Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Möbelhaus: Fernseher, Soundsysteme…

Wenn die Qualität dieser Elektroartikel, denen der Möbel entspricht, dann gute Nacht Deutschland!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn die Qualität dieser Elektroartikel, denen der Möbel entspricht, dann gute Nacht Deutschland!

    Autor: Neuschwabenland 17.04.12 - 19:33

    Ich würde nie was bei Ikea kaufen. Kenne selbst HartzIV Empfänger, welche solange sparen bis sie sich was Ordentliches leisten können, auch die würden nie zu Ikea gehen.

  2. Re: Ich liebe es.

    Autor: iu3h45iuh456 17.04.12 - 20:41

    Neuschwabenland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde nie was bei Ikea kaufen. Kenne selbst HartzIV Empfänger, welche
    > solange sparen bis sie sich was Ordentliches leisten können, auch die
    > würden nie zu Ikea gehen.

    Das gute ist: Niemand ist verpflichtet bei Ikea zu kaufen.

    Ich tue das allerdings gerne. Bei vielen Sachen kommt man auch nicht dran vorbei. Solche wie Porta und wie sie alle heißen treffen meist nicht meinen Geschmack (zu viel gestalterischer Schnickschnack dran) oder sind zu teuer.
    Oder man geht zu Designermöbelläden, da bekommt man schlichte aber sehr schöne Möbel aber zu einem Preis den ich mir nicht leisten kann und will.

    Ikea hat bei vielen Sachen ein ordentliches Design und über die Qualität kann ich nichts ernsthaft schlechtes sagen. Die Pax Kleiderschränke finde ich sogar etwas zu solide, die Platten dürften gerne ein paar Millimeter dünner sein, das würde Gewicht sparen :-)

    Das hier vorgestellte Entertainment Zeug ist bestimmt von Philips oder? Die Fernbedienung sieht so danach aus. Sowas kaufe ich mir aber auch weiterhin im Elektronikmarkt und nicht bei Ikea.

  3. Re: Ich hasse es.

    Autor: Neuschwabenland 17.04.12 - 20:43

    Wenn es um Möbel geht, dann kommen bei mir nur Hülsta-Möbel ins Haus.

  4. Re: Ich hasse es.

    Autor: KleinerWolf 17.04.12 - 20:54

    wow, hast dir einen Lieferanten gemerkt aus dem letzten Erlebnistag im naheliegenden Möbelhaus?
    btw. Auch bei Ikea bekommt man gute Möbel, allerdings sind die dann auch teuer. Ob es den Geschmack trifft, ist dann eine andere Sache.

  5. Re: Ich hasse es.

    Autor: Neuschwabenland 17.04.12 - 21:02

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wow, hast dir einen Lieferanten gemerkt aus dem letzten Erlebnistag im
    > naheliegenden Möbelhaus?

    Ich lade dich gerne zu mir nach Hause ein, um die Hülsta Möbel zu besichtigen. Melde dich dazu per PN.

  6. Re: Ich hasse es.

    Autor: iu3h45iuh456 17.04.12 - 21:57

    Neuschwabenland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es um Möbel geht, dann kommen bei mir nur Hülsta-Möbel ins Haus.

    Also das ist Ikea in teuer :-)
    Klares Design - das sehe ich als Gemeinsamkeit mit Ikea. Will ich gerne glauben, dass die Möbel qualitativ hochwertiger sind. Aber eben auch zu einem deutlich höheren Preis.

    Hülsta ist schon ein bekannter Name, KleinerWolf. Sich auf eine einzige Möbelmarke zu konzentrieren ... bitte, wem´s gefällt.

  7. Re: Ich hasse es.

    Autor: keiner 17.04.12 - 22:02

    Neuschwabenland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es um Möbel geht, dann kommen bei mir nur Hülsta-Möbel ins Haus.

    Wo kommt das Holz her? Ich konnte diesbezüglich leider kein Zertifikat finden... :/

  8. Re: Ich hasse es.

    Autor: KleinerWolf 18.04.12 - 13:12

    ich arbeite selber in der Branche. Hülsta beeindruckt mich nicht wirklich.

  9. Re: Ich hasse es.

    Autor: Neuschwabenland 18.04.12 - 13:15

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich arbeite selber in der Branche. Hülsta beeindruckt mich nicht wirklich.


    Weil??

  10. Meiner ist 25cm lang.

    Autor: sun100 18.04.12 - 14:06

    Neuschwabenland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es um Möbel geht, dann kommen bei mir nur Hülsta-Möbel ins Haus.


    Wen interessiert das? Was sollen solche kindischen "Meiner ist größer!"-Spielchen?

    ...

    btw: der Partner für die Elektronik soll TCL sein – einer der Marktführer in China....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München
  4. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 2 Guns, Bad Boys 2, Captain Phillips, Chappie, Christine)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. Das Boot, Memento, Ohne Limit und No Escape)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

  1. Google Daydream: Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets
    Google Daydream
    Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets

    Das Head-mounted Display Accelerator Program (HAP) bekommt Zuwachs: Qualcomm arbeitet mit Bosch, Omni Vision und Ximmerse zusammen. Die drei Partner entwickeln Sensoren sowie Controller für drahtlose VR-Systeme für Googles Daydream.

  2. Frontier Development: Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich
    Frontier Development
    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

    Geschafft! Elite Dangerous ist für die Playstation 4 erhältlich und somit auf allen anvisierten Plattformen spielbar - weitere sind zumindest derzeit nicht geplant. Besitzer der Pro-Konsolenversion können zwischen Leistung und Qualität bei der Grafik wählen.

  3. Petya-Ransomware: Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen
    Petya-Ransomware
    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

    Die Reederei Maersk, der russische Staatskonzern Rosneft und zahlreiche Behörden und Unternehmen in der Ukraine: Sie alle sind einen Monat nach Wanna Cry Ziel eines neuen Angriffs mit Ransomware. Genutzt wird eine Variante von Petya, der Verbreitungsweg ist bislang unklar.


  1. 02:00

  2. 17:35

  3. 17:01

  4. 16:44

  5. 16:11

  6. 15:16

  7. 14:31

  8. 14:20