Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ouya: Android-Konsole ab Juni 2013…

Bis Release veraltet (kwt)

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: Themenzersetzer 05.02.13 - 10:50

    ...

  2. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: thps 05.02.13 - 11:09

    .... schon vor Release vealtet ^^

    Aber das ist doch schon immer so bei Konsolen und wirklich schlimm ist es auch nicht ...

  3. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: Q 05.02.13 - 11:16

    Im Gegensatz zu den Konsolen von M$ und SoNie ist die Ouya aber nicht auf AAA-Titel sondern meiner Meinung nach primär auf Indie-Games ausgelegt.
    Durch das frei verfügbare SDK ist die Plattform doch wie geschaffen für kleine Studios die dort neue Spielkonzepte umsetzen können an die sich große Publisher nicht herantrauen.

    Ich erwarte mir auf meiner Ouya keine AAA Titel sondern einfach nur endlich mal wieder richtig gute Games abseits vom für den Massenmarkt weichgespülten Einheitsbrei.

  4. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: bierbo 05.02.13 - 11:17

    +1!

    Abgesehen davon: Für XBMC kann sie gar nicht veraltet sein.

  5. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: foehnboi 05.02.13 - 11:17

    thps schrieb:
    > Aber das ist doch schon immer so bei Konsolen und wirklich schlimm ist es
    > auch nicht ...

    das ist schon ein "bisschen schlimm".
    So wie gerade die Android-TV-Sticks und Android-TV-Boxen auf den Markt drängen, die ähnliche Spezifikationen wie die Ouya haben und ähnliches bieten (Android-Spiele abspielen, surfen), wird das Geschäft für die Ouya sehr hart werden.
    Preislich gibt sich da fast nix, d.h. ein Android-Stick mit fast gleichen Spezifikationen plus Controller kostet auch ungefähr 100$, ist aber jetzt schon verfügbar und wird im Preis bis Juni eher noch fallen.

  6. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: chrulri 05.02.13 - 11:23

    Toll, darauf läuft dann einfach so gut wie kein Spiel mit dem Controller weil nur wenige Spiele Controller unterstützen.
    Genau da setzt sich Ouya vom Rest ab, einheitliches System mit Spielen die garantiert laufen.

    Es deckt also die Vorteile (einheitliche Hard-/Softwarebasis, Distributionssoftware à la PlayStore/XBL, etc.) aber dank der Offenheit nicht alle Nachteile (z.B. teure SDKs) einer normalen Konsole ab.

  7. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: denoe 05.02.13 - 11:26

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich erwarte mir auf meiner Ouya keine AAA Titel sondern einfach nur endlich
    > mal wieder richtig gute Games abseits vom für den Massenmarkt
    > weichgespülten Einheitsbrei.

    Aber meinst du nicht das die Spiele nicht auch auf den anderen Systemen erscheinen?

    Mir reichts schon wenn ich mir drei Konsolen + PC ins Wohnzimmer stellen muss. Die Ouya würde ich mir gerne ersparen.

  8. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: tunnelblick 05.02.13 - 11:31



    "we have computers, which can beat your computers"

  9. +1 (kwt)

    Autor: chrulri 05.02.13 - 11:32

    ...

  10. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: tunnelblick 05.02.13 - 11:33

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Q schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich erwarte mir auf meiner Ouya keine AAA Titel sondern einfach nur
    > endlich
    > > mal wieder richtig gute Games abseits vom für den Massenmarkt
    > > weichgespülten Einheitsbrei.
    >
    > Aber meinst du nicht das die Spiele nicht auch auf den anderen Systemen
    > erscheinen?
    >
    > Mir reichts schon wenn ich mir drei Konsolen + PC ins Wohnzimmer stellen
    > muss. Die Ouya würde ich mir gerne ersparen.

    och komm, die ist so klein, die fällt doch überhaupt nicht auf!

    "we have computers, which can beat your computers"

  11. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: Anonymer Nutzer 05.02.13 - 11:35

    foehnboi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thps schrieb:
    > > Aber das ist doch schon immer so bei Konsolen und wirklich schlimm ist
    > es
    > > auch nicht ...
    >
    > das ist schon ein "bisschen schlimm".
    > So wie gerade die Android-TV-Sticks und Android-TV-Boxen auf den Markt
    > drängen, die ähnliche Spezifikationen wie die Ouya haben und ähnliches
    > bieten (Android-Spiele abspielen, surfen), wird das Geschäft für die Ouya
    > sehr hart werden.
    > Preislich gibt sich da fast nix, d.h. ein Android-Stick mit fast gleichen
    > Spezifikationen plus Controller kostet auch ungefähr 100$, ist aber jetzt
    > schon verfügbar und wird im Preis bis Juni eher noch fallen.

    aber das Ouya Packet wird ZUSAMMEN ausgeliefert und bildet eine EINHEIT, mal davon abgesehen das die Entwickler sich auf eine Hardware festlegen können anstatt wie bei Android überlich unendliche viele Konfigurationen zu ertragen - was bringt mir irgendein zusammengefrickeltes Paket wenn ich nie wirklich weis ob die Spiele optimal dafür angepasst wurden bzw. mein Gamepad überhaupt unterstützt wird, die Anzahl der Spiele die HD Grafik für Android liefern kann man doch an der Hand abzählen, kein Wunder bei dem Chaos

  12. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: tunnelblick 05.02.13 - 11:43

    foehnboi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thps schrieb:
    > > Aber das ist doch schon immer so bei Konsolen und wirklich schlimm ist
    > es
    > > auch nicht ...
    >
    > das ist schon ein "bisschen schlimm".
    > So wie gerade die Android-TV-Sticks und Android-TV-Boxen auf den Markt
    > drängen, die ähnliche Spezifikationen wie die Ouya haben und ähnliches
    > bieten (Android-Spiele abspielen, surfen), wird das Geschäft für die Ouya
    > sehr hart werden.

    welche denn genau?

    "we have computers, which can beat your computers"

  13. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: MasterHenky 05.02.13 - 12:05

    bierbo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1!
    >
    > Abgesehen davon: Für XBMC kann sie gar nicht veraltet sein.


    Genau so sieht das aus. Für einen sehr geringen Preis bekommt man ein FullHD XBMC Gerät und in meinem Fall einen prima Konsole, welche mit den gängigen Emulatoren gefüttert werden kann, so dass SNES, MegaDrive, N64 & Co. bequem am TV gedaddelt werden können.

    Die Tatsache, dass noch ein paar coole Android Games dafür rauskommen rundet das ganze ab. Preis/Leistung stimmt hier absolut und da die OUYA nicht mit PS4, XBOX 720 und WiiU in Konkurrenz steht, sehe ich auch nicht, dass hier was veraltet sein soll.

  14. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: JanZmus 05.02.13 - 12:11

    MasterHenky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > welche mit den
    > gängigen Emulatoren gefüttert werden kann, so dass (...) N64
    > bequem am TV gedaddelt werden können.

    N64 Emulation in anständiger Qualität? Das glaub ich erst, wenn ich es sehe.

    > Die Tatsache, dass noch ein paar coole Android Games dafür rauskommen
    > rundet das ganze ab.

    Find ich witzig, dass "Android Games" bei einem als "Android Spielkonsole" ausgegebenem Gerät eigentlich nur Nebensache ist ;-) Aber ist ja auch egal.

  15. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: derKlaus 05.02.13 - 12:11

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > foehnboi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > thps schrieb:
    > > > Aber das ist doch schon immer so bei Konsolen und wirklich schlimm ist
    > > es
    > > > auch nicht ...
    > >
    > > das ist schon ein "bisschen schlimm".
    > > So wie gerade die Android-TV-Sticks und Android-TV-Boxen auf den Markt
    > > drängen, die ähnliche Spezifikationen wie die Ouya haben und ähnliches
    > > bieten (Android-Spiele abspielen, surfen), wird das Geschäft für die
    > Ouya
    > > sehr hart werden.
    >
    > welche denn genau?
    Ich denke Ihm geht es um den ganzen Pearl Quark. Und dann gibts da noch diese andere Androidkonsole, die man im Controller verstauen kann. Ich sehe da aber bis auf Android nicht sehr viele Gemeinsamkeiten.

  16. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: derKlaus 05.02.13 - 12:14

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Gegensatz zu den Konsolen von M$ und SoNie ist die Ouya aber nicht auf
    > AAA-Titel sondern meiner Meinung nach primär auf Indie-Games ausgelegt.
    (...)
    > Ich erwarte mir auf meiner Ouya keine AAA Titel sondern einfach nur endlich
    > mal wieder richtig gute Games abseits vom für den Massenmarkt
    > weichgespülten Einheitsbrei.
    Ich sehe es genauso und deswegen hab ich OUYA auch bei Kickstarter unterstützt. Ich hab eigentlich auch keine große Lust mehr auf den EA-Activision-Ubisoft Einheitsbrei und bin schwer am Überlegen ob ich eine neue MS und/oder Sony Konsole überhaupt kaufen werde.

  17. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: JanZmus 05.02.13 - 12:16

    thps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .... schon vor Release vealtet ^^
    >
    > Aber das ist doch schon immer so bei Konsolen und wirklich schlimm ist es
    > auch nicht ...

    Das ist Unfug. Ein Gerät kann nicht vor seinem Erscheinen veraltet sein, per Definition nicht. Das Gerät ist exakt an seinem Erscheinungstag nagelneu.

  18. Re: Bis Release veraltet (kwt)

    Autor: JanZmus 05.02.13 - 12:18

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Q schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im Gegensatz zu den Konsolen von M$ und SoNie ist die Ouya aber nicht
    > auf
    > > AAA-Titel sondern meiner Meinung nach primär auf Indie-Games ausgelegt.
    > (...)
    > > Ich erwarte mir auf meiner Ouya keine AAA Titel sondern einfach nur
    > endlich
    > > mal wieder richtig gute Games abseits vom für den Massenmarkt
    > > weichgespülten Einheitsbrei.
    > Ich sehe es genauso und deswegen hab ich OUYA auch bei Kickstarter
    > unterstützt.

    Ich sehe das genau anders. Auf den AAA-Kisten gibt es genauso "richtig gute Games", wie es auf eine OUYA zweifelsfrei geben wird.

  19. N64 Emulation

    Autor: fratze123 05.02.13 - 12:39

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > N64 Emulation in anständiger Qualität? Das glaub ich erst, wenn ich es
    > sehe.

    An der Hardware wird das nicht scheitern. UltraHLE lief doch schon auf'm P2 vernünftig.

  20. "schon immer so bei Konsolen"

    Autor: fratze123 05.02.13 - 12:40

    Wie alt bist du? 12? Schonmal was von Megadrive, SNES oder gar NeoGeo gehört?
    N00b.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bilfinger SE, Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt, München
  3. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 70,02€
  2. 99,90€ + 4,95€ Versand (Vergleichspreis 124€)
  3. 229,00€ zzgl. 5€ Versand (USK 18)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01