geschuldet. Seit ich eine Brille mit Kunststoffgläsern habe, ist der Effekt weg. An den Lüfter gewöhnt man sich schnell.

    Anfangs war der Projektor nur für die edelsten Blu-Rays reserviert. Bloss nicht zuviel nutzen, um die Birne zu schonen ! Mittlerweile nutze ich das Teil für fast alles. (Konsolenspiele, PC Desktop in gross, Nachrichten, Dokus und Fussball in 720p und natürlich Blu-Rays).

    Die Preise für Full-HD Beamer sind mittlerweile im Bereich von 500 Euro angekommen. Geht also die Birne kaputt, wird entweder Birne oder gleich der ganze Projektor ersetzt. Was sein muss, muss halt sein .... das Auto muss ja auch regelmässig gewartet werden. Und ich liebe meinen Projektor genauso wie mein Auto.

    Der Fernseher wird bei einem eventuellen Defekt nicht mehr ersetzt. Das Gerät wird eh nur noch selten eingeschaltet. Auf den 4K Zug springe ich erst auf, wenn ich mir einen 4K Beamer leisten kann (am besten um die 1000 Euro). Bis dahin gehen noch ein paar Jahre ins Land..

  2. Re: MEIN erster Kontakt ...

    Autor: Tolomeo 12.04.16 - 13:30

    Anonymster Benutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Die Preise für Full-HD Beamer sind mittlerweile im Bereich von 500 Euro
    > angekommen. Geht also die Birne kaputt, wird entweder Birne oder gleich der
    > ganze Projektor ersetzt.


    Mir wären die Energiekosten eines normalen Beamers zu hoch. Mindestens 200W und höher ist schon nicht ohne. Dann wäre mir ein LED Beamer lieber (ca. 60-80W Energieaufnhame). Der höhere Anschaffungspreis eines schon ganz guten LED Beamers (900-1350 Euro) holt man nach wenigen Jahren doch schon wieder rein. Und das bei gleichbleibender Helligkeit und vor allem DEUTLICH niedrigeren Betriebsgeräuschen. Qualitativ ist sogar das Bild besser als bei einem 500 Euro Lampen Beamer.

    Wenn man sich einen LED (DLP) Beamer sogar gebraucht kauft (wie den LG PF80G) für schlappe 400 Euro hat man mit dem normalen Lampen DLP Beamer im Grunde das das deutlich teure und qualitativ minderwertige Produkt.

    Oder sehe ich das falsch?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.16 13:32 durch Tolomeo.

  3. Re: MEIN erster Kontakt ...

    Autor: Anonymster Benutzer 13.04.16 - 14:49

    Tolomeo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymster Benutzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Die Preise für Full-HD Beamer sind mittlerweile im Bereich von 500 Euro
    > > angekommen. Geht also die Birne kaputt, wird entweder Birne oder gleich
    > der
    > > ganze Projektor ersetzt.
    >
    > Mir wären die Energiekosten eines normalen Beamers zu hoch. Mindestens 200W
    > und höher ist schon nicht ohne. Dann wäre mir ein LED Beamer lieber (ca.
    > 60-80W Energieaufnhame). Der höhere Anschaffungspreis eines schon ganz
    > guten LED Beamers (900-1350 Euro) holt man nach wenigen Jahren doch schon
    > wieder rein. Und das bei gleichbleibender Helligkeit und vor allem DEUTLICH
    > niedrigeren Betriebsgeräuschen. Qualitativ ist sogar das Bild besser als
    > bei einem 500 Euro Lampen Beamer.

    Mein Beamer : ca. 200 W
    Mein LED-TV (CCFL) : 180W
    Meine CPU im PC: 140W
    Meine Grafikkarten : AKW Blocks 2 + 3 werden hochgefahren!

    Wenn ein LED Projektor nun 100 W weniger verbraucht als der vorhandene, reisst mich das nicht gleich vom Hocker. Ich nicke höchstens wohlwollend, laufe jedoch nicht gleich ins nächste Geschäft um mir das Teil nur wegen des niedrigeren Stromverbrauchs zu kaufen.

    > Wenn man sich einen LED (DLP) Beamer sogar gebraucht kauft (wie den LG
    > PF80G) für schlappe 400 Euro hat man mit dem normalen Lampen DLP Beamer im
    > Grunde das das deutlich teure und qualitativ minderwertige Produkt.
    >
    > Oder sehe ich das falsch?

    Abgesehen davon, dass man bei gebrauchtem Zeug immer mal auf die Nase fallen kann, kann jeder sowas handhaben, wie er will.

  4. Re: MEIN erster Kontakt ...

    Autor: Tolomeo 15.04.16 - 15:27

    Anonymster Benutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mein Beamer : ca. 200 W
    > Mein LED-TV (CCFL) : 180W
    > Meine CPU im PC: 140W
    > Meine Grafikkarten : AKW Blocks 2 + 3 werden hochgefahren!


    LED-TV mit CCFL... Finde den Fehler. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. alanta health group GmbH, Hamburg
  3. Cluno GmbH, München
  4. Veridos GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  2. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  3. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
    Linux
    Wer sind die Debian-Bewerber?

    Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
    Von Fabian A. Scherschel

    1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
    2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
    3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00