1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG OLED42C27LA im Test: Ein…

Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: dantist 12.08.22 - 09:31

    Wenn es nicht unbedingt OLED sein muss: Ich nutze seit einem Jahr den Aorus FV43U für Home Office und hin und wieder zum Zocken. Die Größe ist Anfangs absurd, aber man gewöhnt sich schnell daran und will es nicht mehr missen. 21:9 Ultrawide-Bildschirme kommen mir jetzt vor, als wäre oben und unten etwas abgeschnitten ;)

    Der hat auch einiges an Schnickschnack wie 144Hz, FreeSync, HDR1000, eingebaute Lautsprecher und Fernbedienung. Und man muss sich keine Sorgen wegen OLED-Einbrennern machen, was bei statischen Desktops ja nicht ohne ist.

  2. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: WhiteWisp 12.08.22 - 09:32

    IPS oder was fürn Panel werkelt darin?

  3. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: dantist 12.08.22 - 09:39

    WhiteWisp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IPS oder was fürn Panel werkelt darin?

    https://www.gigabyte.com/Monitor/AORUS-FV43U

    Ein VA-Panel. IPS finde ich fürchterlich wegen Clouding. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

  4. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: WhiteWisp 12.08.22 - 09:44

    > Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

    Wohl wahr; ich kann das VA-geschmiere bei schwarzen Flächen nicht leiden ^^ Dann doch lieber bisschen BLB/Clouding

  5. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: Tiles 12.08.22 - 10:17

    Wenn du es farbtreu brauchst kommst du aber um einen IPS nicht rum. VA Panels sind Blickwinkelabhängig. Damit kann ein Grafiker nicht arbeiten. Bei Spielen ist das natürlich nicht so wichtig.

  6. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: Dwalinn 12.08.22 - 10:19

    Also beim günstigen Preis liegen gerade rund 350¤ zwischen den beiden, da würde ich defenitiv eher zum OLED tendiere.
    Naja zumindest wenn man den Privat verwendet, durch Home Office ist mir da ein OLED doch mit zu viel Risiko verbunden.

  7. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: patfish 12.08.22 - 10:41

    Ja, ich habe genau wegen der geringen Höhe keinen 21:9 Screen. Einfach statt den oftmals 1440, 2162 pixel in die Höhe und gut wär es ;-)

  8. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: xPandamon 12.08.22 - 11:21

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WhiteWisp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > IPS oder was fürn Panel werkelt darin?
    >
    > www.gigabyte.com
    >
    > Ein VA-Panel. IPS finde ich fürchterlich wegen Clouding. Aber das ist ja
    > bekanntlich Geschmackssache.

    VA finde ich fürchterlich, wegen.. Nun ja, wegen allem. Gerade das Black Smearing ist gruselig und deswegen kann ich VA zum zocken auch null empfehlen, eine so schlechte Erfahrung hatte ich noch nie gemacht.. 144 Hertz, doch es bringt null da mein 75 Hertz Monitor deutlich klarer aussieht und auch in dunklen Spielen nutzbar bleibt, trotz billig TN-Panel. VA würde ich jedem dringend von abraten, das ist reines Glücksspiel. Ein gutes IPS oder gar OLED-Panel ist dem einfach weit vorraus

  9. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: dantist 12.08.22 - 11:30

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > VA finde ich fürchterlich, wegen.. Nun ja, wegen allem. Gerade das Black
    > Smearing ist gruselig und deswegen kann ich VA zum zocken auch null
    > empfehlen, eine so schlechte Erfahrung hatte ich noch nie gemacht.. 144
    > Hertz, doch es bringt null da mein 75 Hertz Monitor deutlich klarer
    > aussieht und auch in dunklen Spielen nutzbar bleibt, trotz billig TN-Panel.
    > VA würde ich jedem dringend von abraten, das ist reines Glücksspiel. Ein
    > gutes IPS oder gar OLED-Panel ist dem einfach weit vorraus

    Kann ich überhaupt nicht bestätigen, aber wie gesagt - das ist alles Geschmackssache. Für mich persönlich ist der Aorus der beste Bildschirm, den ich je hatte, egal ob für Arbeit, Zocken oder Netflix.

  10. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: xPandamon 12.08.22 - 11:36

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xPandamon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > VA finde ich fürchterlich, wegen.. Nun ja, wegen allem. Gerade das Black
    > > Smearing ist gruselig und deswegen kann ich VA zum zocken auch null
    > > empfehlen, eine so schlechte Erfahrung hatte ich noch nie gemacht.. 144
    > > Hertz, doch es bringt null da mein 75 Hertz Monitor deutlich klarer
    > > aussieht und auch in dunklen Spielen nutzbar bleibt, trotz billig
    > TN-Panel.
    > > VA würde ich jedem dringend von abraten, das ist reines Glücksspiel. Ein
    > > gutes IPS oder gar OLED-Panel ist dem einfach weit vorraus
    >
    > Kann ich überhaupt nicht bestätigen, aber wie gesagt - das ist alles
    > Geschmackssache. Für mich persönlich ist der Aorus der beste Bildschirm,
    > den ich je hatte, egal ob für Arbeit, Zocken oder Netflix.

    Bei mir war es auch "nur" ein Odyssey G5. Das war aber so mies dass ich mir auch die angeblich guten G7 und G9 Modelle nie zulegen werde. Ein Tunnel in Forza Horizon 5 war so dunkel und verschmiert dass nix zu erkennen war und Tiny Tinas Wonderlands war komplett unspielbar. Es war leider wirklich unterirdisch.

  11. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: Hotohori 12.08.22 - 12:12

    "Wenn es nicht unbedingt OLED sein muss"

    Und da hab ich aufgehört zu lesen. Ohne OLED ist es KEINE Alternative, da gerade OLED hier das Hauptargument des Artikels ist.

  12. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: Hotohori 12.08.22 - 12:22

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dantist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > WhiteWisp schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > IPS oder was fürn Panel werkelt darin?
    > >
    > > www.gigabyte.com
    > >
    > > Ein VA-Panel. IPS finde ich fürchterlich wegen Clouding. Aber das ist ja
    > > bekanntlich Geschmackssache.
    >
    > VA finde ich fürchterlich, wegen.. Nun ja, wegen allem. Gerade das Black
    > Smearing ist gruselig und deswegen kann ich VA zum zocken auch null
    > empfehlen, eine so schlechte Erfahrung hatte ich noch nie gemacht.. 144
    > Hertz, doch es bringt null da mein 75 Hertz Monitor deutlich klarer
    > aussieht und auch in dunklen Spielen nutzbar bleibt, trotz billig TN-Panel.
    > VA würde ich jedem dringend von abraten, das ist reines Glücksspiel. Ein
    > gutes IPS oder gar OLED-Panel ist dem einfach weit vorraus

    Ja, Kumpel hat sich einen Monitor mit VA Panel gekauft, hatte vorher noch keinen richtigen Kontakt mit solchen Panels und ich war bei einigem ziemlich erschreckt wie schlecht er im Vergleich zu meinem damals 6 Jahre alten TN Panel 4K aussah, welcher ein wirklich scharfes und gutes Bild für TN hatte. Deswegen hab ich mir dann ein IPS geholt, gefällt mir deutlich besser als VA. VA kommt mir definitiv nicht her, auch wenn ich natürlich nicht weiß, ob sein VA Monitor nicht einfach ein schlechteres VA Panel hat, war ein günstigerer Monitor, allerdings gilt das auch für mein IPS jetzt (weil es auf dem Monitor Markt nichts gibt was wirklich meinen Wünschen entspricht, wollte ich nicht viel ausgeben und ich brauchte gerade einen neuen).

    Jedenfalls, das was mich an dem VA Panel erschreckt hat ist genau das was man unter den Nachteilen von VA ließt. Gerade deshalb gehe ich davon aus, dass das auch bei teureren VA Panels nicht viel besser sein wird.

    Ganz ehrlich, am liebsten wäre ich bei TN geblieben. Ja, die Farben sind nicht ganz so kräftig und die Blickwinkelabhängigkeit ist auch nicht toll, aber daneben hat TN kaum Nachteile.

  13. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: JouMxyzptlk 12.08.22 - 12:29

    Einbrennen ist seit der Modellserie von 2019 gegessen.
    Siehe Langzeittest von RTINGS, die habe in 2019 aufgehört zu prüfen weil das Problem nicht mehr existiert.
    https://www.rtings.com/tv/learn/real-life-oled-burn-in-test

  14. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: Alex220 12.08.22 - 13:36

    So ein Blödsinn. VA Panel sind IPS Panel weit überlegen. Und wer heutzutage noch TN Panel benutzt und meint die sind besser. Der hat ganz gewaltig ein Problem mit seiner Wahrnehmung.

    OLED bleibt natürlich das Beste was man zur Zeit haben kann. Danach VA und weit dahinter Dan IPS. TN kauft man nicht mehr.
    Habe alle vier Paneltypen Zuhause auch von verschiedenen Firmen.
    Man sollte sich vielleicht auch mit den Monitoren auseinander setzen und die Mal richtig einstellen.

    Kann es immer noch nicht glauben, dass es hier Leute gibt die TN Panel besser finden als ein VA.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.22 14:23 durch sfe (Golem.de).

  15. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: xPandamon 12.08.22 - 13:41

    Alex220 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Blödsinn. VA Panel sind IPS Panel weit überlegen. Und wer heutzutage
    > noch TN Panel benutzt und meint die sind besser. Der hat ganz gewaltig ein
    > Problem mit seiner Wahrnehmung.
    >
    > OLED bleibt natürlich das Beste was man zur Zeit haben kann. Danach VA und
    > weit dahinter Dan IPS. TN kauft man nicht mehr.
    > Habe alle vier Paneltypen Zuhause auch von verschiedenen Firmen.
    > Man sollte sich vielleicht auch mit den Monitoren auseinander setzen und
    > die Mal richtig einstellen.
    >
    > Kann es immer noch nicht glauben, dass es hier Leute gibt die TN Panel
    > besser finden als ein VA. Frage mich was der geraucht hat.

    MEIN TN-Panel ist besser. Wie gesagt, die Odyssey G5 Panel sind zum spielen ungeeignet und damit für mich definitiv schlechter. Wenn du in Spielen mit ausgeschaltetem Motion Blur schlimmeren Blur hast als beim TN mit abgeschalteten ist das ein gewaltiges Problem und das Black Smearing jenseits von Gut und Böse erledigt den Rest. Da versteht wohl jemand nicht was persönliche Erfahrungen und Meinungen sind. Anders einstellen geht auch kaum, bis auf Freesync bzw G-Sync aus, was aber nicht Sinn der Sache ist.. TN-Panels sind nicht der Brüller aber sie sind zuverlässig, im Gegensatz zu VA-Paneln.

  16. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: JouMxyzptlk 12.08.22 - 13:47

    TN Panels schalten schneller und brauchen weniger Overdrive-tricks, sind dafür aber mehr Blickwinkelabhängig als VA/IPS.
    Es ist hier die Frage worauf mehr Wert gelegt wird.

  17. Re: Günstige Alternative Gigabyte Aorus FV43U 43"

    Autor: neocron 13.08.22 - 01:12

    Alex220 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Blödsinn. VA Panel sind IPS Panel weit überlegen.
    Äh nein. Ganz sicher nicht...
    In Kontrast mag das sein, nur sieht man den gemessenen Kontrast kaum, weil bereits der Blickwinkel zum Rand meist ausreicht um Backlight bleeding zu erhalten ...
    Ich arbeite an einem VA und diese kann in so gut wie keiner Disziplin meinem Gaming Monitor das wasser reichen ...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
  2. Product Owner (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  3. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  4. Projektleiter (w/m/d) im Bereich Breitbandinfrastruktur
    RBS wave GmbH, Stuttgart, Ettlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  2. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. 109,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de