Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: "PC-Gaming muss nicht…

Nvidia: "PC-Gaming muss nicht gerettet werden"

Wing-Commander-Schöpfer Chris Roberts will mit seinem hardwarefordernden Weltraumspiel Star Citizen das PC-Gaming retten. Doch muss es überhaupt gerettet werden? Wir fragten bei Nvidia nach, dessen Grafikchips nicht nur in vielen PCs stecken.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Spielerhersteller sind derzeit die wirkliche Gefahr, nicht die Leistung der PCs ! 5

    Elbu | 22.11.12 14:09 24.06.13 16:32

  2. Bald gibts zu lesen: "Chris Roberts ist enttäuscht über die schlechten Verkaufszahlen..." 3

    oldno7 | 22.11.12 21:08 23.11.12 22:13

  3. Prinzipielles Problem im Vergleich Konsolen vs. PC 7

    schmittbuerger | 22.11.12 01:46 23.11.12 12:51

  4. Mein PC ist auch meine Konsole 4

    Greno | 22.11.12 02:11 23.11.12 01:39

  5. Mir ist egal... 20

    Webcruise | 21.11.12 18:13 22.11.12 22:29

  6. Natürlich muss PC-Gaming gerettet werden 10

    Juge | 21.11.12 14:04 22.11.12 22:12

  7. Großrechner im Kinderzimmer ... 9

    Anonymer Nutzer | 21.11.12 14:36 22.11.12 21:27

  8. Der PC muss nur vor einem gerettet werden ... 3

    MrReset | 22.11.12 09:24 22.11.12 19:06

  9. Konsolen sind bald abgespeckte PCs 1

    Anonymer Nutzer | 22.11.12 18:59 22.11.12 18:59

  10. Spender sind Konsumopfer 3

    daMasta | 22.11.12 14:32 22.11.12 15:20

  11. Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten 16

    NeoTiger | 21.11.12 14:14 22.11.12 13:03

  12. die erste Konsolengeneration? 4

    Cohaagen | 21.11.12 15:41 22.11.12 12:58

  13. Läden sind Teilschuld an solchen Aussagen 14

    ZeRoWaR | 21.11.12 14:45 22.11.12 12:07

  14. Space Sims 2

    Frenji | 22.11.12 11:24 22.11.12 11:53

  15. Echtes Gespräch? 4

    Cyrion | 21.11.12 14:06 22.11.12 10:14

  16. Rivastation lebt! 1

    Waldschratt | 22.11.12 08:39 22.11.12 08:39

  17. schönes interview 8

    tunnelblick | 21.11.12 15:32 22.11.12 06:34

  18. Kostenlose LAN-Games wären nicht schlecht 5

    renegade334 | 21.11.12 17:04 21.11.12 23:45

  19. Marketing-Gewäsch... 7

    OpisWahn | 21.11.12 14:19 21.11.12 23:22

  20. Konsolo ist wie Gummitierchen essen 12

    gollumknödel | 21.11.12 14:36 21.11.12 21:59

  21. Von den aufgeführten "Top-Titeln"... 1

    Anonymer Nutzer | 21.11.12 18:00 21.11.12 18:00

  22. Habt ihr tatsächlich... 2

    rumsum | 21.11.12 14:14 21.11.12 14:20

  23. Als ob 1

    irneone | 21.11.12 14:05 21.11.12 14:05

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt, München
  2. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  3. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 224,90€ bei Caseking gelistet
  2. ab 766,86€ im PCGH-Preisvergleich


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01