Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: "PC-Gaming muss nicht…

Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: NeoTiger 21.11.12 - 14:14

    "Tegra 3 bietet heute schon eine Grafikqualität, wie sie die erste Konsolengeneration abgeliefert hat."

    Wie bescheiden die sind. Ich habe eigentlich schon den Eindruck, dass der Chip etwas mehr leisten kann als das NES.

  2. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Vradash 21.11.12 - 14:25

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Tegra 3 bietet heute schon eine Grafikqualität, wie sie die erste
    > Konsolengeneration abgeliefert hat."
    >
    > Wie bescheiden die sind. Ich habe eigentlich schon den Eindruck, dass der
    > Chip etwas mehr leisten kann als das NES.

    Bwahaha, das war auch mein erster Gedanke. Da hat sich der gute wohl etwas vertan...vermutlich spricht er von sechsten Generation...

  3. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Prypjat 21.11.12 - 14:28

    Bei denen fängt die erste Generation anscheinend mit der ersten PrayStation an.
    Das es davor noch etliche andere Konsolen gegeben hat, scheint der Milchreisbubi nicht zu wissen.

  4. NES? Das Teil ist 3. Generation!

    Autor: fratze123 21.11.12 - 14:34

    "1. Generation (Festverdrahtet, kein Prozessor, 1972–1979)

    Die erste Spielkonsole der Welt war die 1968 von Ralph Baer entwickelte und 1972 erschienene Magnavox Odyssey."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Spielkonsole

  5. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Nephtys 21.11.12 - 14:49

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei denen fängt die erste Generation anscheinend mit der ersten PrayStation
    > an.
    > Das es davor noch etliche andere Konsolen gegeben hat, scheint der
    > Milchreisbubi nicht zu wissen.

    Ich denke es sind die Konsolen um Xbox, PlayStation 2 und Wii gemeint

    Was komisch ist. Eigentlich ist Tegra 3 erheblich stärker.

  6. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Caliban81 21.11.12 - 15:16

    Der ist glaub ich eher egozentrisch. Vielleicht zählen die Konsolen erst ab den Zeitpunkt ab dem sie Nvidia verbaut haben. Das wäre dann ab der Xbox und da kommt Tegra schon ran.

  7. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: tunnelblick 21.11.12 - 15:27

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Tegra 3 bietet heute schon eine Grafikqualität, wie sie die erste
    > Konsolengeneration abgeliefert hat."
    >
    > Wie bescheiden die sind. Ich habe eigentlich schon den Eindruck, dass der
    > Chip etwas mehr leisten kann als das NES.

    ack! selten so was geiles gelesen ;)

    "we have computers, which can beat your computers"

  8. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: fabigg 21.11.12 - 15:43

    Ich denke er meint NG Konsolen also die ersten 3D Fähige generation rund um N64, DreamCast und PS0ne.

  9. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: tunnelblick 21.11.12 - 15:58

    fabigg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke er meint NG Konsolen also die ersten 3D Fähige generation rund um
    > N64, DreamCast und PS0ne.

    dann wären es psx, saturn und nintendo64.

    das sind dann spiele, die in etwa so aussehen:




    merkt der mann, wie schlecht er seine eigene firma redet?

    "we have computers, which can beat your computers"

  10. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Eheran 21.11.12 - 16:08

    Ich vermute eine Verwechslung o.ä. mit dem englischen "latest" - gemeint ist dann die aktuelle Generation.

  11. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: hangy 21.11.12 - 17:19

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute eine Verwechslung o.ä. mit dem englischen "latest" - gemeint
    > ist dann die aktuelle Generation.

    Weinand spricht allerdings Deutsch. Das gesamte Interview sieht meiner Ansicht nach auch nicht nach einer typischen Englisch-zu-Deutsch-Übersetzung aus.

  12. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: irata 21.11.12 - 17:44

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Tegra 3 bietet heute schon eine Grafikqualität, wie sie die erste
    > Konsolengeneration abgeliefert hat."
    >
    > Wie bescheiden die sind. Ich habe eigentlich schon den Eindruck, dass der
    > Chip etwas mehr leisten kann als das NES.

    NES war allerdings schon die 3.Generation,
    sogar das Atari 2600 war bereits die 2.Generation.
    Vectrex war eigentlich auch 2.Generation und hatte schon 3D-Spiele und Stereoskopie.

    1.Generation wäre das Nintendo Color TV Game von 1977,
    Magnavox Odyssey, diverse Pong-Spiele.
    In diesem Bereich wäre Tegra 3 anzusiedeln.

  13. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: mushroomer 21.11.12 - 22:22

    Wobei Crash Bandicoot und Spyro damals schon gut was her gemacht haben :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 22:23 durch mushroomer.

  14. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.11.12 - 22:55

    Wohl eher nicht. >.<

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Prypjat 22.11.12 - 07:31

    Der Meinung bin ich auch.
    Die Grafikqualität scheint mir doch um etliches besser zu sein, als noch bei der PS2.

  16. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: tingelchen 22.11.12 - 13:03

    Nicht jedes Spiel das nach 3D aussieht ist auch ein echtes 3D Spiel ;) Am ehesten lässt sich das anhand der vielen ISO RTS Games beschreiben. Die sehen zwar alle nach 3D aus, sind aber durchweg alle 2D.

    Früher hat man sehr viel auf Sprites gesetzt. D.h. 2D Grafik wurde entsprechend über den Hintergrund gelegt und vermittelte den Eindruck das dieses Objekt als 3D Objekt im Raum steht.
    Mit steigender Rechenleistung hat man die Sprites dann auf ein Viereck gelegt und 2 über Kreuz in die Landschaft gestellt. Sehr beliebt z.B. bei Bäumen.

    Sprites werden heute noch sehr gerne eingesetzt. Allerdings nicht mehr bei größeren Objekten, sondern nur noch bei kleineren. Darunter z.B. Partikelsysteme oder Blättern von Bäumen.


    Ich denke allerdings das er nicht die erste Konsole überhaupt gemeint hat, die in der Lage war Drahtgittermodelle dar zu stellen ;) Die meisten Menschen wissen auch gar nichts mehr über die vielen alten Konsolen. Für die fängt die Ära praktisch mit der PlayStation an.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. LWL-Wohnverbund Paderborn/Gütersloh, Paderborn
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  4. Kardex Produktion Deutschland GmbH, Neuburg an der Kammel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 29,99€
  3. ab 129,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Classic Factory: Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz
    Classic Factory
    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

    In der Schweiz entworfen, in Deutschland gebaut: Elextra ist ein Supersportwagen mit Elektroantrieb, der allerdings einige ungewöhnliche Eigenschaften hat.

  2. Docsis 3.1: AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter
    Docsis 3.1
    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

    In diesem Jahr kommen die ersten Giga-Kabelnetzzugänge. Eine Fritzbox von AVM soll bald Docsis 3.1 unterstützen. Bisher gibt es in Deutschland noch keine Endgeräte.

  3. Upspin: Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System
    Upspin
    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

    Dateien einfach über das Netzwerk teilen ohne lästige Up- und Downloads oder eine komplizierte Rechteverwaltung: Das soll das Open-Source-Projekt Upspin mit einem globalen Namensraum lösen. Die beteiligten Google-Entwickler arbeiteten an Go oder Plan 9, wie etwa Rob Pike.


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04