Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Möbelhaus: Fernseher, Soundsysteme…

Die Qualität wird berauschend sein!

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: SoniX 17.04.12 - 15:16

    Ich weiß ja echt nicht warum da noch so viele Menschen hinpilgern zu Ikea.

    Ich habe durch die Bank schlechte Erfahrungen mit dem Laden gemacht.

    Die angebotene Qualität ist einfach unterirrdisch.

    zB habe ich mir dort einen Couchtisch gekauft. Der Bestand nicht aus Holz oder wenigstens Pressspannplatten; Nein der Bestand aus Karton! Das komplette Innere des Tisches sind aneinandergestellte Kartonrollen (ähnlich Klopapierrollen) auf welche oben und unten eine Schicht Furnier geklebt wurde. Dementsprechend verbiegt und knarzt der Tisch auch. Naja, meiner ist hinüber da ich es gewagt hatte mich zwecks Lampenwechsel draufzustellen. Mein Fuss guckte dann auf der Unterseite des Tisches wieder raus... (Nein ich bin nicht fett).

    Ich hatte auch mal ein Bett von Ikea. Habe das stabilste genommen was sie hatten. Nunja, bis zu dem Tag als ich es wagte das Bett anzuheben. Ohne wirklichen Kraftaufwand ist mir die Bettumrahmung in meiner Hand in mehrere Teile zerbrochen und war dann nichtmehr zu gebrauchen. Mehrfach gebrochen als ich es anheben wollte....

    Zum Couchtisch hatte ich auch eine Couch. Die lebt zwar noch, aber sieht ziemlich mitgenommen aus. Die Querstreben sind zu schwach und deshalb verbogen. Der Stoff ausgeleiert und als Ganzes sieht das Ding aus wie 20 Jahre alt.

    Dann hatte man auch so kleinere Polster mitgenommen, weil diese ja nett aussehen. Kaum lagen die 2 Wochen auf der Couch haben sich die Nähte aufgelöst....

    Ums kurz zu machen: IKEA verkauft Schrott ohne Ende. Die Produkte sind absolut billigst hergestellt und von Qualität keine Spur.

    Als ich dann erfahren hatte, dass IKEA brav den Regenwald abholzt um diesen Schrott zu produzieren war bei mir das Fass übergelaufen. Ich setze nie wieder einen Fuss da rein!

    Wenn die jetzt noch Elektrogeräte verkaufen kann ich mir gut vorstellen, dass diese Augenblicklich explodieren wenn man zwei Knöpfe gleichzeitig drückt oder einen Brand auslösen wenn man es wagt sie zu benutzen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.12 15:22 durch SoniX.

  2. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: r84 17.04.12 - 15:28

    Man bekommt was man bezahlt.
    Wenn Du Dir einen LACK-Chouchtisch für 15¤ bei Ikea kaufst, ist doch klar dass der aus Pappe besteht, das weiß doch heutzutage jeder.
    Die haben auch Tische die aus massiven Holz bestehen, diese Tische kosten dann aber entsprechend mehr.

  3. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: mercalli12 17.04.12 - 15:30

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man da qualitativ irgendetwas zu erwarten hat. Bei den gestandenen Herstellern ist es teils schon unterirdisch, was die für fehlerhafte Hardware auf den Markt werfen.

    Ich denke es gibt einen Platz für IKEA. Die Designs sind jung und frisch, der Preis scheint auf den ersten Blick günstig. Und gerade für die erste eigene Bude reichts alle mal aus und die Qualität ist immer noch besser als bei Roller oder Domäne. Deren Zeug ist wirklich unterirdisch. Aber ich gebe dir Recht. Es ist defintiv nicht für die Ewigkeit gemacht. Wer einmal eine Hülsta Wohnzimmer-Einrichtung gesehen hat weiß was ich meine. Aber da liegen preislich Galaxien dazwischen. Ob Ikea Tropenholz verarbeitet weiß ich nicht. Ist bis zu mir noch nicht vorgedrungen, aber ja das wäre ein absolutes Nogo.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.12 15:32 durch mercalli12.

  4. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: Semaphore 17.04.12 - 15:36

    Also wenn man sich den Couchtisch für 20¤ kauft bei IKEA, kann man da sicher kein Holz erwarten, da sollte jedem klar sein, dass der aus Plastik, Pappe oder sonstwas besteht. Ich habe bisher eigentlich recht gute Erfahrungen gemacht mit IKEA-Möbeln, also schlechter als in anderen Möbelhäusern ist die Qualität auch nicht, vor allem wenn man nicht das allerbilligste nimmt.

    Das mit den Elektrogeräten kann ich mir jetzt nicht vorstellen, aber denke, wenn jemand irgend nen Fernseher im Mediamarkt kauft und sich dort auch nicht wirklich für die Technischen Merkmale des Gerätes interressiert, dann kann er ihn auch zusammen mit dem Fernsehtisch bei IKEA kaufen ;)

  5. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: sparvar 17.04.12 - 15:36

    man muss wie bei jeder anderen firma wissen was man dort kauft und was nicht :)

    mein schranksystem steht seit nunmehr 5/6 jahren. und sieht immer noch super aus und ist absolut stabil. - die papptische kenne ich aber auch.

  6. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: Evilpie 17.04.12 - 15:55

    trotz pappinnenleben sind sie verdammt stabil, auf meinen quadratischen lacktisch (6 euro glaub ich) kann ich mich mit meinen 75kg problemlos drauf stellen. auf dem groesseren rechteckigen habe ich 2 server liegen und 2 rechner stehen, seit etwa nem jahr. der verzieht sich nicht und biegt auch nicht wirklich durch.

  7. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: attitudinized 17.04.12 - 15:58

    Diese haben auch ihre Berechtigung zumal leicht und flexibel.
    Wer sich da aber rauf stellt ist selber schuld, dafür ist der Tisch zum Preis von 3 Kaffee einfach nicht gedacht.

  8. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: SoniX 17.04.12 - 16:05

    Das Problem daran sehe ich aber darin:
    Es ist nicht angeschrieben aus was die bestehen!
    Man sieht nur Furnier, was da drunuter ist kann man blos raten.

    Naja.. gekostet hatte er auch 70Euro...

    Bei nem 10 Euro Tisch hätte ich auch nicht gemeckert.

  9. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: SoniX 17.04.12 - 16:06

    Ja für die erste eigene Wohnung reichts. Halt so 2-3 Jahre bis man umzieht in was grösseres.

  10. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: SoniX 17.04.12 - 16:07

    Ich habe dann in Erfahrung gebracht: Es gibt mindestens 3 Versionen des Tisches. Ich und 2 Kumpels von mir hatten den gleichen und nur meiner bestand aus Pappe *g

    Leider steht das nirgendwo und sehen kann mans auch nicht...

  11. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: SoniX 17.04.12 - 16:24

    Blos dass man vorher net weiß was man bekommt!

    Da steht ja nur "Tisch Özgür 120x80cm 69,90". Dass der aus Klopapierrollen besteht steht nirgendwo....

    Und ja, von nem Tisch erwarte ich dass der auch was aushält! Zumal die Tischplatte an die 5cm dick war....

    Von wegen Preis von 3 Kaffee... der hatte 70 Euro gekostet und net 3...

  12. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: SoniX 17.04.12 - 16:35

    Semaphore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn man sich den Couchtisch für 20¤ kauft bei IKEA, kann man da
    > sicher kein Holz erwarten, da sollte jedem klar sein, dass der aus Plastik,
    > Pappe oder sonstwas besteht. Ich habe bisher eigentlich recht gute
    > Erfahrungen gemacht mit IKEA-Möbeln, also schlechter als in anderen
    > Möbelhäusern ist die Qualität auch nicht, vor allem wenn man nicht das
    > allerbilligste nimmt.

    Der Tisch lag bei 70 Euro. Scheinbar doch kein Indiz welche Qualität man bekommt!
    Angeschrieben stehts ja auch nirgendwo aus was die bestehen.

    Beim Bett habe ich extra darauf geachtet nicht das billigste zu nehmen sondern das scheinbar stabilste. Die Pressspannumrandung des Bettes war aber sowas von Qualitativ mies (schlechter Kleber, schlecht gepresst, zu kurze Fasern), sodass diese ohne Kraftanstrengung mehrfach gebrochen ist. Ein Teil hatte ich in der Hand, drei weitere lagen auf dem Boden. Das Bett: Totalschaden.

  13. IKEA-Leichtbauweise (Re: Die Qualität wird berauschend sein!)

    Autor: mb79 17.04.12 - 16:46

    So genannte Leichtbauplatten sind auch bei vielen anderen Möbelherstellern sehr beliebt. Also Vorsicht mit pauschalen Aussagen.

    Die Frage ist wofür und wie lange will man das gekaufte nutzen. Es macht doch keinen Sinn einen Tisch aus Vollholz zu bauen, wenn man ihn nach 2 Jahren nicht mehr sehen kann und auf den Müll schmeißt. Und vielfach wird man alte Möbel eben heute nicht mehr los, weil alles neu sein soll. Außer es ist wirklich etwas älter (Retro)
    Es macht auch keinen Sinn kostbares Vollholz zu nehmen, wenn ein Funier den Zweck ebenfalls erfüllt. Keinen Sinn empfindliches Funier zu nehmen, wenn das Stück ins Kinderzimmer kommt usw.
    Ich finde Leichtbauplatten haben zwei Vorteile: Sie sind leicht (Aufbau, Abbau, Umzug!) und sparen Ressourcen (Geld, Energie, Holz). Die Nachteile liegen ebenfalls auf der Hand. Mein Aquarium kann ich auf solche Möbel nicht stellen.

  14. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: Raistlin 17.04.12 - 16:47

    Also ich habe auch einen Couch Tisch von Ikea (ca. 49 Euro) und der sieht nach 4 Jahren schon echt scheiße aus. Aber daraus lernt man das man keinen Tisch den man wirklich benutzt kaufen sollte der eine Funier beschichtung hat.

    Also mein nächster wird massiv. Aber wie schon von jemanden erwähnt "Für die erst ausstattung reichts".

    Bin auch schonmal wegen ner Lampe drauf gestiegen und hatte kein gutes gefühl dabei :)

  15. Re: IKEA-Leichtbauweise (Re: Die Qualität wird berauschend sein!)

    Autor: SoniX 17.04.12 - 16:49

    Ich hatte das beim Kauf schlicht nicht gewusst. Ich finde die Hersteller sollten auf sowas hinweisen. Ich hatte beim Kauf auch nicht geplant den Tisch nur 2 Jahre zu behalten.

    Für n Kinderzimmer ja, da finde ich es praktisch.

  16. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: syntax error 17.04.12 - 17:18

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja echt nicht warum da noch so viele Menschen hinpilgern zu Ikea.
    >
    > Ich habe durch die Bank schlechte Erfahrungen mit dem Laden gemacht.


    Und ich nicht, dafür mit anderen Möbelhäusern. Bei Roller hab ich mal nen Spiegelschrank gekauft, also einfach ein Ding mit drei Türen dran. Auf der Anleitung stand "Aufbauzeit 3 Stunden", geschafft hab ichs knapp drunter, aber nur weil ich nen Akkuschrauber benutzt hab. Bei Ikea wär son Ding in 10min fertig gewesen...

  17. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: Evilpie 17.04.12 - 17:43

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem daran sehe ich aber darin:
    > Es ist nicht angeschrieben aus was die bestehen!
    > Man sieht nur Furnier, was da drunuter ist kann man blos raten.
    >
    > Naja.. gekostet hatte er auch 70Euro...
    >
    > Bei nem 10 Euro Tisch hätte ich auch nicht gemeckert.

    es steht angeschrieben, diese lustigen laenglichen karten einfach mal umdrehen. zuerst kommen die pflegehinweise und dann die bestandteile. online ist es ebenfalls sehr genau aufgeschluesselt was im tisch so alles drin steckt.

  18. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: Trockenobst 17.04.12 - 18:37

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mein schranksystem steht seit nunmehr 5/6 jahren. und sieht immer noch
    > super aus und ist absolut stabil. - die papptische kenne ich aber auch.

    In meinem ersten Büro hatten wir echte Büromöbel - für sage und schreibe
    499¤ pro Schrank, die dann nur Staub gesammelt haben. Damals haben wir
    sogar die Türen selbstgebaut, weil sie für 4 Schränke nicht bezahlbar waren.

    Die (neuen) Billys mit 39 Tiefe gehen auch für Ordner.
    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10208472/?query=10208472

    Für 499¤ kriege ich jetzt 4 Regale zum Staubfangen. Und die passenden Türen
    liefert Ikea auch inzwischen mit. Schlechter sieht das auch nicht aus.

    Wer natürlich ständig Ordner/Bücher ein und ausstellt wird wohl hier und
    da mal neue Bretter brauchen. Aber das sind dann eher Peanuts.

  19. Re: Die Qualität wird berauschend sein!

    Autor: holminger 17.04.12 - 19:02

    Ich oute mich mal als IKEA-Käufer, ein bißchen Fan sogar, trotz meiner 45 Lenze. Ich mag das Design, das sicher hier und da kopiert wurde, zu einem günstigen Preis. Ich habe heute nicht mehr Möbel für 20 oder mehr Jahre, wie meine Oma, sondern für 5 bis max. 10 Jahre, weil sich die Geschmäcker halt ändern. Gerade Farben sind sehr der Mode unterworfen und ich kaufe deshalb aus Prinzip keine Markenmöbel. Ich weiß, das ist ökologisch nicht ganz korrekt, aber man muss Prioritäten setzen. ;-)

    Diese Fernseh-Möbel von IKEA würde ich trotzdem nicht kaufen. Bei den meisten techn. Geräten nehme ich nur Markengeräte, weil die länger halten oder das entscheidende Quentchen Mehrwert haben, als Geräte von no name Herstellern.

    h.

  20. Re: IKEA-Leichtbauweise (Re: Die Qualität wird berauschend sein!)

    Autor: KleinerWolf 17.04.12 - 20:46

    wie teuer war der Tisch 19,99? Hast gedacht du bekommst Vollmassiv?
    Ich mag Ikea auch nicht, aber man kann nicht gute Qualität für einen Witzpreis verlangen.
    Gute Möbel sind sehr teuer. Jeder der dir was anderes andrehen will, zieht dich über den Tisch.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning (Raum München), Weingarten (Raum Ravensburg)
  2. Harvey Nash GmbH, Karlsruhe
  3. über Harvey Nash GmbH, Aschaffenburg, Hamburg, Wiesbaden, Frankfurt am Main
  4. Gothaer Systems GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

  1. Google Daydream: Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets
    Google Daydream
    Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets

    Das Head-mounted Display Accelerator Program (HAP) bekommt Zuwachs: Qualcomm arbeitet mit Bosch, Omni Vision und Ximmerse zusammen. Die drei Partner entwickeln Sensoren sowie Controller für drahtlose VR-Systeme für Googles Daydream.

  2. Frontier Development: Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich
    Frontier Development
    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

    Geschafft! Elite Dangerous ist für die Playstation 4 erhältlich und somit auf allen anvisierten Plattformen spielbar - weitere sind zumindest derzeit nicht geplant. Besitzer der Pro-Konsolenversion können zwischen Leistung und Qualität bei der Grafik wählen.

  3. Petya-Ransomware: Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen
    Petya-Ransomware
    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

    Die Reederei Maersk, der russische Staatskonzern Rosneft und zahlreiche Behörden und Unternehmen in der Ukraine: Sie alle sind einen Monat nach Wanna Cry Ziel eines neuen Angriffs mit Ransomware. Genutzt wird eine Variante von Petya, der Verbreitungsweg ist bislang unklar.


  1. 02:00

  2. 17:35

  3. 17:01

  4. 16:44

  5. 16:11

  6. 15:16

  7. 14:31

  8. 14:20