1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mit DVB-Tuner: Synology-NAS als…

Ziemlich geil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziemlich geil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.09.12 - 14:45

    Das heißt, ich hab für wenig Geld vielleicht schon bald einen schönen DVB-C Videorekorder, der auf alle meine Netzwerkgeräte streamt. Immer her damit! Gerade an Geräte mit DVB-C-Unterstützung fehlt es nämlich meiner Meinung nach am Markt.

  2. Re: Ziemlich geil

    Autor: Indiana 03.09.12 - 14:48

    Wenn der Preis stimmt wäre das wirklich der Hammer.
    Zu blöd das ich mir erst kürzlich ein QNAP gekauft habe :-(

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

  3. Re: Ziemlich geil

    Autor: karuso 03.09.12 - 14:53

    Ich bin gerade bei der Auswahl eines neuen NAS und bisher war auch ein QNAP vorne. Wenn ich mir aber diese Funktion anschaue rückt das Synology von Platz 2 der Liste auf Platz 1. Aber mal warten was das Paket letztlich taugt, die paar Tage kann ich jetzt auch noch warten..

  4. Re: Ziemlich geil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.09.12 - 15:49

    Ich kenne die QNAP-Produkte nicht aus erster Hand. Ich stand vor einem halben Jahr auch vor der Entscheidung zwischen QNAP und Synology und habe den Kauf meiner DS bisher nicht bereut. Mit sowas wie einem PVR habe ich beim Kauf überhaupt nicht gerechnet und freue mich nun umso mehr, dass diese Funktion kommt :-)

  5. Re: Ziemlich geil

    Autor: derKlaus 03.09.12 - 15:57

    Indiana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu blöd das ich mir erst kürzlich ein QNAP gekauft habe :-(
    Willkommen im Club. mir gehts genaus. Mal sehen, vielleicht ziehen die nach.

  6. Re: Ziemlich geil

    Autor: Factum 03.09.12 - 16:09

    Genau danach such ich schon ewig!

    und damit wird der am freitag bestellte HiMedia 910A postwendend zurückgeschickt !

  7. Re: Ziemlich geil

    Autor: megaheld 03.09.12 - 21:44

    Irgendwie steh ich da jetzt auf dem Schlauch. Von welchem Hersteller ist der ominöse "TT3650C/T-Tuner"-Tuner? Wenn es ihn noch nicht zu kaufen gibt, weiß jemand, was in etwa der kosten könnte?
    Gibt's zudem irgendwo eine Info, was das kostenpflichtige Paket kosten soll, das man für den Tunerbetrieb (DVB-C) kaufen bzw. abonnieren muss?

  8. Re: Ziemlich geil

    Autor: Indiana 04.09.12 - 07:26

    Kumpel hat ein DS209j, daher kenne ich beide und damals war QNAP deutlich besser (schneller und bessere Oberfläche), das haben sie aber mit dem neuem DS213(+) und dem DSM 4 geändert.
    Aktuell würde ich ein Synology nehmen nur wegen dem DSM.

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

  9. Re: Ziemlich geil

    Autor: Tzachi 04.09.12 - 09:12

    megaheld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie steh ich da jetzt auf dem Schlauch. Von welchem Hersteller ist
    > der ominöse "TT3650C/T-Tuner"-Tuner? Wenn es ihn noch nicht zu kaufen gibt,
    > weiß jemand, was in etwa der kosten könnte?
    > Gibt's zudem irgendwo eine Info, was das kostenpflichtige Paket kosten
    > soll, das man für den Tunerbetrieb (DVB-C) kaufen bzw. abonnieren muss?


    http://www.amazon.de/Technotrend-TT-connect-CT-3650-CI-Karte/dp/B0016LHOPG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1346742395&sr=8-1

    :-)

  10. Re: Ziemlich geil

    Autor: Tzachi 04.09.12 - 09:13

    http://www.amazon.de/Technotrend-TT-connect-CT-3650-CI-Karte/dp/B0016LHOPG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1346742395&sr=8-1

  11. Re: Ziemlich geil

    Autor: elgooG 04.09.12 - 12:49

    Indiana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kumpel hat ein DS209j, daher kenne ich beide und damals war QNAP deutlich
    > besser (schneller und bessere Oberfläche), das haben sie aber mit dem neuem
    > DS213(+) und dem DSM 4 geändert.
    > Aktuell würde ich ein Synology nehmen nur wegen dem DSM.

    DSM ist noch lange nicht das Gelbe vom Ei, da es noch viel zu viele Baustellen gibt, aber es geht voran und Synology bietet einfach Unmengen an Funktionen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. NEW AG, Mönchengladbach
  3. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  4. Hochschule Heilbronn, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz