Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oscar 2013: Ein künstlicher Tiger…

Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: spambox 25.02.13 - 14:44

    Ich versuche, solchen Nonsens wie den Oscar zu vermeiden und habe mich sehr auf den heutigen Besuch auf golem.de gefreut. Schließlich ist es ein Fachmedium, das den Anspruch hat, sich vom Dumpfbacken-Allerlei der Massenmedien abzuheben.

    Bitte bitte liebe Redaktion, schreibt keine Artikel über Königsfamilien, Päpste und andere "Promis"! Mit dem "Oscar" ist das Kind zwar schon in den Brunnen gefallen...aber man muss es ja nicht noch schlimmer machen. ;)

    Da sich mein Kommentar auf den Artikel bezieht und keinerlei regelwidrige Formulierungen enthält, dürfte er eigentlich nicht auf der Trollwiese landen. Bin mal gespannt.

    #sb

  2. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: giveIgetO 25.02.13 - 14:51

    Das denke ich mir auch jedes mal, wenn hier ein Bericht über die sog. "Piratenpartei" erscheint...

  3. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: Endwickler 25.02.13 - 14:54

    Da du Profi bist: Kannst du mir erklären, was bei einem Display die SoLux-Technik ist?

  4. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: wasabi 25.02.13 - 15:07

    > Bitte bitte liebe Redaktion, schreibt keine Artikel über Königsfamilien,
    > Päpste und andere "Promis"!

    Ich kann in dem Artikel nichts über Promis lesen. Oder hast du die Leute,die diesen VFX-Oscar bekommen haben, schonmal vorher gesehen? Es geht hier um Menschen, die beruflich mit IT zu tunhaben, und trotz Erfolg und offizieller Würdigung ihrer Arbeit schlecht bezahlt werden. Das ist doch durchaus ein Thema für eine IT-Portal.

    Nach Deiner Argumentation sollte Golem also am besten generell auch nicht über Dinge berichten, die mit der Film- oder Musikindustrie zu tun haben, weil da geht es ja auch um Promi- und Boulevard-Kram der Unterhaltungsindustrie?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 15:09 durch wasabi.

  5. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: M.P. 25.02.13 - 15:10

    > Da sich mein Kommentar auf den Artikel bezieht


    NEIN TUT ER NICHT

    Ich glaube nicht einmal, daß Du ihn gelesen hast.....

  6. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: BLADE 25.02.13 - 15:15

    @ spambox

    Schade, daß Du Dir nicht die Zeit genommen hast, den Artikel zu lesen, über den Du Dich hier beschwerst.

    Die VFX-Industrie ist nun einmal komplett digital und so ist es nur Recht, wenn hier nicht nur über Administratoren, Web-Designer und Tablett-User berichtet wird, sondern eben auch über diese Berufssparte.

  7. IT-relevantes Thema

    Autor: kitingChris 25.02.13 - 15:16

    Es geht im Artikel eindeutig um ein IT-relevantes Thema.

    Der Artikel ist daher völlig gerechtfertigt

  8. Re: IT-relevantes Thema

    Autor: rolitheone 25.02.13 - 15:21

    Lieber Threadersteller!

    Bevor Sie hier lostrollen, lesen sie den Beitrag. Das Thema ist eindeutig IT-Relevant. Gehen Sie nach hause, stellen Sie sich in die Ecke und schämen Sie sich!

  9. Es ist doch auch irgendwie gut

    Autor: rj.45 25.02.13 - 15:29

    So bist du nicht nur Unmassenmedien, sondern sogar Unrandmedien, was dich irgendwie NOCH cooler macht!

  10. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: Schildpatt 25.02.13 - 15:32

    >habe mich sehr auf den heutigen Besuch auf golem.de gefreut.

    Muss ein Troll sein.

  11. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: spambox 25.02.13 - 15:41

    >Gegenüber dem 1080p-/441 ppi-Display im HTC Butterfly verfüge das so genannte >SoLux-Display auch über eine höhere Maximalhelligkeit, bessere seitliche Blickwinkel >und Farbtreue.

    gefunden via Google.

  12. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: spambox 25.02.13 - 15:42

    Hm, deiner Aussage zu folge bezieht sich deine Antwort auch nicht auf meinen Kommentar.

    #sb

  13. das "sog." kannst du dir sparen.

    Autor: fratze123 25.02.13 - 15:45

    die heisst wirklich so.

  14. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: ObiWan 25.02.13 - 15:53

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich versuche, solchen Nonsens wie den Oscar zu vermeiden und habe mich sehr
    > auf den heutigen Besuch auf golem.de gefreut. Schließlich ist es ein
    > Fachmedium, das den Anspruch hat, sich vom Dumpfbacken-Allerlei der
    > Massenmedien abzuheben.
    >
    > Bitte bitte liebe Redaktion, schreibt keine Artikel über Königsfamilien,
    > Päpste und andere "Promis"! Mit dem "Oscar" ist das Kind zwar schon in den
    > Brunnen gefallen...aber man muss es ja nicht noch schlimmer machen. ;)
    >
    > Da sich mein Kommentar auf den Artikel bezieht und keinerlei regelwidrige
    > Formulierungen enthält, dürfte er eigentlich nicht auf der Trollwiese
    > landen. Bin mal gespannt.
    >
    > #sb


    Oh man, noch einer der glaubt ein it-profi zu sein, nur weil er gelegentlich golem.de besucht.

  15. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: M.P. 25.02.13 - 16:02

    Ich habe den Artikel jetzt noch einmal in aller Ruhe in der Mittagspause gelesen:

    Einen "Artikel über Königsfamilien, Päpste und andere "Promis"! " lese ich da nicht.
    Keines Deiner Reizworte habe ich dort gefunden.

    Welche Kriterien muss ein Artikel denn erfüllen:

    Er darf über Linux sein, aber es darf der Name Linus Torvalds nicht fallen, weil das ein Promi ist?

  16. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: Endwickler 25.02.13 - 16:14

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Gegenüber dem 1080p-/441 ppi-Display im HTC Butterfly verfüge das so
    > genannte >SoLux-Display auch über eine höhere Maximalhelligkeit, bessere
    > seitliche Blickwinkel >und Farbtreue.
    >
    > gefunden via Google.

    Das sind nur Wirkungen, die gerüchteweise so genannt werden.
    "Wie üblich weisen wir darauf hin, dass es sich um Gerüchte handelt, die frei erfunden sein könnten."
    Quelle: http://www.androidnext.de/news/htc-m7-1080p-solux/

    Aber was ist ein SoLux-Display? Dazu brauche ich einen Profi, denn ich finde dazu nichts.
    Allenfalls findet sich ein Hinweis darauf, dass es ein LCD ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 16:29 durch Endwickler.

  17. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: Esquilax 25.02.13 - 16:57

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Bitte bitte liebe Redaktion, schreibt keine Artikel über Königsfamilien,
    > Päpste und andere "Promis"!
    >
    Wenn die Königsfamilie oder der Papst z.B. seinen IT-Dienstleister für eine neue Webseite, die sogar ausgezeichnet wurde nicht bezahlt, finde ich es durchaus legitim, dass Golem darüber berichtet.

  18. Re: Ich finde, ein Portal für IT-News sollte nicht über Boulevard-Mist berichten

    Autor: supermulti 25.02.13 - 18:02

    Ich finde den Artikel durchaus berechtigt, da GC-Künstler ja zumindest in einer ähnlichen Branche arbeiten wie Entwickler.

    Es gibt wirklich schlimmeres als diesen Artikel, aber man wird ja nicht gezwungen auf irgendeinen Artikel zu klicken.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. adesso AG, Stuttgart, München, Karlsruhe
  3. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  4. über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Android 7.0: Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte
    Android 7.0
    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

    Gerade erst hatte Sony die Aktualisierung auf Android 7.0 alias Nougat für eine Reihe weiterer Geräte veröffentlicht, da muss der Hersteller die Updates schon wieder zurückziehen: Bei einigen Nutzern sind Probleme aufgetreten, die Sony lösen will, bevor die Verteilung weitergeht.

  2. Dark Souls 3 The Ringed City: Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt
    Dark Souls 3 The Ringed City
    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

    Bandai Namco will die letzte Episode zu Dark Souls 3 am 28. März 2017 veröffentlichen. In The Ringed City geht es ans Ende der Welt.

  3. HTTPS: Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig
    HTTPS
    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

    Heartbleed ist nicht totzukriegen. Noch immer sind rund 200.000 Systeme anfällig. Das dürfte auch noch länger so bleiben.


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30