Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Osmo Mobile im Test: Hollywood…

@Golem - China Gimbals von Gearbest

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem - China Gimbals von Gearbest

    Autor: Fairlane 21.09.16 - 10:35

    Hi Golem-Redakteure,

    Ihr arbeitet doch recht gerne mit Gearbest zusammen.

    So einen Gimbal für Smartphones gibt es auch aus China für
    schlappe EUR 220,-. Das ist ja schon ein gehöriger Abschlag zum "Original".

    http://www.gearbest.com/stands-holders/pp_353099.html?wid=21

    Wäre doch mal interessant zu vergleichen, ob der doppelt so hohe
    Preis tatsächlich gerechtfertigt ist.

    Grüße
    Fairlane

    Kommentare, die "selbst schuld", "Tellerrand" oder Einstein-Zitate beinhalten, werden konsequent ignoriert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.16 10:36 durch Fairlane.

  2. Re: @Golem - China Gimbals von Gearbest

    Autor: firstwastheblub 21.09.16 - 10:43

    >So einen Gimbal für Smartphones gibt es auch aus China

    DJI ist ein chinesisches Unternehmen

  3. Re: @Golem - China Gimbals von Gearbest

    Autor: Fairlane 21.09.16 - 10:52

    Das ist natürlich richtig. Ich wollte damit den i.d.R. deutlich
    günstigeren Direktbezug aus China eines Alternativ-Geräts aufzeigen.

    Grüße
    Fairlane

  4. Re: @Golem - China Gimbals von Gearbest

    Autor: deinkeks 21.09.16 - 11:01

    Fairlane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi Golem-Redakteure,
    >
    > Ihr arbeitet doch recht gerne mit Gearbest zusammen.
    >
    > So einen Gimbal für Smartphones gibt es auch aus China für
    > schlappe EUR 220,-. Das ist ja schon ein gehöriger Abschlag zum
    > "Original".
    >
    > www.gearbest.com
    >
    > Wäre doch mal interessant zu vergleichen, ob der doppelt so hohe
    > Preis tatsächlich gerechtfertigt ist.
    >
    > Grüße
    > Fairlane

    Hmm, ich sehe 243 als Kosten?
    Dazu hat das Teil keine Tasten zur Steuerung ist also eine sehr billige Ausführung, ich denke, das kann man nicht vergleichen. Da würde ich eher das Original nehmen.

  5. Re: @Golem - China Gimbals von Gearbest

    Autor: Fairlane 21.09.16 - 11:30

    deinkeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, ich sehe 243 als Kosten?

    Du siehst den Dollar-Preis. Ich nannte den Euro-Preis.

    > Dazu hat das Teil keine Tasten zur Steuerung ist also eine sehr billige
    > Ausführung, ich denke, das kann man nicht vergleichen. Da würde ich eher
    > das Original nehmen.

    Deshalb würde mich mal einfach ein Vergleich interessieren. Eventuell
    erfüllt das Dingens ja trotzdem sehr gut seinen Zweck.

    Grüße
    Fairlane

    Kommentare, die "selbst schuld", "Tellerrand" oder Einstein-Zitate beinhalten, werden konsequent ignoriert.

  6. Re: @Golem - China Gimbals von Gearbest

    Autor: Bouncy 21.09.16 - 11:31

    Fairlane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So einen Gimbal für Smartphones gibt es auch aus China für
    > schlappe EUR 220,-. Das ist ja schon ein gehöriger Abschlag zum
    > "Original".
    Das ist wohl genau der Punkt, das Ding ist gerademal 100¤ günstiger und hat keine Kontrollen und keine App, ich denke aus dem Artikel ging relativ deutlich hervor was für einen wichtigen Teil die App und Remotesteuerung beim Gesamtkonzept spielen. Wenn es Gimbals für deutlich weniger Geld gäbe - etwa wie der Walkera Gimbal, nur halt mit Akku und Griff - wäre das wohl zu verschmerzen, aber die 100¤ machen's in der Preisklasse jetzt auch nicht mehr aus...

  7. Re: @Golem - China Gimbals von Gearbest

    Autor: firstwastheblub 21.09.16 - 11:42

    Die nicht elektronische LUUV (deutsches Produkt) kostet 249¤

    http://www.luuv-stabilizer.de/shop/

    Video-Tests findest du dazu genug auf Youtube falls dich das interessiert.

  8. Re: @Golem - China Gimbals von Gearbest

    Autor: Fairlane 21.09.16 - 11:51

    firstwastheblub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Video-Tests findest du dazu genug auf Youtube falls dich das interessiert.

    Absolut. Danke für den Hinweis!

    Grüße Fairlane

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. über Hays AG, Frankfurt am Main
  3. Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH, Rosenthal am Rennsteig, Arneburg
  4. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

    Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

  2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
    Apple
    Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

    Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

  3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


  1. 23:55

  2. 23:24

  3. 18:53

  4. 18:15

  5. 17:35

  6. 17:18

  7. 17:03

  8. 16:28