1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Noise Cancelling Headphones 700…

Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: IMM0rtalis 31.05.19 - 13:24

    Schade, sehr schade. Hatte zwar auf einen Nachfolger gehofft, bin aber enttäuscht:

    Der Tragekomfort, das Einklappen zum einfachem verstauen im recht kleinen Case und vor allem die physischen Tasten haben mich trotz leicht besseren Klang von Sony zum Kauf der QC 35 bewegt. Gerade die Steuerung bei Sony war für mich nicht intuitiv und überempfindlich.

    Schade, dass Bose jetzt auch diesen Weg geht :(

  2. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: DooMMasteR 31.05.19 - 13:50

    Ich habe noch die altem WH1000XM2, die sind ja etwas "weniger komfortabel" als die XM3 aber an die Bedienung gewöhnt man sich doch sehr sehr schnell.

  3. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: Avarion 31.05.19 - 17:25

    Sie funktioniert nur leider häufig nicht so wie sie soll. Ansonsten bin ich mit den XM3 sehr zufrieden. Aber gerade das Sensorfeld ist eine Schachstelle.

    ANC könnte meiner Meinung nach auch noch etwas besser sein. Aber wenn man sich so umhört gibt es wohl noch nichts besseres.

  4. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: DooMMasteR 31.05.19 - 17:27

    Zumal Musik per Bose halt leider kein Genuss ist... Dagegen sind die die Sony Teile schon eher ein Segen.

  5. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: jak 31.05.19 - 18:03

    DooMMasteR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal Musik per Bose halt leider kein Genuss ist... Dagegen sind die die
    > Sony Teile schon eher ein Segen.


    Huch? Die Böse klingen doch viel neutraler, die Sony sind doch ziemliche Bassmonster.

  6. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: Flyns 31.05.19 - 18:07

    jak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DooMMasteR schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumal Musik per Bose halt leider kein Genuss ist... Dagegen sind die die
    > > Sony Teile schon eher ein Segen.
    >
    > Huch? Die Böse klingen doch viel neutraler, die Sony sind doch ziemliche
    > Bassmonster.

    Wollte ich auch gerade sagen - klangtechnisch kommt man an den Bose doch kaum vorbei. Ist zumindest meine persönliche Meinung, die QC35 spielen ganz oben mit, die würde ich nicht mehr hergeben wollen.

    Aber die fehlende Möglichkeit des Einklappens ist ein NoGo für mich - zumindest in der Preiskategorie.

  7. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: DooMMasteR 31.05.19 - 18:09

    Oehm… ok, so hat jeder seine Meinung, aber ich kann meine Musik mit den QC35 II zumindest nicht genießen, das ANC ist aber vergleichbar mit den Sonys...

  8. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: Pornstar 02.06.19 - 13:13

    Allein das die qc35 kein aptx HD unterstützen stuft sie bei der Klangqualität um drei Stufen hinab.

  9. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: DooMMasteR 02.06.19 - 13:16

    Huch, LDAC oder AptX HD sind schon Mindestvoraussetzungen, hmm wenn die Boses das nicht können, dann erklärt das zumindest das aus meiner Sicht maue Klangbild um Mitten und Höhen.

  10. Re: Tasten und Tragekomfort war meine Kaufentscheidung GEGEN Sony

    Autor: gokzilla 02.06.19 - 16:35

    Ich habe unzählige Kopfhörer zu Hause. Von all den ca. 70 nutze ich 5-6 täglich und dazu gehören die Bose QC 2. Die QC2 sind für mich die mit Abstand bequemsten Kopfhörer die ich besitze und getestet habe.
    Deshalb höre ich damit auch fast zu 80% zu Hause obwohl ich Kopfhörer wie Sennheiser 800, Beyerdynamic Amiron Over Ear usw. habe.

    Für mich ist das wichtigste Kriterium der bequeme Sitz. Ich bevorzuge bequeme Kopfhörer die ich 3-4 Std. tragen kann ohne schmerzen zu bekommen als meine Sennheiser 800 die das vielfache gekostet haben aber nicht so bequem sind.

    Die Bose QC 35 II klingen sehr sehr gut. Für mich sind sie aktuell die besten All in One Kopfhörer die es auf dem Markt gibt.

    Diese neuen Bose 700 sehen viel besser aus aber sind sie auch genauso bequem ? Mal sehen. Wenn ja, würde ich sie kaufen um sie am TV zu betreiben. Mobil sind sie ja nicht mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Achim, Achim
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. über duerenhoff GmbH, Bayreuth
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder
Raumfahrt
Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

Golem.de geht auf Zeitreise, nachdem der Satellit LES-5 aus den Zeiten des Vietnamkriegs wieder Funksignale aus dem All sendet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Internetnutzung Russische Rakete bringt 34 Oneweb-Satelliten ins All
  2. SpaceMobile Vodafone investiert in Satellitennetz für LTE und 5G
  3. Vernetzes Fahren Autokonzern Geely baut Satelliten für eigene Konstellation

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken
  2. Microsoft Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden
  3. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix