Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Möbelhaus: Fernseher, Soundsysteme…

Ich wette weder SAT-TV noch HD+ noch SKY-Tauglich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wette weder SAT-TV noch HD+ noch SKY-Tauglich

    Autor: lisgoem8 17.04.12 - 21:48

    Ich wette die ganze sache ist weder DVB-S2 tauglich. Noch kann es mit HD+ Karten umgeben, noch kann man es als zertifizierten Receiver für SKY nutzen.

    Wetttttttttttttttttte ich !

  2. Re: Ich wette weder SAT-TV noch HD+ noch SKY-Tauglich

    Autor: keiner 17.04.12 - 21:50

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette die ganze sache ist weder DVB-S2 tauglich. Noch kann es mit HD+
    > Karten umgeben, noch kann man es als zertifizierten Receiver für SKY
    > nutzen.

    Wer HD+ oder Sky für nötig erachtet hat bereits ganz andere Probleme... ;)

  3. Re: Ich wette weder SAT-TV noch HD+ noch SKY-Tauglich

    Autor: iu3h45iuh456 17.04.12 - 22:01

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette die ganze sache ist weder DVB-S2 tauglich. Noch kann es mit HD+
    > Karten umgeben, noch kann man es als zertifizierten Receiver für SKY
    > nutzen.

    Das werden Philips Geräte mit anderem Gehäusedesign und anderer Firmware sein. Also ausstattungsmäßig wahrscheinlich genau so.

  4. Re: Ich wette weder SAT-TV noch HD+ noch SKY-Tauglich

    Autor: oSu. 17.04.12 - 22:12

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Noch kann es mit HD+
    > Karten umgeben, noch kann man es als zertifizierten Receiver für SKY
    > nutzen.

    Das wären eindeutig zwei Pluspunkte für die Ikea Geräte.

  5. Re: Ich wette weder SAT-TV noch HD+ noch SKY-Tauglich

    Autor: dumdideidum 18.04.12 - 09:23

    Ist eigentlich keinem aufgefallen, dass der TV nur 32" groß ist? ... da ist das HD+ Problem das geringste...der taugt allenfalls als 2 System fürs Schlafzimmer, aber nicht als brauchbarer TV fürs Wohnzimmer...

    Mal abgesehen davon....HD+ kommt mir sowieso erst in die Wohnung, wenn es kostenlos wird. Wieso sollte ich 6 Euro im Monat für etwas bezahlen, was sich selbst durch Werbung finanziert...

    Nee nee...hätten Sie mal keine 100.000te Milliarden für Fussball ausgegeben müssten sie auch kein Geld dafür verlangen.

  6. Re: Ich wette weder SAT-TV noch HD+ noch SKY-Tauglich

    Autor: lachesis 18.04.12 - 09:27

    Andere Quellen sprechen von "...ab 32'' "

    Es soll wohl verschiedene Varianten geben, von denen die kleinste ¤899,- kostet

    --
    hier stand mal meine Signatur

  7. Re: Ich wette weder SAT-TV noch HD+ noch SKY-Tauglich

    Autor: dumdideidum 18.04.12 - 09:30

    Ah, das ergibt dann schon mehr Sinn. Danke für die Info.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. MRU GmbH, Neckarsulm-Obereisesheim
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 7,99€
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Nervana Neural Network Processor: Intels KI-Chip erscheint Ende 2017
    Nervana Neural Network Processor
    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

    Als Lake Crest entwickelt, möchte Intel den Nervana NNP noch in diesem Jahr veröffentlichen. Die Prototypen der ASICs laufen bereits, einer der Kunden für den KI-Chip wird Facebook.

  2. RSA-Sicherheitslücke: Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
    RSA-Sicherheitslücke
    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

    RSA-Schlüssel von Hardware-Kryptomodulen der Firma Infineon lassen sich knacken. Das betrifft unter anderem Debian-Entwickler, Anbieter qualifizierter Signatursysteme, TPM-Chips in Laptops und estnische Personalausweise.

  3. The Evil Within 2 im Test: Überleben in der Horror-Matrix
    The Evil Within 2 im Test
    Überleben in der Horror-Matrix

    Offene Welt statt Wahnvorstellungen: Spielmechanik und Stimmung in The Evil Within 2 unterscheiden sich spürbar vom Vorgänger. Fans von Horror und Splatter kommen trotzdem wieder auf ihre Kosten.


  1. 16:35

  2. 15:53

  3. 15:00

  4. 14:31

  5. 14:16

  6. 14:00

  7. 12:56

  8. 12:01