1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MWC-Tagesrückblick im Video…

Tagesrückblick bei Großereignissen... gerne. Sonst langt der Wochenrückblick.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tagesrückblick bei Großereignissen... gerne. Sonst langt der Wochenrückblick.

    Autor: ThaKilla 03.03.15 - 20:57

    Meine Überschrift sagt eigentlich schon alles.
    Aber noch mal in etwas längerer Form.
    Bei Großereignissen wie dem MWC oder z.B. der E3 sind Tagesrückblicke gerne gesehen, da hier doch mehr passiert wie üblich in der IT Branche.
    Für das Normal-Geschäft reicht meiner Meinung nach jedoch der Wochenrückblick aus.
    Zu viele Videos schmälern meiner Meinung nach jedoch den journalistischen Teil eurer Arbeit... bzw. lassen euch verspielt wirken.
    Bitte nehmt das nicht als Kritik an euren Veröffentlichungen, die finde ich Super. Jedoch sollten sie spezifisch auf die speziellen Themen zugeschnitten sein.
    Bei allgemeinen Zusammenfassungen geht zumeinst viel verloren und dies kann mmn. nur schaden.

  2. Re: Tagesrückblick bei Großereignissen... gerne. Sonst langt der Wochenrückblick.

    Autor: Chrom67 03.03.15 - 21:10

    Ich für meinen Teil hab die Tagesrückblicke genossen.
    Bischen kurz aber es beinhaltete Infos die ich sonst nicht aufgeschnappt hätte.

    Macht weiter so.

  3. Re: Tagesrückblick bei Großereignissen... gerne. Sonst langt der Wochenrückblick.

    Autor: MrAnderson 03.03.15 - 22:23

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Überschrift sagt eigentlich schon alles.
    > [...]
    Würde ich so auch unterschreiben

    Neben dem inhaltlichen, finde ich aber auch das Konzept hinter den kurzen Video-Rückblicken gut. Der Wochenrückblick orientiert sich an klassischen TV-Formaten, ist hochwertig produziert (Ton, Licht, Bluescreen, etc.); eben eine kurze Infosendung die ich mir genre anschaue, da ich meist nicht alles lese. (Bin zwar Profi aber nicht mehr in der IT ;)

    Die Messeclips wirken da eher etwas "handgestrickter", wenn technisch auch best möglich produziert. Aber das finde ich gut. Dann ist der Ton an einer Stelle halt mal nicht so optimal oder der Hintergrund lenkt zu stark ab. Aber sie sind authentisch, spontan, zeigen euch wie ihr seit und das zeigen mir, wer mich da mit Nachrichten versorgt. Und irgendwie sieht man dadurch auch, dass ihr hinter dem steht, was ihr publiziert.

    Ich könnte mir so ein Format durchaus auch bei anderen Großereignissen (z.B. Releases oder wichtige netzpolitische Ereignisse) vorstellen. Themen die vielleicht sehr konträr diskutiert werden - in der Red. habt ihr ja sicher auch unterschiedliche Meinungen, wie auch eure Leser. Vor allem mit Blick auf Paid Content ist eine gewisse Professionalität natürlich Pflicht. Aber der Kanal Internet bietet die Möglichkeit von Multi-Media, warum also nicht nutzen und viele Themen lassen sich audiovisuell auch einfach besser und schneller kommunizieren, als über das geschriebene Wort.

    Verstecken müsst ihr euch auf jeden Fall nicht. Es macht Spass die Videos anzuschauen :)

  4. Re: Tagesrückblick bei Großereignissen... gerne. Sonst langt der Wochenrückblick.

    Autor: undercover 03.03.15 - 23:46

    Ich finde die Videos super. Sind eine angenehme Abwechslung. Solange sie nicht als Ersatz für Artikel in Textform dienen sollen.

    Bitte weiter so :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. DB Engineering&Consulting GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden