1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Echo Show 10 im Test…

Oh toll

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Oh toll

    Autor: Vögelchen 13.04.21 - 09:27

    Ne Amazon-Wanze die jetzt auch die Bewegungen der Menschen trackt. Toll!

  2. Endlich nicht mehr das Smartphone dafür nutzen...

    Autor: Pecker 13.04.21 - 09:30

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne Amazon-Wanze die jetzt auch die Bewegungen der Menschen trackt. Toll!

    Ja endlich nimmt mir das jemand ab. Ansonsten musste ich immer in mein Smartphone glotzen, um gefilmt werden zu können.

  3. Re: Endlich nicht mehr das Smartphone dafür nutzen...

    Autor: bazoom 13.04.21 - 11:36

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vögelchen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ne Amazon-Wanze die jetzt auch die Bewegungen der Menschen trackt. Toll!
    >
    > Ja endlich nimmt mir das jemand ab. Ansonsten musste ich immer in mein
    > Smartphone glotzen, um gefilmt werden zu können.

    Ach ja, das gute alte Smartphone-Totschlag-Argument...

  4. Re: Endlich nicht mehr das Smartphone dafür nutzen...

    Autor: Dino13 13.04.21 - 11:37

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach ja, das gute alte Smartphone-Totschlag-Argument...
    Dass es alt ist macht es nicht weniger gültig.

  5. Re: Endlich nicht mehr das Smartphone dafür nutzen...

    Autor: bazoom 13.04.21 - 11:45

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bazoom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach ja, das gute alte Smartphone-Totschlag-Argument...
    > Dass es alt ist macht es nicht weniger gültig.

    Klar - wenn ich keinen Wert auf Datenschutz und meine Geräte nicht entsprechend konfiguriere, macht es keinen Unterschied.

  6. Re: Endlich nicht mehr das Smartphone dafür nutzen...

    Autor: Oktavian 13.04.21 - 12:27

    > Klar - wenn ich keinen Wert auf Datenschutz und meine Geräte nicht
    > entsprechend konfiguriere, macht es keinen Unterschied.

    In beiden Fällen, Smartphone wie Alexa musst Du dem Betreiber vertrauen, dass sie sich an die Zusagen und Einstellungen halten. Du musst Amazon vertrauen, dass sie nur bei leuchtendem Ring mithören/aufzeichnen. Du muss Google/Apple vertrauen, dass sie nicht heimlich mithören/aufzeichnen. Ob und welche Einstellungen du gemacht hast, ist dabei unerheblich, denn ein böswilliger Hersteller kann die ignorieren.

    Bei einem Handy fallen aber deutlich mehr uns sensiblere Daten an. Eine Alexa kann nur die Gespräche in dem Zimmer aufzeichnen, in dem sie steht. Ein Handy kann alle Gespräche aufzeichnen, denn die meisten tragen es ständig mit sich, es können zudem Standortdaten und vieles mehr aufgezeichnet werden.

  7. Re: Endlich nicht mehr das Smartphone dafür nutzen...

    Autor: Pecker 13.04.21 - 12:30

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vögelchen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ne Amazon-Wanze die jetzt auch die Bewegungen der Menschen trackt.
    > Toll!
    > >
    > > Ja endlich nimmt mir das jemand ab. Ansonsten musste ich immer in mein
    > > Smartphone glotzen, um gefilmt werden zu können.
    >
    > Ach ja, das gute alte Smartphone-Totschlag-Argument...

    Und kannst du es auch entkräften oder nur versuchen, es ins lächerliche zu ziehen? Nein? Gut, dann ist es also ein extrem gutes Argument und wir müssen uns mal überlegen, warum immer wieder dieses Wanzengelapper um die Ecke kommt und am besten noch von einem Smartphone aus gesendet wurde. Das passiert sicherlich oft und auf dieser Basis kann man einfach keine Diskussion führen. Beim Smartphone wird es halt akzeptiert, weil ohne Smartphone für viele nichts mehr geht. Eine "Alexa" und Co braucht nicht jeder und der Verzicht ist einfacher, deswegen kann man den Verzicht auch gut mit Argumenten untermauern, warum geht das aber beim Smartphone nicht? Weil man nicht verzichten möchte.

  8. Re: Endlich nicht mehr das Smartphone dafür nutzen...

    Autor: SirAstral 13.04.21 - 13:59

    Und bei der Alexa kann man viel einfacher überprüfen, ob was übermittelt wird, weil sie das WLAN nutzt. Beim Mobilfunk ist das schon schwieriger.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Applikationsspezialist (m/w/d)
    Ortenau Klinikum, Offenburg
  2. Java Backend-Entwickler (m/w/d)
    SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Gaggenau
  3. Spezialist für System- und Softwaremodellierung (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck bei München
  4. Data Analysis / Data Science Engineer (m/f/d)
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Holzgerlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)

Guter Code für guten Tech-Journalismus: Wir suchen dich als Full Stack Developer für unser Entwicklungsteam mit abwechslungsreichen Aufgaben und wenig Overhead.

  1. In eigener Sache Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
  2. In eigener Sache Newsletter-Webinar zum Nachgucken
  3. In eigener Sache Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
    Centaur CHA im Test
    Der letzte x86-Prozessor seiner Art

    Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU