Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MSI AG2712A: Gaming-AIO mit SSD…

Gaming AIO?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gaming AIO?

    Autor: Arcardy 22.08.13 - 15:41

    Das ist ja wohl n schlechter Scherz. Da kann man ja garnicht aufrüsten ect.
    Oh man, was für kranke Ideen es doch gibt...

  2. Re: Gaming AIO?

    Autor: E404 22.08.13 - 15:53

    ... und auch dafür wird es Käufer geben - oder sie geben das ding an Medion ab und es wird da der nächste "Deutschland PC"

  3. Re: Gaming AIO! YEAY

    Autor: User2 22.08.13 - 15:59

    Arcardy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja wohl n schlechter Scherz. Da kann man ja garnicht aufrüsten
    > ect.
    > Oh man, was für kranke Ideen es doch gibt...

    Bitte schwächere Grafikkarte, kleineren günstigeren CPU und kleineren Bildschirm aka kleineres Tablett und gerne auch Ohne optisches Laufwerk, dafür Festplatte erweiterbar bzw. ausbau-bar Dann ist mir das ganze 1200¤ wert.

    2500 für diesen Bullshit ist einfach nur bullshit. A) Viel zu Groß
    b) KEINER wird doch ernsthaft auf dem 27" Display mit Händen tatschen.
    USB hat es genug. Man kann mit dem Surface Pro zocken, aber mit einem AIO wo eine bessere Graka sitzt eben noch viel besser!.

    Das ganze geht in die fast richtige Richtung. Nur das mit dem Bildschirm + Touchscreen = Primär Bildquelle, ist falsch! Ich will HDMI / Display -Port und dafür 12" aktiv nutzbaren display oder von mir aus 19" aber wozu noch mehr?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Voith Group, Heidenheim an der Brenz, York (USA), Sao Paulo (Brasilien), Västerås (Schweden)
  2. Eppendorf AG, Jülich
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  4. Europa-Universität Flensburg, Flensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-75%) 6,25€
  3. (-67%) 17,99€
  4. (-75%) 7,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29