1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mi TV 2: 4K-Fernseher mit Android…

Android ist schön, 4K ist toll, 500 EUR ist super, ABER...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android ist schön, 4K ist toll, 500 EUR ist super, ABER...

    Autor: ichbinsmalwieder 15.05.14 - 13:31

    ...wie ist denn der Rest des TVs?
    Bild- und Tonqualität (Farben, Bewegungen, Scaler, ...), Tuner, Anschlüsse, Menüführung, Ausstattung, usw.?
    Ich nehme doch an, eher auf Schrottniveau.
    Ein ausführlicher Test wäre schön - bisher haben billige 4K-TVs nicht unbedingt geglänzt.

  2. Re: Android ist schön, 4K ist toll, 500 EUR ist super, ABER...

    Autor: %username% 15.05.14 - 13:39

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >[...] bisher haben billige 4K-TVs nicht unbedingt geglänzt.

    was gut ist, schliesslich kann ich hier f. d. rest d. menschheit sprechen/schreiben: (klavierlack-)glanz ist k*cke...

    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  3. Re: Android ist schön, 4K ist toll, 500 EUR ist super, ABER...

    Autor: AntonZietz 15.05.14 - 13:42

    Im Gegenteil, die Bildqualität ist super.

    Du kannst dir die Dinger problemlos über die gängigen Seiten bestellen, wie z.B. die Seite mit dem Namen der Figur aus Tausendundeine Nacht mit den 40 Räubern (Mindestabnahmen immer ca. 5 oder 10 Stück), dafür deutlich günstiger als 500 EUR.

    Hinzu kommen natürlich noch Zoll und Steuern (Tranbsport fast immer kostenlos), man liegt dann so bei ca. 240 bis 250 EUR pro TV.

  4. Re: Android ist schön, 4K ist toll, 500 EUR ist super, ABER...

    Autor: surpriseurdead 15.05.14 - 13:50

    Wobei man sagen muss, dass der Vorgänger nur eine chinesische Menüführung hat, insofern wird das hier wahrscheinlich genau so sein.

  5. Re: Android ist schön, 4K ist toll, 500 EUR ist super, ABER...

    Autor: badman76 15.05.14 - 13:53

    wenn hier Alibaba gemeint ist, dann finde ich dort kein TV von Xiaomi, ich sehe nur massig Handyzubehör, weiterhin ist die Aussage "Bildqualität ist super" sehr subjektiv, gegenüber welchem anderen 4k TV ist der Vergleich angestellt worden?


    AntonZietz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Gegenteil, die Bildqualität ist super.
    >
    > Du kannst dir die Dinger problemlos über die gängigen Seiten bestellen, wie
    > z.B. die Seite mit dem Namen der Figur aus Tausendundeine Nacht mit den 40
    > Räubern (Mindestabnahmen immer ca. 5 oder 10 Stück), dafür deutlich
    > günstiger als 500 EUR.
    >
    > Hinzu kommen natürlich noch Zoll und Steuern (Tranbsport fast immer
    > kostenlos), man liegt dann so bei ca. 240 bis 250 EUR pro TV.

  6. Re: Android ist schön, 4K ist toll, 500 EUR ist super, ABER...

    Autor: FrankyFire 15.05.14 - 14:44

    Das Ding ist für uns eigentlich total uninteressant, da es nur für den chinesischen Markt konzipiert wurde.
    Der import ist schwierig, selbst Händler, die Beispielsweise Handys von Xioami in Europa anbieten (androidfiguren.de) vertreiben die Geräte hier nicht, weil sie:

    1. Schwer zu importieren sind. Die Verfügbarkeit ist schlecht und der Transport ist Problematisch, da aus irgendwelchen Gründen keine Luftfracht in Frage kommt.
    2. Menüführung nur Chinesisch ist.
    3. Die integrierte TV BOX auch nur für den chinesischen Markt gebaut wurde, und dessen Funktion in Europa nicht sicher gestellt werden kann.

    Ich verstehe ehrlichgesagt auhc nicht ganz, warum Golem dazu jetzt einen Artikel gemacht hat (aus genannten Gründen). Viel interessanter ist doch deren neues Tablet (heute angekündigt) und die Handys von denen (hab' seit Dienstag das Mi3 - GÖTTLICH - Preis: 300¤ - Leistung und Größe ähnlich dem S5). Die lassen sich auch in Deutschland auf gewissen Portalen kaufen und mit deutschem ROM flashen.

  7. Re: Android ist schön, 4K ist toll, 500 EUR ist super, ABER...

    Autor: Tobias Claren 27.07.14 - 06:36

    Der TV hat doch angeblich keine Tuner.
    DIe eh externen Funklautsprecher sollten sie auch extra verkaufen.
    Einen TV ohne Tuner und Lautsprecher, *Traumhaft*.

    Ich habe bei noch keinen TV die Tuner genutzt.
    Da müsste der schon zwei oder drei DVB-S2-Tuner haben, und Aufnahmen beliebiger Anzahl von den beiden oder drei gerade aktiven Transpondern erlauben.
    Und natürlich Softcam-Unterstützung für die HD+-Karte:

    Das kann beides eine Vu+ Solo² oder Vu+ Duo etc..
    Wenn man aber die 300+ Euro für den Receiver sparen kann, wäre das genial.
    Dafür darf der TV auch etwas mehr kosten. In diesem Fall ja zu vernachlässigen.
    Ideal, wenn der Hersteller externe USB-DVB-S2-Tuner wie von Sundtek unterstützt, und darüber einen vollwertigen HD-PVR mit Softcam-Unterstützung auf Android-Basis ermöglicht.
    Für die HD+-Karte entweder einen internen Kartenleser, oder SMARGO-Untertützung am USB.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. comuny GmbH, Weinheim
  3. Meierhofer AG, München
  4. Northrop Grumman LITEF GmbH, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 22,50€
  2. 17,99€
  3. (-73%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de