1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac: iTunes 12.4 soll Bedienung…

itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: christi1992 09.05.16 - 08:06

    Ich hatte mal ein Iphone 5, und Itunes ist bis Heute ein grauß auf Windows. es Fühlt sich direkt wie ein Fremdkörper an. das Iphone sollte man in Zukunft komplett ohne Zusatzsoftware bedienen können müssen, ansonsten wars das mit apple. da bin ich der freiheit unter android dankbar.

  2. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: zZz 09.05.16 - 08:14

    christi1992 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Iphone sollte man in
    > Zukunft komplett ohne Zusatzsoftware bedienen können müssen, ansonsten wars
    > das mit apple.

    Werter Herr Troll, das geht schon seit Jahren.

  3. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: FunnyGuy 09.05.16 - 08:20

    Nicht einmal MP3s konnte ich ohne Zusatzsoftware vom PC auf mein damaliges iPhone 6 laden...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.16 08:20 durch FunnyGuy.

  4. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: Kabelsalat 09.05.16 - 08:22

    Die werden ja auch nicht als mp3 abgelegt.

  5. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: MoodyMammoth 09.05.16 - 08:26

    Ich habe am Wochenende versucht, Fotos auf ein IPad pro zu kopieren.
    Geht mit ITunes nur über synchronisieren und dann löscht er mir die Fotos, die ich mit einem anderen Rechner synchronisiert habe.
    Schicke ich mir die dann per Mail, dann kann ich die speichern (bei ca. 100MB auch nicht wirklich komfortabel), leider sehe ich aber nirgends die Dateinamen, die für mich aber wichtig waren, weil ich die in eine Präsentation in entsprechender Reihenfolge einbauen sollte. Selbst ein Sortieren der Bilder nach Namen (was mir auch schon geholfen hätte), war nicht möglich (oder ich war zu blöd, das zu finden).

    Alles in allem sind die Einschränkungen der Tablets und Telefone von Apple noch viel zu groß als dass m an als jemand, der nicht nur die 08/15-Funktionen nutzt, vernünftig damit arbeiten könnte.

  6. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: DeathMD 09.05.16 - 08:27

    Verstehe ich das jetzt falsch oder willst du damit sagen, dass ein iPhone keine mp3s abspielen kann?

  7. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: DeathMD 09.05.16 - 08:30

    Man kann die Dinger also nicht einfach per USB anstecken und einfach die Fotos rüberkopieren? Naja... warum einfach wenn es auch kompliziert geht.

    Mit Dropbox sollte es aber funktionieren, oder?

  8. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: zork0815 09.05.16 - 08:45

    Musst doch nur das iPhone per USB verbinden und über den Explorer die Fotos ohne iTunes kopieren.. Wie jedes Android Gerät auch... MP3s synce ich mit Dropbox, Spotify oder anderer Software..

  9. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: budweiser 09.05.16 - 08:56

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > christi1992 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das Iphone sollte man in
    > > Zukunft komplett ohne Zusatzsoftware bedienen können müssen, ansonsten
    > wars
    > > das mit apple.
    >
    > Werter Herr Troll, das geht schon seit Jahren.

    Unsinn, das ging noch nie und geht auch jetzt nicht.

    - Ein paar MKVs mal schnell per Kabel aufs iPad kopieren um im Flugzeug zu schauen? Geht nicht. Sie müssen erst konvertiert und damit mit iTunes gesynct werden. Noch umständlicher gehts nicht.

    - Ein paar MP3s mal schnell aufs iPhone kopieren? Geht nur mit Frickel-Tools oder eben iTunes und da auch nur wenn Match nicht aktiviert ist. Ist es aktiviert müssen die MP3s erst analysiert und ggf. hochgeladen werden (WTF?). Dauert ewig, dank Apples extrem schneller Cloud (not).

    Wenn das alles so easy wäre gäbe es ja keinen Markt für Tools wie CopyTrans & Co.

  10. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: Irazzer 09.05.16 - 09:10

    > - Ein paar MKVs mal schnell per Kabel aufs iPad kopieren um im Flugzeug zu
    > schauen? Geht nicht. Sie müssen erst konvertiert und damit mit iTunes
    > gesynct werden. Noch umständlicher gehts nicht.

    Mit Infuse kopier ich einfach alles per Drag and Drop. (Ja man braucht iTunes, aber lediglich zum kopieren)

    > - Ein paar MP3s mal schnell aufs iPhone kopieren? Geht nur mit
    > Frickel-Tools oder eben iTunes und da auch nur wenn Match nicht aktiviert
    > ist. Ist es aktiviert müssen die MP3s erst analysiert und ggf. hochgeladen
    > werden (WTF?). Dauert ewig, dank Apples extrem schneller Cloud (not).

    Zum Glück muss man das auch jeden Tag machen mit den MP3s. Das dauert bei ein paar MP3s Sekunden. Nicht mehr. Ich weiß auch nicht warum sich immer noch Leute deshalb aufregen. Ist jetzt nicht so, also ob das nicht seit Jahren bekannt wäre...

  11. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: zilti 09.05.16 - 09:11

    Korrekt, Apple verwendet AAC.

  12. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: Trollversteher 09.05.16 - 09:13

    >Verstehe ich das jetzt falsch oder willst du damit sagen, dass ein iPhone keine mp3s abspielen kann?

    Natürlich kann das iPhone mp3s abspielen - die bei iTunes gekauften Songs kommen jedoch im AAC Format.

  13. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: d0p3fish 09.05.16 - 09:16

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zZz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > christi1992 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > das Iphone sollte man in
    > > > Zukunft komplett ohne Zusatzsoftware bedienen können müssen, ansonsten
    > > wars
    > > > das mit apple.
    > >
    > > Werter Herr Troll, das geht schon seit Jahren.
    >
    > Unsinn, das ging noch nie und geht auch jetzt nicht.
    >
    > - Ein paar MKVs mal schnell per Kabel aufs iPad kopieren um im Flugzeug zu
    > schauen? Geht nicht. Sie müssen erst konvertiert und damit mit iTunes
    > gesynct werden. Noch umständlicher gehts nicht.
    >
    > - Ein paar MP3s mal schnell aufs iPhone kopieren? Geht nur mit
    > Frickel-Tools oder eben iTunes und da auch nur wenn Match nicht aktiviert
    > ist. Ist es aktiviert müssen die MP3s erst analysiert und ggf. hochgeladen
    > werden (WTF?). Dauert ewig, dank Apples extrem schneller Cloud (not).
    >
    > Wenn das alles so easy wäre gäbe es ja keinen Markt für Tools wie CopyTrans
    > & Co.

    Es gibt Videoplayer im AppStore mit denen kann man die Filme einfach per SMB/AFP aus dem Netzwerk ziehen. Einfach auf Download klicken. Aber macht ihr das wirklich noch?
    Amazon Prime -> Download Button.

    Mp3? Macht jemand so etwas noch :D Irgendwie manuell Dateien auf das Gerät schieben, dazu kann man sagen "Noch umständlicher gehts nicht."
    Einfach die entsprechende AmazonMusic/Musik/Spotify Liste syncen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.16 09:22 durch d0p3fish.

  14. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: DeathMD 09.05.16 - 09:24

    Ahhh... ok, danke.

  15. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: DeathMD 09.05.16 - 09:26

    Wieso sollte ich lokale Dateien einmal quer durchs Netz syncen?

    Wenn USB anstecken und sich im automatisch öffnenden Explorer Dateien kopieren schon umständlich ist, dann hast du ein gewaltiges Problem.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.16 09:30 durch DeathMD.

  16. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: ohinrichs 09.05.16 - 09:43

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Mp3? Macht jemand so etwas noch :D Irgendwie manuell Dateien auf das Gerät
    > schieben, dazu kann man sagen "Noch umständlicher gehts nicht."
    > Einfach die entsprechende AmazonMusic/Musik/Spotify Liste syncen.
    Was ist denn das für eine doofe Ansage?!

    Ich kaufe regelmäßig MP3s oder lade sie mir vom Artist runter, nachdem ich mir Vinyl mit Downloadcode gekauft habe. Natürlich mache ich das manuell! Die MP3s schiebe ich dann aufs Netzlaufwerk und FolderSync zieht die sich automatisch aufs Android-Smartphone bzw. -Tablet.

    Geht sowas mit iOS?

  17. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: zork0815 09.05.16 - 09:49

    ohinrichs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > d0p3fish schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Mp3? Macht jemand so etwas noch :D Irgendwie manuell Dateien auf das
    > Gerät
    > > schieben, dazu kann man sagen "Noch umständlicher gehts nicht."
    > > Einfach die entsprechende AmazonMusic/Musik/Spotify Liste syncen.
    > Was ist denn das für eine doofe Ansage?!
    >
    > Ich kaufe regelmäßig MP3s oder lade sie mir vom Artist runter, nachdem ich
    > mir Vinyl mit Downloadcode gekauft habe. Natürlich mache ich das manuell!
    > Die MP3s schiebe ich dann aufs Netzlaufwerk und FolderSync zieht die sich
    > automatisch aufs Android-Smartphone bzw. -Tablet.
    >
    > Geht sowas mit iOS?

    Nein geht es nicht, ist auch sehr umständlich. Ich mache das mit Spotify. Man hat seine MP3 Sammlung an einer zentralen Stelle, wählt über eine App die Musik aus die man hören möchte und synchronisiert diese Songs die man offline hören möchte. Ganz ohne Kabel..

    Ich mache das über Spotify.. gibt aber auch andere tausende Lösungen z.B. Audiostation Synology usw..

    Lege Spotify als Hauptplayer für Deine Musik fest. Importiere Deine eigene Musik, die auf Deinem Computer gespeichert ist, und synchronisiere sie mit Deinen Mobilgeräten.

    Wenn du MP3 Dateien per USB Kabel unbedingt syncen möchtest, bleib einfach bei Android, ist die bessere Lösung für dich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.16 09:52 durch zork0815.

  18. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: DeathMD 09.05.16 - 09:57

    Ja Spotify ist echt prima, da muss ich dir recht geben. Hab es allerdings bisher nur für Musik genutzt, die ich nicht lokal habe, also fürs Streaming. Muss mal meine Bibliothek einbinden und das austesten.

  19. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: zilti 09.05.16 - 09:57

    Dann gehört einem die Musik aber nicht...

  20. Re: itunes für den PC entfernen wäre für alle das beste!

    Autor: d0p3fish 09.05.16 - 10:03

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte ich lokale Dateien einmal quer durchs Netz syncen?
    >
    > Wenn USB anstecken und sich im automatisch öffnenden Explorer Dateien
    > kopieren schon umständlich ist, dann hast du ein gewaltiges Problem.

    Naja es gibt auch Leute die holen sich alte Autos wo man noch was selber dran machen kann. Das ist ok, aber mit viel Zeitaufwand verbunden. Wenn du lieber selbst Hand anlegen willst und zu viel Zeit hast, lass besser die Finger von Apple ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  3. über duerenhoff GmbH, Mainz
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet