1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Noise Cancelling Headphones 700…

Technische Daten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Technische Daten

    Autor: Atarax 31.05.19 - 13:13

    Nennimpedanz ?
    Übertragungsbereich ?
    Klirrfaktor ?

    Infos gibts bei dem Hersteller nicht? Ok, wird nicht gekauft. Katze im Sack kaufen? Nicht mit mir.

  2. Re: Technische Daten

    Autor: bccc1 01.06.19 - 00:25

    Was willst du mit der Impedanz, das Ding ist für die verwendung mit BT gedacht. Ohne Infos über den internen DAC und Amp bringt dir das doch nichts.
    Beim Übertragungsbereich würde ich mich in der Preisklasse wundern, wenn das nicht passen sollte (es sei denn du legst wert auf 5Hz). Eher würde ich ein Frequenzgraph sehen wollen, inkl Angabe der garantierten maximalen Abweichung zwischen Links und Rechts. Wobei da das Problem ist, das es nicht DIE EINE standartisierte Messmethodik gibt und die Messungen daher nur vergleichend zu gebrauchen sind.
    Klirrfaktor ist der erste mMn sinnvolle Wert. Dazu dann bitte noch Impulsmessungen.

    Davon abgesehen: Kopfhörer kaufe ich nicht nach technischen Daten. Über Empfehlungen und Reviews werden Kandidaten ausgewählt, gegen die technischen Daten auf Plausibilität geprüft und dann probegehört. Rein nach Specs kaufen ist schon bei Lautsprechern fragwürdig, und bei denen sind die Messungen viel standartisierter.

    Die Erkenntnis kam bei mir aber recht spät, den Großteil meiner Audio Hardware habe ich nach Specs und/oder Empfehlungen gekauft. Und neige immer noch dazu, da ich Messungen mehr mag als auf meine Ohren zu hören. Aber bei den unvollständigen Infos die man als normaler Consumer hat, reichen die paar Messdaten nicht aus, um die optimale Wahl zu treffen. Welcher Kopfhörerhersteller gibt dir schon Messungen zur Intermodularen Verzerrung oder dem Dynamikverhalten?

  3. Re: Technische Daten

    Autor: niels_on 01.06.19 - 10:51

    Ich empfehle jedem der sich für die Frequenzverläufe von bekannten Kopfhörern interessiert, die Demo von Sonarworks Reference oder der True-Fi app zu laden und sich die Kalibrationsdateien zu laden.
    Die basieren auf dem Durchschnitt aller gemessenen Kopfhörern des selben Typs. Natürlich kann der Einfluss der individuellen Anatomie der Gehörgänge nicht in einer Kopfhörer Messung dargestellt werden.

    Ich war sehr überrascht wie linear die Bose QC25 mit aktiviertem NC waren im Vergleich zu einem Großteil bekannter Studiokopfhörer (mit Ausnahme der Sennheiser HD 600 und 650).
    Das entsprach so gar nicht dem Ruf der Firma.
    Klar wird dieser lineare Frequenzgang nur durch den integrierten DSP erreicht.

    Was die Impedanz betrifft,
    die Kopfhörer im Consumerbereich sind i.d.R gut mit Smartphones zu betreiben. Die Bose die ich kenne sind zudem recht Pegelfest.
    Die Impedanz ist natürlich auch nur relevant wenn geplant ist die Kopfhörer mit Kabel zu betreiben, sofern dies optional unterstützt wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. FRoSTA AG, Bremerhaven, Lommatzsch, Bobenheim-Roxheim, Rom (Italien), Bydgoszcz (Polen)
  4. ERGO Group AG', München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Lenovo Smart Tab P10 für 149€ - Vergleichspreise ab 259€)
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. 38,99€ (Xbox One/Windows 10 PC)
  4. (aktuell u. a. WD Blue 3D 1TB für 111€, Crucial X8 1TB für 149€, Seagate Expansion 10TB für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder
Raumfahrt
Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

Golem.de geht auf Zeitreise, nachdem der Satellit LES-5 aus den Zeiten des Vietnamkriegs wieder Funksignale aus dem All sendet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Internetnutzung Russische Rakete bringt 34 Oneweb-Satelliten ins All
  2. SpaceMobile Vodafone investiert in Satellitennetz für LTE und 5G
  3. Vernetzes Fahren Autokonzern Geely baut Satelliten für eigene Konstellation

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken
  2. Microsoft Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden
  3. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix