1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mi TV 2: 4K-Fernseher mit Android…

Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

    Autor: sirbender 15.05.14 - 15:07

    Also was man so als Deskop-Monitor meist verwendet (24 Zoll, FullHD) ist wirklich veraltet. Eine sehr viel hoehere Aufloesung taete da viel viel besser. Das merkt man aber erst wenn man mal eine sehr viel hoehere Pixeldichte erlebt hat...z.B. auf einem 10 Zoll FullHD Tablet oder eben einem 24-27 Zoll 4k Display.

    Uebrigens macht auch umgekehrt ein 4k Video auf einem 24 Zoll 1080p Monitor Sinn. Wer sich den Unterschied noch nicht angeschaut hat, weiss nicht wovon er redet.

    Bei Filmeschauen auf der Couch ist der 4k Effekt sehr gut aber nicht ueberlebenswichtig. Aber spaetestens wenn man auf einem 50 Zoll TV bei 1080p im Internet browsen und Artikel (Text) lesen will, hat man ein echtes Problem. Dann merkt man naemlich wie miserabel die Pixeldichte ist. Selbst 4k ist da noch nicht wirklich exzellent - abhaengig vom Abstand natuerlich. Wenn die Couch nicht sehr weit vom TV weg steht koennten es ruhig auch 8k sein.

    Klar haelt man ein Smartphone 50 cm und naeher an die Augen. Trotzdem sollte einem ein Licht aufgehen wenn man bedenkt, dass 55 Zoll TVs und 5 Zoll Smartphones eine 1080p Aufloesung haben. TVs brauchen mehr Pixel - vor allem wenn man ein bissl mehr machen will als Filme schauen.

  2. Re: Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

    Autor: gaym0r 15.05.14 - 15:12

    Greif halt zu Apple. *scnr*

    "Uebrigens macht auch umgekehrt ein 4k Video auf einem 24 Zoll 1080p Monitor Sinn. Wer sich den Unterschied noch nicht angeschaut hat, weiss nicht wovon er redet."
    Die Aussage trifft nur bedingt zu.

  3. Re: Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

    Autor: sirbender 15.05.14 - 15:28

    Na jede Aussage trifft nur bedingt zu. Aber ich habe es schon mit mehreren echten 4K videos getestet und da wo es viele Details gibt (und nicht nur karge Landschaftsaufnahmen) sondern Staedte mit Werbetafeln oder ein Marathonlauf mit Laeufernummern usw. macht die 4k Version verglichen mit der 1080p Version auf einem 1080p Monitor einen RIESEN-Unterschied. Konnte es selbst kaum glauben aber es macht Sinn wenn man drueber nachdenkt.

  4. Re: Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

    Autor: gaym0r 15.05.14 - 15:31

    sirbender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konnte
    > es selbst kaum glauben aber es macht Sinn wenn man drueber nachdenkt.

    Ja es macht Sinn. Bei einem 4k Video können plötzlich 2 Video-Pixel pro Bildschirm-Pixel angezeigt werden. :)

  5. Re: Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

    Autor: Blonny 15.05.14 - 17:24

    Hat eher damit zu tun, dass die 1080p (und auch die 4K-) Videos komprimiert sind und Deshalb Details verlieren. Beim 4K Video auf dem 1080 Monitor fallen diese fehlenden Details halt nicht mehr auf.

  6. Re: Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

    Autor: hrothgaar 15.05.14 - 20:50

    muaääääääh, ich will aber 8k, 4k kannste doch keinen Anbieten. Am besten natürlich 16k. Ich will aber 128k für meine Smartwatch, bääähhhh, Das jetzige Ziffernblatt ist ja völlig fürn Arsch.

    Gibt es überhaupt eine BR mit 4k Auflösung? Gibt es einen Sender der in 4k austrahlt? Die meisten kommen nochnichtmal über 720p hinweg.

  7. Re: Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

    Autor: fesfrank 15.05.14 - 23:27

    mega ....... das grinsen werd ich noch morgen im gesichr rumtragen

  8. Re: Wird langsam Zeit, dass wir auf dem Desktop und im Wohnzimmer eine ordentliche Pixeldichte bekommen!

    Autor: gaym0r 18.05.14 - 22:59

    Blonny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat eher damit zu tun, dass die 1080p (und auch die 4K-) Videos komprimiert
    > sind und Deshalb Details verlieren. Beim 4K Video auf dem 1080 Monitor
    > fallen diese fehlenden Details halt nicht mehr auf.

    Das liegt dann aber nicht an der Auflösung. Macht im Endeffekt keinen Unterschied ob 1080p mit guter Quali oder 4k mit etwas schlechterer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Berlin-Friedrichshain
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  4. Gutex GmbH, Gutenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 15,49€
  3. (-67%) 6,66€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de