1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG: OLED-TVs haben Probleme mit…

Gut, sowas weiß man ja vorher nicht ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut, sowas weiß man ja vorher nicht ...

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 05.11.20 - 09:35

    Da muss die Industrie in 8 Jahren OLEDs erst ein paar hundert Millionen Displays bauen, um das Problem zu erkennen.


    Mein Tipp an die Verbraucher:

    Niemals aufgeben!
    immer schön Geduld und Nachsicht zeigen!

    ... und einfach erneut 1500 Euro investieren für das nächste "High-End-Gerät".

  2. als TV ja auch kein Problem

    Autor: Kaiser Ming 05.11.20 - 09:40

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da muss die Industrie in 8 Jahren OLEDs erst ein paar hundert Millionen
    > Displays bauen, um das Problem zu erkennen.
    >
    > Mein Tipp an die Verbraucher:
    >
    > Niemals aufgeben!
    > immer schön Geduld und Nachsicht zeigen!
    >
    > ... und einfach erneut 1500 Euro investieren für das nächste
    > "High-End-Gerät".

  3. "als TV" interessiert nicht.

    Autor: grutzt 05.11.20 - 09:53

    Die Funktion wird explizit beworben. Muss also auch korrekt umgesetzt sein.

    Ist ja auch nicht schlimm, wenn der neue Porsche nur 60kmh schafft, solange man nur innerorts fährt...

  4. Re: "als TV" interessiert nicht.

    Autor: Kaiser Ming 05.11.20 - 09:58

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Funktion wird explizit beworben. Muss also auch korrekt umgesetzt
    > sein.

    der wird mit 120 Hz beworben

    und genaugenommen wird er als TV beworben
    mit dem man auch spielen kann

    >
    > Ist ja auch nicht schlimm, wenn der neue Porsche nur 60kmh schafft, solange
    > man nur innerorts fährt...

    Vergleiche kranken meist...

  5. Re: als TV ja auch kein Problem

    Autor: Anonymouse 05.11.20 - 09:58

    Der TV wurde aber, aufgrund seiner Ausstattung, von vielen Konsoleros für die NextGen gekauft. Wenn es da nun Probleme gibt, kann ich den Äger durchaus verstehen.

  6. Re: als TV ja auch kein Problem

    Autor: Kotaru 05.11.20 - 10:03

    Für mich war die Kompatibilität mit VRR auch ein sehr wichtiger Grund warum ich mich für einen C9 entschieden habe. Sollte dieses Feature jetzt einfach nicht funktionstüchtig sein wäre eine Entschädigung von LG schon angebracht. Sonst hätte ich mich auch für einen günstigeres Modell entscheiden können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.20 10:03 durch Kotaru.

  7. Re: "als TV" interessiert nicht.

    Autor: Anonymouse 05.11.20 - 10:05

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > grutzt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Funktion wird explizit beworben. Muss also auch korrekt umgesetzt
    > > sein.
    >
    > der wird mit 120 Hz beworben
    >
    > und genaugenommen wird er als TV beworben
    > mit dem man auch spielen kann
    >

    Sorry, aber was soll der blödsinn sowas verteidigen zu wollen?
    Zumal das nichtmal stimmt.. Den schauen wir uns mal die Produktseite an (https://www.lg.com/de/tv/lg-OLED55C97LA)
    und finde da folgendes, ganz groß und deutlich aufgelistet:

    > Schnelle Reaktion, flüssige Bewegung
    > Rüsten Sie Ihr Spiel mit den neuesten Funktionen auf. Die Reaktionszeit von 1 ms* und die geringe Eingangsverzögerung
    > (Input Lag) ermöglichen flüssigere Echtzeitaktionen. VRR und ALLM werden von HDMI 2.1 unterstützt und bieten auch bei
    > schnellsten Spielgeschwindigkeiten das beste Bild.)

    Klingt jetzt nicht so nach "Naja, zocken kann man damit auch".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.20 10:15 durch Anonymouse.

  8. Re: "als TV" interessiert nicht.

    Autor: Kaiser Ming 05.11.20 - 10:24

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaiser Ming schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > grutzt schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Funktion wird explizit beworben. Muss also auch korrekt umgesetzt
    > > > sein.
    > >
    > > der wird mit 120 Hz beworben
    > >
    > > und genaugenommen wird er als TV beworben
    > > mit dem man auch spielen kann
    > >
    >
    > Sorry, aber was soll der blödsinn sowas verteidigen zu wollen?
    > Zumal das nichtmal stimmt.. Den schauen wir uns mal die Produktseite an
    > (www.lg.com
    > und finde da folgendes, ganz groß und deutlich aufgelistet:

    auf der Seite war ich auch extra vorher
    übrigens heisst das Ding
    "55'' OLED C9 4K TV "
    ;)
    aber richtig wird auch zum Spielen angeboten
    und auch mit VRR

    jo dann zurückgeben
    oder auf ein Update warten

  9. Re: als TV ja auch kein Problem

    Autor: Kaiser Ming 05.11.20 - 10:25

    Kotaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich war die Kompatibilität mit VRR auch ein sehr wichtiger Grund warum
    > ich mich für einen C9 entschieden habe. Sollte dieses Feature jetzt einfach
    > nicht funktionstüchtig sein wäre eine Entschädigung von LG schon
    > angebracht. Sonst hätte ich mich auch für einen günstigeres Modell
    > entscheiden können.

    bei Amazon kannstes ja noch zurückgeben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BARMER, Wuppertal
  2. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  3. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München
  4. Curalie GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland