1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multi-Room-Audio: Raumfeld startet…

Billiger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Billiger

    Autor: sgfsdg 22.12.09 - 15:13

    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=350733

    Das ist die günstigere Alternative...

  2. Re: Billiger

    Autor: wlan 22.12.09 - 15:48

    Und wo is da das WLan?

    Erst Denken, dann das posten lassen...

  3. Re: Billiger

    Autor: z 22.12.09 - 16:00

    http://www.logitechsqueezebox.com/

    leider noch nicht mit integrierten lautsprechern (vernünftigen) aber unendlich preiswerter und ein tolles app zur steuerung gibts auch.

    schnell die kiste aus nem intel-atom gebaut, debian etc. ruff und fertig. hat mich 2 stunden gekostet. uns es ist soooooo geil!!

  4. Re: Billiger

    Autor: Wlan 22.12.09 - 16:09

    Ich hab ne ganze Weile auf
    http://www.griffintechnology.com/products/evolve/

    gewartet, wurden (bisher?) aber nie in De eingeführt weil sie auf D-netz frequenz senden....

  5. Re: Billiger

    Autor: Re.. Billiger 22.12.09 - 16:44

    Soo viel preisweter ist das logitech-dingens doch gar nicht.

    Bei Raumfeld bekommste für 990 € 2 Lautsprechersets, eine base für die Stereoanlage und einen Contrioller.

    Wenn ich mir ähnliches für die Squeeze zusammenstelle komme ich auf ca. 450 €. klar... das ist die Hälfte aber "unendlich" ist das noch lange nicht. Wobei man ja auch die Qualität der Lautsprecher bedenken muss.

    Synchronisiert die Squeeze denn auch die Musik, damit ich nicht von jedem Raum her einen Zeitversatz habe? Das ist einigen Leuten mit Sicherheit einen Aufpreis wert

  6. Re: Billiger

    Autor: PaiRaM 22.12.09 - 16:47

    http://www.logitechsqueezebox.com/

    FULL ACK!

    Da einen squeezebox receiver dran, mit dem PERL Script das Ding ins Wlan beringen und letztendlich per ipeng (iPhone App) bedienen.

    Als server läuft bei mir eine QNap Turbostation :) ... max verbraucht bei Vollast: 14Watt!

    Raumfeld soll mal besser nicht zu viele von deren Dingern produzieren- ... ich glaube, das ist zu Teuer! Halt fast wie Sonos.

    Logitech hat damals einfach den richtigen Laden gekauft ;)

  7. Re: Billiger

    Autor: Filip 22.12.09 - 16:54

    Ihr habt aber schon gelesen das ums Synchrone Übertragen geht!?

  8. Re: Billiger

    Autor: z 22.12.09 - 17:40

    Filip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr habt aber schon gelesen das ums Synchrone Übertragen geht!?


    aber klaro. gelesen, verstanden und ab dafür. hatte gerade eine traumafte feier mit sehr tapferen nachbarn. 3 räume vollgas. SYNCHRON. achja, mit 3 squeezebox classic.

  9. Re: Billiger

    Autor: z 22.12.09 - 17:46

    Re.. Billiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soo viel preisweter ist das logitech-dingens doch gar nicht.
    >
    schnapppp
    >
    > Wenn ich mir ähnliches für die Squeeze zusammenstelle komme ich auf ca. 450
    > €. klar... das ist die Hälfte aber "unendlich" ist das noch lange nicht.
    > Synchronisiert die Squeeze denn auch die Musik, damit ich nicht von jedem
    > Raum her einen Zeitversatz habe? Das ist einigen Leuten mit Sicherheit
    > einen Aufpreis wert

    na, das unendlich nehme ich zurück. aber ich hab auf meinem atom-board auch einen raidcontroller mit 2x750gb notebookplatten. und nicht nur 160gb.

    natürlich mag/kann nicht jeder basteln. von daher ist es wohl ok, wenn sonos bischen konkurenz bekommt... aber welches produkt duch seine offenheit und community wohl schneller wächst... man beachte die plugins beim squeezecenter... da fehlt nur noch kochen und backen (ok, wieder übertrieben)

    z.

  10. Re: Billiger

    Autor: z 22.12.09 - 17:56

    Re.. Billiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Synchronisiert die Squeeze denn auch die Musik, damit ich nicht von jedem
    > Raum her einen Zeitversatz habe? Das ist einigen Leuten mit Sicherheit
    > einen Aufpreis wert

    JA, sehr gut sogar. mit dem squeezeslave (softplayer unter linux (debian x64 getestet) nicht sehr gut, lässt sich aber von hand justieren. aber es gibt auch mächtigere softplayer... mit allen hardwareplayern läufts traumhaft, out of the box.

    webradio, poscast, napster, last.fm sind übrigens auch bestens integriert..

    genug geschwärmt.
    z.

  11. Was heißt hier "Syncron" ?

    Autor: Estela 22.12.09 - 20:35

    Was hat das mit dem "Syncron" auf sich?

    Schön das der Zeitversatz bei mehreren
    Räumen dann in einem Raum dann wohl
    wegkompensiert ist, aber was ist mit
    den anderen Räumen?

    Verstehe da grade nicht so
    recht die Vorteile. Oder hab ich da
    einen Denkfehler?

  12. Re: Billiger

    Autor: Flubber 22.12.09 - 22:02

    z schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.logitechsqueezebox.com
    >
    > leider noch nicht mit integrierten lautsprechern (vernünftigen) aber
    > unendlich preiswerter und ein tolles app zur steuerung gibts auch.
    >
    > schnell die kiste aus nem intel-atom gebaut, debian etc. ruff und fertig.
    > hat mich 2 stunden gekostet. uns es ist soooooo geil!!


    Was meinst Du mit: aus nem intel-atom gebaut? Ich dachte die Logitech Geschichte seien reine out-of-the-box Hardwareplayer und gehen nur mit anderen Logitch-Squeeze-Produkten.

  13. Re: Billiger

    Autor: dgedg 23.12.09 - 02:55

    Man kann nicht alles haben. Wenn mans billig haben will verkabelt man selber. Geht nämlich auch mit echtem Kabel, also erst denken, dann posten :)

  14. Re: Billiger

    Autor: z 23.12.09 - 08:41

    Flubber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was meinst Du mit: aus nem intel-atom gebaut? Ich dachte die Logitech
    > Geschichte seien reine out-of-the-box Hardwareplayer und gehen nur mit
    > anderen Logitch-Squeeze-Produkten.


    na, man braucht ja noch jemanden, der die musik bereitstellt. logitech verkauft nur player. die serversoftware (squeezecenter http://www.mysqueezebox.com/download) ist frei und gibt es für reichlich plattformen. sogar für qnap und andere nas. da das ganze nicht viel power braucht, habe ich ein einfaches atom-board genommen, alles passiv gekühlt, so das es keinen stört und wenig strom verbraucht. da läuft dann also bisschen perl und eine mysql datenbank zur steuerung. wenn man das ganze nur also radio benutzen möchte, braucht man keinen eigenen server, sondern kann die von logitech benutzen.

  15. Re: Was heißt hier "Syncron" ?

    Autor: z 23.12.09 - 08:50

    Estela schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat das mit dem "Syncron" auf sich?
    >
    > Schön das der Zeitversatz bei mehreren
    > Räumen dann in einem Raum dann wohl
    > wegkompensiert ist, aber was ist mit
    > den anderen Räumen?
    >
    > Verstehe da grade nicht so
    > recht die Vorteile. Oder hab ich da
    > einen Denkfehler?

    die player (softclient und/oder hardclient) lassen sich gruppieren. und es läuft dann wirklich musik zur selben zeit (ich höre keinen versatz, wenn ich in der tür zwischen den räumen stehe) küche und klo: blackmetal, wohnzimmer: jazz-radiostream, beide kinderzimmer: nerviges hörspiel. und habe ich räume gruppiert sage ich halt nur 1x play und es spielt in beiden. habe ich dich verstanden und die frage beantwortet? netterweise lässt sich das alles per wlan mit ipod-touch/iphone steuern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sanetta Gebrüder Ammann GmbH & Co. KG, Meßstetten
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  3. ESG InterOp Solutions GmbH, Wilhelmshaven, Koblenz
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,49€
  3. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da